up|unternehmen praxis

Neue HeilM-RL: Den Übergang locker meistern

Antworten auf häufige Fragen zur Übergangsregelung
Das Aufschieben hat ein Ende. In wenigen Wochen tritt die Neufassung der Heilmittel-Richtlinie nun endgültig in Kraft. Dann heißt es für alle Beteiligten erst einmal Loslegen und schauen, wie sich die neuen Regeln im Alltag umsetzen lassen. Einige erste Fragezeichen gibt es aber bereits jetzt: Darf ich die Verordnungen aus 2020 noch abarbeiten? Müssen die alten Therapieeinheiten im neuen Verordnungsfall mitgezählt werden? Was ist, wenn der Arzt im Januar noch auf dem alten Formular verordnet? Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um die Übergangsregeln.
Neue HeilM-RL: Den Übergang locker meistern
© iStock: Nicola Katie

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x