up|unternehmen praxis

Videotherapie im Scheinwerferlicht

Interview mit Thomas Pielmeier
Ich habe mich spezialisiert, denn etwa 85 Prozent meiner Patienten leiden an Skoliose oder Skapula Alata. Videotherapie wende ich seit Herbst 2019 auf Privatverordnung an. Es gab teilweise große Skepsis bei den Patienten. Etwa 60 Prozent waren sofort begeistert, weitere 20 Prozent kamen hinzu, als der Lockdown länger anhielt.
© Thomas Pielmann

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x