up|unternehmen praxis

Videotherapie im Scheinwerferlicht

Interview mit Judith Hopf
Auf die Frage, warum sie per Videotherapie behandelt, antwortet die Ergotherapeutin Judith Hopf: "Klienten, die aus Vorsicht nicht mehr in die Praxis kommen, sollen nichtsdestotrotz die notwendige Versorgung erhalten. Gerade in Quarantäne-Zeiten ist das gut umsetzbar."
Videotherapie im Scheinwerferlicht
© Judith Hopf

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x