up|unternehmen praxis

„Einvernehmliches Stillschweigen – das geht einfach nicht mehr“

Die Logopädin Esmeralda Wachter spricht mit uns über Rassismus
Zehntausende Menschen demonstrieren trotz Corona gegen Rassismus. Aktueller Anlass ist die Polizeigewalt in den USA, aber das Thema trifft auch hier einen Nerv. Wir haben mit der Logopädin Esmeralda Wachter darüber gesprochen, wie sie Rassismus in der Praxis und in ihrem Alltag erlebt.
„Einvernehmliches Stillschweigen – das geht einfach nicht mehr“
© Esmeralda Wachter

;
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x