up|unternehmen praxis

Videotherapie im Scheinwerferlicht

Interview mit Melanie Schweer
Wie reagierten Ihre Patienten auf die Möglichkeit der Videotherapie, Frau Schweer? "Ganz unterschiedlich. Jüngere waren eher bereit, weiterhin in die Praxis zu kommen. Die Älteren wollten dagegen die Therapie ohne direkten Kontakt fortsetzen. Auch bei Müttern war die Sorge vor Ansteckung größer."
© Melanie Schweer
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x