up|unternehmen praxis

Silikonschlauch

Eva Kösters setzt beim Stimmtraining auf "Tube Phonation"
Mein Favorit bei der Arbeit mit Stimmpatienten und Profisprechern sind Silikonschläuche für das Stimmtraining. Bei diesen Stimmübungen wird durch einen Schlauch in ein Gefäß mit Wasser getönt, die Stimme wird dadurch voller und klarer. Da die Übungen einfach und dabei so effektiv sind, nutze ich die Schläuche täglich: bei der Therapie unterschiedlichster Stimmstörungen, beim Business Voice Coaching und für meine eigene Stimmpflege.
Silikonschlauch
© Eva Kösters
Weiterlesen als Abonnent von up|unternehmen praxis…
Vielen Dank, dass Sie up|unternehmen praxis lesen.

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus für die Heilmittelbranche und abonnieren Sie jetzt, um weiterzulesen. Sie können das Abo jederzeit kündigen. Mehr Infos zum Abo

Bereits Abonnent oder up|plus-Kunde?

Dann melden Sie sich mit Ihrer buchner ID an.
Hier anmelden


Hier finden Sie Ihre Abomöglichkeiten.
Hilfe beim Anmelden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x