up|unternehmen praxis

Videotherapie im Scheinwerferlicht

Interview mit Jennifer Wodicka
Die Gesundheit steht bei Jennifer Wodicka absolut im Fokus. Fällt sie aus, finden keine Therapien statt. Also muss sie sich selbst schützen, um anderen weiterhin helfen zu können. Es macht ihr viel Spaß, neue Therapiemöglichkeiten zu entdecken. Besonders bei Kindern erweitere das ihre Expertise. Sich per Video zu sehen, sei für beide Seiten sehr effizient. Lange Anfahrten oder Parkplatzsuche entfallen.
Videotherapie im Scheinwerferlicht
© Jennifer Wodicka

;
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x