up|unternehmen praxis

Internisten

Atemphysio-, Ergo- und Physiotherapie bei chronischen Lungenerkrankungen wichtig

Menschen, die unter einer Lungenerkrankung wie Asthma bronchiale oder der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) leiden, haben neben einer eingeschränkten Lungenfunktion oft noch mit weiteren körperlichen und psychischen Komorbiditäten zu kämpfen, die Konsequenzen im Alltag nach sich ziehen. Eine pneumologische Rehabilitation erfordert eine interdisziplinäre Zusammenarbeit aus Ärzten sowie medizinischem Fachpersonal wie Sport-, Physio- und Ergotherapeuten, aber auch Psychologen und Ernährungsberatern.
Atemphysio-, Ergo- und Physiotherapie bei chronischen Lungenerkrankungen wichtig
© SpringerMedizin

;
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x