up|unternehmen praxis

Deutsche Gesellschaft Zwangserkrankungen

Ungehorsam sein gegenüber Zwängen
Zwangsstörungen sind die vierthäufigste psychische Erkrankung. Es wird davon ausgegangen, dass mehr als zwei Prozent der Menschen irgendwann im Laufe ihres Lebens darunter leiden. Die Symptome treten je nach Belastung und Befinden unterschiedlich ausgeprägt auf, und ihre Anzahl schwankt von Person zu Person. Als Ursache werden eine genetische Veranlagung oder belastende Lebensereignisse angenommen, etwa der Verlust eines nahen Menschen.
Deutsche Gesellschaft Zwangserkrankungen
© AndreyPopov

;
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x