up|unternehmen praxis

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft

Gemeinsam stärker als MS
Multiple Sklerose (MS) ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems, die das Gehirn und das Rückenmark umfasst. Beschwerdebild und Therapieerfolg unterscheiden sich von Patient zu Patient. Die weit verbreitete Annahme, dass MS in jedem Fall zu einem Leben im Rollstuhl führt, ist nicht richtig. Gerade zu Beginn der Erkrankung heilen die entzündlichen Herde oft weitgehend ab, und die auftretenden Krankheitszeichen bilden sich zurück. In etwa fünf Prozent der Fälle führt MS zu schwerer Behinderung.
Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft
© Fizkes

;
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x