up|unternehmen praxis

Alle Fachrichtungen

WIdO-Heilmittelbericht: Rückgang von Heilmittelbehandlungen im Jahr 2020

Im Jahr 2020 wurden je 1.000 GKV-Versichte 596 Heilmittelleistungen abgerechnet – und damit 5,2 Prozent weniger als im Vorjahr. Das geht aus dem Heilmittelbericht 2021/22 hervor, den das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) im Januar 2022 veröffentlicht hat. Der größte Einbruch bei den Behandlungen zeigte sich zu Beginn der Pandemie im zweiten Quartal 2020. Danach wurden „Nachholeffekte“ deutlich und zum Jahresende normalisierte sich die Inanspruchnahme.
Betriebsprüfung durch Finanzamt und Rentenversicherung
© Andrey Popov

;
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x