up|unternehmen praxis

Weitere Facharztgruppen

Ergo- und Physiotherapie wichtig nach Frakturen im Alter

Im Jahr 2019 gab es über 155.000 Fälle von Frakturen des proximalen Femurs im Erwachsenenalter – mit steigender Inzidenz im letzten Jahrzehnt. Zudem zeigt eine Studie, dass die Mehrheit der Betroffenen zwei oder drei Komorbiditäten aufweisen. In der alterstraumatologischen Behandlung sollte darum eine interdisziplinäre und individuelle Therapie im Vordergrund stehen. Teil des Teams sind auch Ergo- und Physiotherapeut:innen. Wesentliche Entscheidungen sollten im Team mit einer gleichberechtigten Verantwortung getroffen werden.
Ergo- und Physiotherapie wichtig nach Frakturen im Alter
© iStock: hedgehog94
Weiterlesen als Abonnent von up|unternehmen praxis…
Vielen Dank, dass Sie up|unternehmen praxis lesen.

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus für die Heilmittelbranche und abonnieren Sie jetzt, um weiterzulesen. Sie können das Abo jederzeit kündigen. Mehr Infos zum Abo

Bereits Abonnent oder up|plus-Kunde?

Dann melden Sie sich mit Ihrer buchner ID an.
Hier anmelden


Hier finden Sie Ihre Abomöglichkeiten.
Hilfe beim Anmelden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x