up|unternehmen praxis

Der Status-quo-Fehler der Berufsverbände

Über das Thema Selbstverwaltung der Heilmittelerbringer lässt sich trefflich diskutieren. Allerdings gibt es immer wieder Verbände, die genau eine solche Diskussion mit einseitigen Stellungnahmen verhindern. Das ist sowohl für die jeweiligen Verbände wie für alle Therapeuten gleichermaßen schlecht. Warum also lassen wir nicht endlich eine offene Diskussion zu?
Figuren setzen Puzzleteile zusammen
© iStock: porcorex
Themen, die zu diesem Artikel passen:
3 Kommentare
neueste
älteste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
View all Kommentare
Sabine Klante-Allweier
23.11.2018 11:10

“Die” Verbände, ja wer ist denn das? Es wird Zeit… Weiterlesen »

bischoff
26.11.2018 17:13

Nennen Sie Ross und Reiter,dann könnenwir besser agieren.

Mirja
23.11.2018 11:02

Ich bin seit über 20 Jahren Physio von Angestellte über… Weiterlesen »

3
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x