up|unternehmen praxis

Fragen und Antworten zur Lymph-Kampagne

Warum gibt es die Lymph-Kampagne?

Damit wir auch in Zukunft die Versorgung mit Lymphdrainage aufrechterhalten können. Der Verlust, der jedes Jahr von Masseuren und Physiotherapeuten hingenommen wird, beläuft sich auf ca. 250 Millionen Euro. Durch die Änderung der Heilmittel-Richtlinie zum 1. Januar 2017 wird sich dieser Verlust auf mehr als 500 Millionen verdoppeln. Das ist für keine Praxis zu verkraften. Dagegen muss etwas unternommen werden!
Fragen und Antworten zur Lymph-Kampagne
© iStock, 3D_generator

;
Themen, die zu diesem Artikel passen:
3 Kommentare
neueste
älteste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
View all Kommentare
Susanne Hügel
22.11.2016 8:09

Hallo,wohin schicke ich meine unterschriebenen Zettel …leider vergessen….

Ulrike Stanitzke
22.11.2016 9:33
Antworten an  Susanne Hügel

Hallo Frau Hügel, wie schön, dass Sie die Lymphkampagne unterstützen.… Weiterlesen »

plachetka heidi
13.09.2016 17:09

Lymphkampagne

3
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x