up|unternehmen praxis

Weniger extrabudgetäre Lymphdrainage im neuen Jahr

Bis Ende des Jahres 2016 gilt noch der ICD-Schlüssel I89.0 (Lymphödem) als Begründung für extrabudgetäre Manuelle Lymphdrainage. Das hat sich jetzt durch eine Erweiterung der ICD-10-Systematik geändert. Jetzt müssen Ärzte Lymphödeme differenzierter diagnostizieren. Dadurch werden aber auch mehr MLD-Verordnungen die Budgets der Mediziner belasten.
© iStock, pixologixstudio
Themen, die zu diesem Artikel passen:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x