up|unternehmen praxis

up_therapiemanagement

Das monatliche Fachmagazin für Therapeuten

up_therapiemanagement unterstützt Physiotherapeuten, Logopäden und Ergotherapeuten mit vielen Infos, nützlichen Tipps und inspirierenden Anregungen für den Therapiealltag, um Ihre gute Therapie noch besser zu machen! Exklusiv für up-Kunden.

Jetzt alle Vorteile nutzen und up-Kunde werden! Zu fairen Konditionen. Monatlich kündbar.

up Therapiemanagement

Was ist up_therapiemanagement?

Das monatliche Fachmagazin für Therapeuten – informativ und aktuell. Für die Praxis und das Team gemacht.

  • Ziel: In up_tm geht es ums Therapie “managen”, also darum, die Therapie erfolgreich umzusetzen – mit möglichst wenig Aufwand. up_tm unterstützt Heilmittelerbringer dabei, noch besser zu werden.

  • Inhalt: up_tm liefert jede Menge fachliche Infos, praktische und schnell umsetzbare Tipps und konkrete Ideen für die tägliche Arbeit von Physiotherapeuten, Logopäden und Ergotherapeuten. Damit klappt die Organisation von Therapieabläufen noch einfacher.

  • 3 Ausgaben: up_tm erscheint monatlich in drei Ausgaben – up_physio, up_logo und up_ergo. Sie erhalten also genau die Infos, die Sie für Ihre Therapie brauchen.

  • Online: Sie finden alle Artikel zusätzlich online. Hier können Sie die Beiträge aller Ausgaben aufrufen – auch die der anderen Berufsgruppen.

  • up- und up|plus-Kunden: erhalten up_tm automatisch mit up|unternehmen praxis, dem Magazin für Praxisinhaber.

up_tm erscheint jeden Monat in drei Ausgaben: up_physio, up_logo, up_ergo

Sie erhalten genau die Informationen, die Sie für Ihre Praxis brauchen – auf den Punkt.

Mehr drin für Sie und Ihre Praxis

Sofort die Infos bekommen, die Sie brauchen: Sparen Sie sich endlich Zeit und Mühe für ewige Recherchen

  • Fachspezifische Informationen für den Therapiealltag, die sofort umsetzbar sind

  • Von unserer Redaktion entwickelt und geschrieben, in der Therapeuten und Textprofis sitzen

  • Beiträge zu fachrelevanten Themen der Branche: z. B. zum extrabudgetären Verordnen, zu Kommunikation mit Ärzten und Patienten, Tipps für Übungen, zu Hilfsmitteln, ICF im Therapieprozess und und und

  • Starke Unterstützung für Ihren Praxisalltag: für eine bessere Kommunikation mit Patienten, Ärzten und Kollegen sowie Ideen und Anregungen für die Therapie. Themen, die endlich einmal besprochen werden.

  • Konkret und alltagsnah aufbereitet für die tägliche Arbeit

Rubriken im Detail

  • Was lesen Ärzte wann und wo über Heilmitteltherapie?

  • Aktuelle Meldungen aus ärztlichen Fachzeitschriften und Mitteilungsblättern der Kassen(zahn)ärztlichen Vereinigungen für Sie zusammengefasst.

  • So sind Sie bestens informiert und können sich darüber mit Ihren Ärzten austauschen – insbesondere, wenn etwas berichtet wurde, das Ihre Berufsgruppe betrifft.

  • Therapeuten erzählen von Ihrem persönlichen Therapiefavoriten

  • Dabei geht es konkret um das favorisierte Therapiematerial, das Ihre Kollegen gerne und häufig bei der Behandlung einsetzen.

  • Das sind Ideen und Anregungen – großartige Impulse für Ihre eigene Therapie.

  • Hilfsmittel sind eine gute Ergänzung Ihrer Therapie.

  • Hier werden Hilfsmittel vorgestellt, die Ihren Patienten neben der Therapie nutzen können – und zwar im Alltag.

  • Neben Zweck und Ausstattung erhalten Sie Infos zu den Kosten und der Bezugsquelle.

  • An wen können sich Ihre Patienten und deren Angehörige bei Fragen rund um die Erkrankung noch wenden?

  • Sie erhalten umfangreiche Infos zu institutionellen Angeboten für weitergehende Beratung, Unterstützung und Erfahrungsaustausch, an die Sie Ihre Patienten bei Bedarf verweisen können.

  • Sie sparen Zeit für Recherchen und verbessern gleichzeitig Ihren Service.

  • Diese Rubrik zeigt Ihnen, wie extrabudgetäre Verordnungen korrekt und sicher vom Arzt auszufüllen sind. So können Sie Ihre Zuweiser bei der regresssicheren Heilmittelverordnung unterstützen.

  • Die Infos lassen sich optimal in der direkten Kommunikation mit Arztpraxen nutzen. Das verbessert am Ende die Versorgung Ihrer Patienten, entlastet das ärztliche Heilmittelbudget und vermindert Ihren Aufwand bei der Verordnungsprüfung.

  • Was nützt Ihnen die ICF in Ihrer täglichen Arbeit?

  • Hier erfahren Sie, was sich hinter der ICF verbirgt und wie Sie das Konzept sinnvoll in Ihrem Therapieprozess anwenden können. Davon profitieren Sie und Ihre Patienten.