up|unternehmen praxis

Einfach
#ZappelnLassen

Aktion #ZappelLassen

Signal gegen einseitige Versorgungsverträge setzen!

Die bislang vorliegenden neuen Versorgungsverträge der Podologen und Logopäden sowie der aktuelle Status der Schiedsverfahren für Ergo-, Physio- und Ernährungstherapie sind kein Grund zum Jubeln.

Deswegen ist es wichtig, Flagge zu zeigen und den Kassen zu signalisieren: Wir sind nicht einverstanden mit diesen Verträgen! Wenn jetzt möglichst viele Praxen mindestens fünf Monate warten, um die neuen Verträge anzuerkennen, werden messbare Zeichen gesetzt. Zeigen auch Sie, dass Sie die GKV noch zappeln lassen!