up|unternehmen praxis

Ausgabe 9/2019 Steuerberater finden, prüfen und bei Bedarf wechseln

Schwerpunkt: Bundeseinheitliche Preise für Heilmittel-Erbringer

Schwerpunktthema in der Septemberausgabe: Steuerberater finden, prüfen und bei Bedarf wechseln. Faktisch, informativ, ideenreich. Der interdisziplinäre Newsletter für Heilmittelerbinger “up|unternehmen praxis” bringt Sie über die aktuelle Gesundheits- und Berufspolitik, betriebswirtschaftliche Themen, sowie Abrechnungs- und Praxismanagement auf den neuesten Stand.

Partnersuche

Früher lernten sich Menschen über gemeinsame Freunde, bei der Arbeit, auf Partys oder beim Ausgehen kennen. Seitdem es das Internet gibt, muss man sich nicht mehr auf das Umfeld oder den Kameraden Zufall verlassen. Facebook und Tinder haben schon viele Paare zusammengebracht und darüber hinaus bieten unzählige mehr oder weniger kostspielige Partnerbörsen Hilfe bei der Jagd auf Singles mit oder ohne Niveau.

Um das passende Gegenstück zu finden, sammeln die Partnerbörsen erstmal ganz viele Informationen: Neben den Eckdaten wie Alter und Größe auch Vorstellungen von der Lebensplanung, Kinderwunsch, Hobbys und vieles mehr. Algorithmen berechnen dann, wer zu wem passen könnte. Und weil sich die Technik bestimmt nicht irrt, läuten schon bald die Hochzeitsglocken.

Ach, wenn doch nur alles im Leben so einfach wäre…

Deutlich weniger Hilfe gibt es bei der Suche nach dem passenden Steuerberater. Und mal ehrlich, auch wenn Trennungen im Zweifelsfall schmerzhaft und kostspielig sind, bringen sie einen doch in den seltensten Fällen ins Gefängnis. Das kann bei einem kreativen Umgang mit Steuern schon ganz anders aussehen – wir denken nur an den bekannten Fall von Uli Hoeneß.

Solange es also kein Tinder für Steuerberater gibt, haben wir uns diesem Thema einmal angenommen. Wir zeigen Ihnen im aktuellen Themenschwerpunkt, worauf es bei einem guten Steuerberater ankommt, was Sie von ihm erwarten können und wann Sie besser einen Wechsel in Betracht ziehen. Denn auch hier gilt: Drum prüfe wer sich ewig bindet…

Alles Gute für die Partnersuche und haben Sie einen erfolgreichen Monat.

Mit den besten Grüßen,
Yvonne Millar, Redakteurin

Was noch im Heft ist, wir aber nicht erwähnt haben…

  • … sind die bundeseinheitlichen Höchstpreise, genauer: Tipps dazu, wie bei den Mitarbeitern mehr Netto vom Brutto bleibt und wie Sie die Gehaltsverhandlungen am besten gestalten.
  • … ist das Thema Hausbesuche und was Sie beachten müssen, um die Behandlungen außerhalb der Praxis sowie die damit verbundenen Fahrtkosten richtig von der Steuer abzusetzen.
  • … ist ein Physiotherapeut, der in seiner ganzheitlichen Praxis Veranstaltungen anbietet, die über das Übliche hinausgehen. Besonders beliebt sind seine Massagekurse für Partner.

Download

PDF-Download