Inspiration

up|unternehmen praxis

Inspiration

Kinder sind unsere Zukunft

Kinder brauchen von Geburt an unsere Unterstützung. Die kindliche Bewegungsentwicklung kompetent begleiten zu dürfen, war und ist das größte Anliegen der Kinderphysiotherapeutin Anke Döpper. Daher fordert sie bereits im Säuglingsalter eine qualifizierte Behandlung durch spezialisierte Kinderphysiotherapeuten im interprofessionellen Kontext. „So könnten viele negative Folgen der kindlichen Entwicklung minimiert oder gar …

Logopäde besucht Therapiepraxen in ganz Deutschland

Stefan Reck ist ein Mensch, der neugierig ist, sich gerne austauscht und offen ist für neue Ideen und Anregungen. Um sich von Kollegen inspirieren zu lassen, reist der Logopäde und Praxisinhaber durch ganz Deutschland und erhält so Einblicke in viele verschiedene Therapiepraxen. Zu seinen Reisen postet er regelmäßig bei Facebook. Mittlerweile bekommt er sogar Anfragen von Inhabern, ob er nicht …

Physiotherapeutin schreibt Übungsliteratur für Patienten

Jeder zweite Deutsche leidet unter Rückenschmerzen. Die Ursache: Zu viel Sitzen und zu wenig Bewegung. Die Corona-Pandemie und die Arbeit im Home-Office haben diesen Trend noch verstärkt. Mit ihrem aktuellen Buch geht Gabriele Kiesling dagegen an. Die Expertin beschreibt in „Rücken – schmerzfrei in 30 Tagen“ fachlich fundiert und laienverständlich …

„Warum bilden die Verbände nicht eine Kommission zum Thema Vergütung, um gemeinsam stark zu verhandeln?“

Versorgungsverträge, Preise und Blankoverordnungen sind drei Themen, die in den vergangenen Monaten zwischen Heilmittelverbänden und dem GKV-Spitzenverband verhandelt wurden oder noch verhandelt werden müssen. Die bisherigen Ergebnisse sind eher enttäuschend. So sieht es auch Stefan Reck, Logopäde und Inhaber eines interdisziplinären Therapiezentrums in Uelzen. Er ist unserem Aufruf zum Einmischen …

Physiomobil ohne Grenzen

Ein ausrangierter Rettungswagen, der als Praxis für Physiotherapie eingerichtet dorthin kommt, wo Hilfe benötigt wird: Das ist die Idee von „Physiomobil ohne Grenzen“. Die Physiotherapeutin Fina Steen möchte damit Menschen behandeln können, die keinen normalen Zugang zu Physiotherapie haben – Menschen ohne Obdach, ohne Krankenversicherung. Das spendenfinanzierte Projekt soll im …

„Ich kann nicht nur jammern, ich muss auch was tun“

Ines Leibold ist Physiotherapeutin und Praxisinhaberin – und sie ist wütend. Sie ist wütend über die Rahmenbedingungen unter denen sie und ihre Mitarbeiter arbeiten müssen, darüber, dass sie ihren Mitarbeitern nicht das bezahlen kann, was ihnen als Fachkräfte eigentlich zustehen würde, und darüber, dass niemand etwas gegen die Missstände unternimmt. …

Schöne Füße für ganz Deutschland

2018 sind die Brüder Marlon und Frederic Schulmeister mit einer Podologie-Praxis gestartet. Ende 2021 besaßen die beiden bereits fünf Standorte, zwei weitere sollen 2022 folgen. „2021 haben wir zudem unsere ersten Fußkundig-Pflegeprodukte auf den Markt gebracht“, berichtet Frederic Schulmeister. Auch hier sind bereits weitere Produkte in Planung. Wir haben mit …

Ein Leuchtturm im Zugspitzgebiet

Nein, in Garmisch-Partenkirchen steht kein Leuchtturm. Aber es gibt die Leuchtturminitiative „Geriatronik – Assistenzrobotik für den Verbleib in den eigenen vier Wänden im Alter“. Sie ist Teil des LongLeif-Projektes, das ein selbstbestimmtes Leben im Alter fördert – und zwar für Senioren in Garmisch-Partenkirchen.

Autismus – eine tägliche Herausforderung

Das Leben mit autistischen Kindern ist eine tägliche Herausforderung. Sie geraten oft schon wegen Kleinigkeiten aus der Fassung, und manchmal sieht es so aus, als ob das Kind einfach nicht hören will. Dem ist aber nicht so, weiß die Ergotherapeutin Daniela Küchemann, die seit 1998 mit Autisten arbeitet. Sie erleben …

Autismus - eine tägliche Herausforderung

Bewegungstherapie beschert Krebspatienten mehr Lebensqualität

Für jeden Menschen ist die Diagnose Krebs zunächst ein Schock. „Warum gerade ich?“ lautet meist die typische Frage. Viele fühlen sich mit der Situation überfordert und verfallen in Resignation. Doch aufzugeben ist nach Ansicht der Physiotherapeutin Nina Rekert keine Option. Vielmehr sollte der Erkrankung aktiv begegnet werden – beispielsweise mit …

Bewegungstherapie beschert Krebspatienten mehr Lebensqualität

„Zahle, was Du willst!“

Mit einer außergewöhnlichen Aktion machte der Podologe Robinson Ehlerding im Spätsommer 2020 von sich reden: In seiner Privatpraxis in Ditzingen bei Stuttgart bot er seinen Kunden zwei Wochen lang an, für ihre Behandlung „nach eigenem Ermessen“ zu zahlen. Mit Erfolg, sodass er sein Experiment „Zahle, Was Du willst!“ bereits zwei …

„Zahle, was Du willst!“

Dem Gedächtnis auf der Spur

Kommunikationsstörungen bei neurologischen Erkrankungen haben die Logopädin Heike Grün schon in ihrer Ausbildung fasziniert. Immer wieder aber kam sie an Grenzen, da klassische Aphasietherapie oft nicht die gewünschten Erfolge zeigte. Sie setzte sich mit Sprachstörungen bei Demenz auseinander – ein bis dahin wenig beachteter Bereich in der Logopädie, und sie …

Dem Gedächtnis auf der Spur

„Entscheidend ist die Arbeit am und nicht im Unternehmen!“

„Schön, dass Sie da sind!“, werden die Patienten in der physiotherapeutischen Praxis ‚physio4me‘ im alten Gebäude einer ehemaligen Etikettenfabrik in Erfurt empfangen. Schon diese Begrüßung unterstreicht das Konzept, mit dem Praxischef Philip Dedekind neue Maßstäbe setzen wollte und immer noch will: „Wer den Nutzen der Patienten in den Mittelpunkt stellt, …

„Entscheidend ist die Arbeit am und nicht im Unternehmen!“

Losgelöst von Raum und Zeit

Das Coronavirus hat viele Schulen vor große Herausforderungen gestellt. Von jetzt auf gleich mussten Lösungen zum digitalen Lernen her. Doch eine mangelnde Infrastruktur brachte viele Lehrer und Schüler an die Grenzen des Machbaren. Dass es auch anders geht, zeigt die Johannesbad Medfachschule. Seit 2018 arbeiten Lehrer und Schüler dort mit …

Losgelöst von Raum und Zeit

BDH-Therapiezentrum: Bewährtes Konzept an neuem Standort

Im März 2020 ist das BDH-Therapiezentrum Ortenau von Offenburg nach Gengenbach umgezogen. Das bewährte Konzept, mit dem das Therapiezentrum in 18 Jahren zu einem der führenden Anbieter von ambulanter neurologischer Therapie in Südbaden geworden ist, bleibt auch in Gengenbach erhalten. Neben der Behandlung aller neurologischen Krankheitsbilder bei Erwachsenen werden auch …

BDH-Therapiezentrum: Bewährtes Konzept an neuem Standort

Wie Worte und Wertschätzung überzeugen können

In Zeiten fehlender Fachkräfte ist es für jeden Praxisinhaber schwierig, gute Mitarbeiter zu finden. Daher lohnt es umso mehr, sich um das bestehende Team zu kümmern und wertvolle Mitarbeiterinnen in der Elternzeit zu überzeugen, schon früher in den Job zurückzukehren. Wertschätzung zu vermitteln und individuelle Arbeitszeitmodelle anzubieten, sind für die …

Wie Worte und Wertschätzung überzeugen können

Podiumsdiskussion „Corona – Chance zur Veränderung?“

Auf dem spannenden up | Netzwerktreffen diskutierten Experten am 5.6. online auf dem Podium. Diethild Remmert (LOGO Deutschland), Dr. Roy Kühne (MdB) und Julius Lehmann (KBV) sprachen miteinander über Chancen und notwendige Veränderungen für die Heilmittel-Therapie.

Podiumsdiskussion "Corona – Chance zur Veränderung?"

Schlaganfallbehandlung im Team

Das Thema Schlaganfall spielte für die Logopädin Irene Labryga zu Beginn ihrer Selbständigkeit keine große Rolle. In ihrer Praxis im bayerischen Landsberg am Lech lag ihr Fokus auf Stimm- und Atemtherapie. Seit 2014 aber behandelt sie täglich Schlaganfallpatienten, denn ihre Praxis ist Kooperationspartner des Klinikums Landsberg im Bereich der Schlaganfallbehandlung …

Schlaganfallbehandlung im Team

Videobehandlungen bieten Freiräume

Seit Mitte März sind Videobehandlungen im Heilmittelbereich erlaubt. Doch immer noch bleiben viele Unsicherheiten unter den Praxisinhabern. Nicht so bei der Dresdner Logopädin Ute Wagner. Als die Krankenkassen am 16. März die Therapie per Video gestatteten, startete sie am darauffolgenden Tag. Mit Erfolg: Ihre Praxis ist trotz der Corona-Krise weiterhin …

Videobehandlungen bieten Freiräume

Therapido – Lerne, wann und wo immer Du willst

Fast jeder Therapeut kennt das: Ein Patient mit einem seltenen Störungsbild kommt in die Praxis. Vage sind noch die Erinnerungen an die Ausbildung, eine Fortbildung müsste her, um das Wissen aufzufrischen. Doch ein entsprechender Kurs wird erst Monate später angeboten – und dann auch noch weit entfernt vom eigenen Wohnort. …

Therapido - Lerne, wann und wo immer Du willst