Inspiration

up|unternehmen praxis

Inspiration

„Entscheidend ist die Arbeit am und nicht im Unternehmen!“

„Schön, dass Sie da sind!“, werden die Patienten in der physiotherapeutischen Praxis ‚physio4me‘ im alten Gebäude einer ehemaligen Etikettenfabrik in Erfurt empfangen. Schon diese Begrüßung unterstreicht das Konzept, mit dem Praxischef Philip Dedekind neue Maßstäbe setzen wollte und immer noch will: „Wer den Nutzen der Patienten in den Mittelpunkt stellt, …

Losgelöst von Raum und Zeit

Das Coronavirus hat viele Schulen vor große Herausforderungen gestellt. Von jetzt auf gleich mussten Lösungen zum digitalen Lernen her. Doch eine mangelnde Infrastruktur brachte viele Lehrer und Schüler an die Grenzen des Machbaren. Dass es auch anders geht, zeigt die Johannesbad Medfachschule. Seit 2018 arbeiten Lehrer und Schüler dort mit …

BDH-Therapiezentrum: Bewährtes Konzept an neuem Standort

Im März 2020 ist das BDH-Therapiezentrum Ortenau von Offenburg nach Gengenbach umgezogen. Das bewährte Konzept, mit dem das Therapiezentrum in 18 Jahren zu einem der führenden Anbieter von ambulanter neurologischer Therapie in Südbaden geworden ist, bleibt auch in Gengenbach erhalten. Neben der Behandlung aller neurologischen Krankheitsbilder bei Erwachsenen werden auch …

Wie Worte und Wertschätzung überzeugen können

In Zeiten fehlender Fachkräfte ist es für jeden Praxisinhaber schwierig, gute Mitarbeiter zu finden. Daher lohnt es umso mehr, sich um das bestehende Team zu kümmern und wertvolle Mitarbeiterinnen in der Elternzeit zu überzeugen, schon früher in den Job zurückzukehren. Wertschätzung zu vermitteln und individuelle Arbeitszeitmodelle anzubieten, sind für die …

Podiumsdiskussion “Corona – Chance zur Veränderung?”

Auf dem spannenden up | Netzwerktreffen diskutierten Experten am 5.6. online auf dem Podium. Diethild Remmert (LOGO Deutschland), Dr. Roy Kühne (MdB) und Julius Lehmann (KBV) sprachen miteinander über Chancen und notwendige Veränderungen für die Heilmittel-Therapie.

Schlaganfallbehandlung im Team

Das Thema Schlaganfall spielte für die Logopädin Irene Labryga zu Beginn ihrer Selbständigkeit keine große Rolle. In ihrer Praxis im bayerischen Landsberg am Lech lag ihr Fokus auf Stimm- und Atemtherapie. Seit 2014 aber behandelt sie täglich Schlaganfallpatienten, denn ihre Praxis ist Kooperationspartner des Klinikums Landsberg im Bereich der Schlaganfallbehandlung …

Videobehandlungen bieten Freiräume

Seit Mitte März sind Videobehandlungen im Heilmittelbereich erlaubt. Doch immer noch bleiben viele Unsicherheiten unter den Praxisinhabern. Nicht so bei der Dresdner Logopädin Ute Wagner. Als die Krankenkassen am 16. März die Therapie per Video gestatteten, startete sie am darauffolgenden Tag. Mit Erfolg: Ihre Praxis ist trotz der Corona-Krise weiterhin …

Therapido – Lerne, wann und wo immer Du willst

Fast jeder Therapeut kennt das: Ein Patient mit einem seltenen Störungsbild kommt in die Praxis. Vage sind noch die Erinnerungen an die Ausbildung, eine Fortbildung müsste her, um das Wissen aufzufrischen. Doch ein entsprechender Kurs wird erst Monate später angeboten – und dann auch noch weit entfernt vom eigenen Wohnort. …

Wenn das Leben zu Ende geht…

Wenn das Leben zu Ende geht, muss das Wohlbefinden der Sterbenden im Mittelpunkt stehen, ist Physiotherapeut Benedikt Pokutta überzeugt. Seit 13 Jahren betreut der Praxisinhaber Patienten im Hospiz in Essen-Steele, und er freut sich, mit der „Physiotherapeutischen Komplexbehandlung in der Palliativmedizin“ nun mehr Zeit und Spielraum für seine Therapie bekommen …

Gegen die Leere im Kopf

Normalerweise finden Sie an dieser Stelle einen Artikel zur Inspiration, in dem wir Ihnen neue Konzepte, Behandlungen oder Therapiewerkzeuge vorstellen, die Therapeuten entwickelt haben. Doch bis zu diesen fertigen „Endprodukten“ ist es oft ein langer Weg. Eines der größten Hindernisse beim Vorankommen sind oft wir selbst. Die Idee ist da, …

KLINEA bringt Menschen wieder ins Lot

Wer kennt das nicht: Falsch antrainierte Bewegungen, schlechte Haltung und in der Folge Verspannungen, Rückenschmerzen und Migräne. Die Schmerzen führen oft zu einer Schonhaltung. Es wird immer schwieriger, aus eigener Kraft wieder ins Lot zu kommen. In solchen Fällen hilft das ganzheitliche Behandlungskonzept KLINEA, das die Physiotherapeutin Kerstin Klink aus …

Schüchterne Kinder werden mutig mit Til Tiger

Welches Kind träumt nicht davon, mutig wie ein Tiger zu sein. Doch oftmals ist das Gegenteil der Fall: Viele sind unsicher und schüchtern. Gerade mit dem Eintritt in die Schule beginnt für Kinder ein neuer Lebensabschnitt, der viel Mut erfordert. Hier setzt das verhaltenstherapeutische Trainingsprogramm „Mutig werden mit Til Tiger“ …

Massagen sind Balsam für Körper und Seele

Schon die Griechen und Römer schätzten die Massage als Balsam für Körper und Seele. Durch die Berührung schüttet der Körper Glückshormone aus und baut Stress ab – ein Highlight gerade auch für Paare. Genauso dachte der Stuttgarter Physiotherapeut Ole Hansen, als er vor fünf Jahren seinen ersten Partner-Massagekurs für Paare …

Ein schmaler Stoffschlauch mit Wohlfühl-Effekt

Therapeutinnen aus der Eifel entwickeln das neue Sportgerät SpineFit

Eine simple Idee mit großer Wirkung: Ein schmaler Stoffschlauch mit 26 parallel nebeneinander liegenden Bällen begeistert immer mehr Menschen mit Schulter- und Rückenverspannungen – und findet inzwischen auch zunehmend den Weg in Therapiepraxen. SpineFit heißt das neue Trainingsgerät mit Wohlfühl-Effekt, das von der Physiotherapeutin und Osteopathin Nina Metternich und der …

ErgoPen hilft, Schreibprobleme besser zu erkennen – Münchner Ergotherapeutin arbeitet erfolgreich mit dem Analysestift

Immer mehr Kinder im Vorschul- und Schulalter zeigen Auffälligkeiten in der Fein- und Grafomotorik. Sie haben Schwierigkeiten beim Schreiben, halten den Stift falsch, schreiben zu langsam oder ihre Schrift ist unleserlich. Probleme, die die Münchner Ergotherapeutin Anne Münch nur zu gut kennt. Seit knapp anderthalb Jahren arbeitet sie mit dem …

Hund, Kobra und Krokodil in deutschen Büros – Physiotherapeutin erfolgreich mit Business Yoga

Tierische Zeitgenossen tummeln sich inzwischen immer häufiger in Deutschlands Büros: Doch hinter Hund, Kobra und Krokodil stecken Übungen aus dem Yoga. Laut Studien hat diese Art von Bewegung positive Auswirkungen auf Gesundheit, Konzentration und Leistungsfähigkeit. Davon ist auch die Physiotherapeutin und Yogalehrerin Konstanze Krüger aus Weinheim überzeugt. Sie gründete 2018 …

Der Klimmi – „unscheinbar, aber genial“ – Physiotherapeutin entwickelt Therapiehilfe zur Entlastung der Fingergelenke

„Unscheinbar, aber genial“ lautet das Feedback einer Physiotherapiepraxis, die den Klimmi in der Entwicklungsphase getestet hat. Der Klimmi ist eine gelenkschonende Therapiehilfe. Er wurde von der Physiotherapeutin Kerstin Klink aus dem mittelfränkischen Roth bei Nürnberg entwickelt und soll die Fingergelenke bei der Behandlung entlasten. Seit Dezember 2018 ist er auf …

Stabile Mitte – Physiotherapeutin erfolgreich mit Privatpraxis für Beckenbodentherapie

„Du willst was? Das ist doch zum Scheitern verurteilt!“ So reagierten viele in Franziska Liesners Umfeld, als die Physiotherapeutin 1998 begann, sich auf die Beckenbodentherapie zu spezialisieren. Doch das Gegenteil trat ein. Vor zwei Jahren gründete sie dann sogar eine eigene Privatpraxis in Hamburg Eppendorf.  Ihr Konzept „Stabile Mitte“ ist …

Wenn plötzlich die Worte fehlen: Sprachtherapeutinnen entwickeln App für Sprachtraining nach Schlaganfall

Infolge eines Schlaganfalls oder eines Unfalls verlieren manche Menschen die Fähigkeit zu sprechen. Sie müssen es wieder mühsam neu erlernen und dazu vor allem auch zu Hause viel üben. Seit Anfang 2017 ist das Training leichter geworden: Mit „neolexon“ kam in Deutschland eine Logopädie-App auf den Markt, die eine individuell …

Pro Therapeutenkammer – Studentinnen zeigen neue Wege auf

Zusammenarbeit fördern, Nachwuchs informieren Stimmt es, dass eine gemeinsame Kammer nicht funktionieren kann, weil die politischen Interessen der therapeutischen Berufsgruppen zu unterschiedlich sind? Und wie sensibilisiere ich junge Heilmittelerbringer für das Thema Berufspolitik? Diesen Fragen gingen Studentinnen der Fachhochschule (FH) Bielefeld im Rahmen zweier Projektarbeiten nach. Unterstützung erhielten sie von …