up|unternehmen praxis

Politik

Ergotherapie: Schiedsverfahren bis auf weiteres ausgesetzt

© Stadtratte

Checkliste: Hochwasser – und was jetzt?

Ärztliche Zweitmeinung seit 1. Juli 2021 auch per Video möglich

Schiedsspruch Physiotherapie: Neue Preise, alte Leistungsbeschreibungen

DVE gegen Auflösung der Schiedsstelle

Physiotherapieverbände: Offener Brief an Jens Spahn zum TSVG

BED beantragt Abberufung des Schiedsstellenvorsitzenden

GKV: Hygienepauschale gilt bis zum 31. Dezember 2021

Auch DGUV verlängert Hygienepauschale bis zum 30. September

GKV-Spitzenverband fordert Bremse für extrabudgetäre Leistungen

Corona-Arbeitsschutzverordnung: Neue Regeln seit 1. Juli 2021

© Artem Zakharov

Corona: EU-Impfzertifikat seit 1. Juli 2021 europaweit auslesbar

Reform der Berufsgesetze: Das sagen die Therapeuten selbst

„Der Direktzugang findet in der Praxis statt. Wir müssen ihn nur noch legalisieren.“

„Wir müssen dafür sorgen, dass wir qualitätsgesichert, hochwertig, evidenzbasiert arbeiten“

Direktzugang wird sich positiv auf die Patientenversorgung auswirken

Reform der Berufe in der Physiotherapie – Das Konsultationsverfahren läuft

Bundestag beschließt Verlängerung der Modellstudiengänge bis 2024

GKV-Finanzen: Heilmittelausgaben im ersten Quartal gestiegen

Digitaler Impfnachweis für Genesene kommt Ende Juni

Demonstration der Vereinten Therapeuten in Berlin

PKV: Videotherapie und Hygienepauschale bis 30. September 2021 verlängert

Comic-Illustration von protestierenden Menschen mit Plakaten/Transparenten© iStock: Vmelinda

Interessenvertretungen und Netzwerke

Illustration von Menschen, die auf riesige leuchtende Glühbirne blicken© iStock: DigtialStorm

Warum vernetzen sich Therapeuten und was lässt sich damit erreichen?

Social Media – die einfachste Art der Vernetzung

Stammtische zur regionalen Vernetzung

Verbände – die offiziellen Vertreter Heilmittelerbringer

Das passende Netzwerk finden

Berlin, 5. Juni 2021: Das Maß ist voll! – Eindrücke von Therapeuten-Demo

Fachkräftemangel: Offene Stellen an Agentur für Arbeit melden!