Steuern

up|unternehmen praxis

Steuern

up_Nachrichten Webcast #11 – Mitschnitt und die Downloads vom 30.03.2020

G-BA beschließt Sonderregelungen / Erlaubnis Telemedizin / Gespräch mit der KfW / Leitlinie für stationäre COVID-19 Physiotherapie / Interview mit Michael Kiefer

up_Nachrichten Webcast #10 – Mitschnitt und die Downloads vom 27.03.2020

Rückblick auf die Woche / Gespräch mit Patienten / Zeit zu danken

up_Nachrichten Webcast #9 – Mitschnitt und die Downloads vom 26.03.2020

Höchste Zeit für die Anmeldung für Kurzarbeit / Antrag Soforthilfe / Patienten brauchen Therapie / Telemedizin konkret

up_Nachrichten Webcast #8 – Mitschnitt und die Downloads vom 25.03.2020

Bundestag hat beschlossen / Heilmittelverbände fordern Rettungsschirm / Gespräch mit der Kassenärztlichen Bundesvereinigung / Homeoffice: Rituale und Regeln / Leasing & Co.

up_Nachrichten Webcast #7 – Mitschnitt und die Downloads vom 24.03.2020

BG/Unfallversicherung lockert Fristen / G-BA verlängert Fristen / Allgemeinverfügungen / Welche Patienten brauchen wirklich Therapie? / Welche Indikationen eignen sich für die Teletherapie? / Patientenführung / Selbstführung in Krisenzeiten

up_Nachrichten Webcast #6 – Mitschnitt und die Downloads vom 23.03.2020

Wirtschaftsförderung / Therapie Systemrelevant?! / Kontaktverbot und Therapie / Teletherapie rechtssicher durchführen / Mit Befürchtungen und Ängsten umgehen

up_Nachrichten Webcast #5 – Mitschnitt und die Downloads vom 20.03.2020

Söder verbreitete Falschinformationen über Praxisschließungen / Wochenrückblick / Hilfsmittel für Teletherapie / Ausblick auf die kommende Woche

up_Nachrichten Webcast #4 – Mitschnitt und die Downloads vom 19.03.2020

GKV bewegt sich, Liquidität sichern, Teletherapie umsetzen : im Gespräch mit Steuerberaterin Anette Hoffman-Pöppel und mit Jan Hollnecker, Praxisinhaber einer Teletherapiepraxis

up_Nachrichten Webcast #3 – Mitschnitt vom 18.03.2020

Themen: Aktueller Stand Rettungsschirm / Liquidität sichern - Steuerberaterin gibt Tipps zu Krankheit und Kurzarbeit sowie Steuerstundung

up_Nachrichten Webcast #2 – Mitschnitt vom 17.03.2020

Themen: Praxisführung in Zeiten des Corona-Virus, Behandlung und Abrechnung, Besuchsverbote in Heimen

Urteil: Erben müssen für Steuerschuld mit Gesamtvermögen haften

Wer eine Praxis erbt und sie anschließend verkauft, haftet mit seinem gesamten Vermögen für mögliche Steuerschulden des ehemaligen Praxisinhabers. Eine Beschränkung auf den Nachlass lehnte das Finanzgericht (FG) Münster kürzlich ab (Az.: 12 K 2262/16). Eine Revision beim Bundesfinanzhof (BFH) wurde zugelassen. iStock: Stadtratte

Datenschutz?…! Steuerberatung: Keine Auftragsverarbeitung

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Schön, wenn Gesetzesänderungen Klarheit schaffen. Eine solche Klarheit wurde gerade durch eine Änderung des Steuerberatungsgesetzes erreicht. Bisher war nicht eindeutig geklärt, ob zum Beispiel die Auslagerung der Lohnbuchhaltung an einen externen Steuerberater eine Auftragsverarbeitung darstellt.

Pflege-Pauschbetrag entlastet Familien

Einen nahestehenden Menschen zu pflegen, ist eine große Belastung. Doch unter bestimmten Bedingungen gibt es zumindest finanzielle Unterstützung vom Staat. Mit bis zu 924 Euro pro Jahr soll der Pflege-Pauschbetrag Menschen entlasten, die einen hilflosen oder schwerstpflegebedürftigen Angehörigen betreuen.iStock: yacobchuk

Steuervergünstigungen gelten auch für E-Scooter

Elektro-Tretroller sind nach der „Elektro-Kleinstfahrzeuge-Verordnung“ (eKFV) seit 15. Juni 2019 für den Straßenverkehr in Deutschland zugelassen. Denkbar also auch, dass Praxisinhaber ihren Mitarbeitern einen E-Scooter als Dienstfahrzeug zur Verfügung stellen. Doch wie sieht es steuerlich aus?iStock: R_Type

Die Crux mit dem Bargeld in der Praxis

up Herausgeber Ralf Buchner im Gespräch mit der Steuerberaterin Annette Hoffmann-Pöppel über die geplanten gesetzlichen Veränderungen zu elektronischen Kassensystemen und Auswirkungen auf die Praxis.

“Übrigens, wer buchführungspflichtig ist, muss eine Kasse haben.”

Anette Hoffmann-Poeppel arbeitet als Steuerberaterin in einer Kieler Kanzlei. Sie und ihre Kollegen haben sich auf Ärzte, Therapeuten und Tierärzte spezialisiert. Das macht sie zum idealen Gast für unseren Podcast, unsere neue up-Rubrik. Wir wollten von ihr wissen: Wie handhabe ich das Thema Bargeld in der Praxis? Und wie ist …

Steuer-Update 2020

Jährlich grüßt das Murmeltier: Auch im Januar 2020 treten wieder Gesetzesänderungen in Kraft, die sich steuerlich auswirken. Wir haben die zehn wichtigsten Veränderungen für Sie zusammengetragen – von Lohnsteuer über Weiterbildung bis hin zum Jobticket. iStock: Drazen_

Urteil: Betriebliche Pkw-Nutzung sorgfältig dokumentieren

Praxisinhaber, die gegenüber dem Finanzamt nachweisen wollen, dass sie ihren Pkw fast ausschließlich betrieblich nutzen, sollten ein exaktes Fahrtenbuch führen. Nachträglich erstellte Fahrtenlisten reichen nicht aus, wie kürzlich das Finanzgericht (FG) Münster entschied (Az.: 7 K 2862/17).iStock: Nuthawut Somsuk

Geben und nehmen

Sie haben in der Nähe einen Verein, der sich für Schlaganfallpatienten einsetzt oder eine Institution, die mit Kindern mit Behinderung arbeitet. Sie bewundern deren Arbeit schon lange und möchten nun einen kleinen Beitrag in Form einer Geld- oder Sachspende leisten. Das ist eine gute Idee. Achten Sie jedoch darauf, dass …

Neue Wege gehen

Wenn Sie unzufrieden mit dem Haarschnitt sind, wechseln Sie den Friseur. Schmeckt Ihnen das Essen in Restaurant A nicht, gehen Sie das nächste Mal in Restaurant B. Und wenn Sie sich nicht gut von Ihrem Steuerberater unterstützt fühlen? Dann kündigen Sie! Denn eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit ist das A …