Tipp zur Praxisführung

up|unternehmen praxis

Tipp zur Praxisführung

Infektionsschutzgesetz: Ab 1. Oktober 2022 Maskenpflicht für Patienten – mit einer Ausnahme

Stand 08.09.2022. Gestern hat der Bundestag das Gesetz zur Stärkung des Schutzes der Bevölkerung und insbesondere vulnerabler Personengruppen vor COVID-19 beschlossen. Stimmt der Bundesrat in der kommenden Woche zu, gilt ab dem 1. Oktober 2022 ein neues Coronaschutzkonzept, das bis zum 7. April 2023 in Kraft bleiben soll. Es ermöglicht …

Kanban: To-do-Liste 2.0

Je mehr Mitarbeiter Sie haben, desto wichtiger ist es, Aufgaben nicht nur zu verteilen, sondern sie auch zu managen. Schaut man sich im Internet nach passenden Tools um, stößt man auf ein schier unendlich großes Angebot. Einige sind jedoch so kompliziert, dass die Umsetzung nur mit entsprechender Begleitlektüre gelingt. Doch …

Das etwas andere Team-Meeting

Unstimmigkeiten im Team, fehlende Führung oder auch Sicherheitslücken in der Praxis können dazu führen, dass das gesamte Betriebsklima darunter leidet. Dann sind oft psychische oder körperliche Probleme Ihrer Mitarbeiter die Folgen. Hier hilft: Reden Sie miteinander – dabei hilft die kostenlose Toolbox „Kulturdialoge: Prävention“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Fünf Fragen, mit denen Sie Ihre To-do-Liste optimieren

Das Prinzip einer To-do-Liste ist ganz einfach: Man hält seine anstehenden Aufgaben schriftlich fest und erledigt dann eine nach der anderen. Und jedes Mal, wenn man eine Aufgabe durchstreichen kann, tanzen die Endorphine. Allerdings lauern hier auch ein paar Fallstricke. So ist etwa nicht jedes To-do gleich wichtig und manche …

Steckbrief Hilfsmittel

Hilfsmittel können Ihre Therapie sinnvoll ergänzen. Wir zeigen Ihnen eine Auswahl an Hilfsmitteln, die sich in der Praxis bewährt haben: Wannendrehsitz, Aufstehstange, Transferhilfe für das Auto, Reise-Klapprollstuhl.

Steckbrief Hilfsmittel

Hilfsmittel können Ihre Therapie sinnvoll ergänzen. Wir zeigen Ihnen eine Auswahl an Hilfsmitteln, die sich in der Praxis bewährt haben: Rotationsstuhl mit 360 Grad Drehmöglichkeit, Mobiler Stuhl, Aufstehhilfe, Wandstange mit gebogenem Griff.

Indikation Infantile Zerebralparese

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat die Diagnose Infantile Zerebralparese in die bundesweit geltende Diagnoseliste zum langfristigen Heilmittelbedarf (Anlage 2 zur Heilmittel-Richtlinie) aufgenommen. Sie enthält alle verordnungsfähigen ICD-10-Codes mit den jeweiligen Diagnosegruppen des Heilmittelkatalogs (HMK) für den langfristigen Heilmittelbedarf (LHB) nach § 32 Abs. 1a SGB V. Dadurch gelten Verordnungen (VO) …

Dankeskarte

Ich würde eine Dankeskarte mitnehmen, die ich bekommen habe. Sie wurde von einer Mutter geschrieben, deren Kind ich lange therapiert habe.

Steckbrief Hilfsmittel

Hilfsmittel können Ihre Therapie sinnvoll ergänzen. Wir zeigen Ihnen eine Auswahl an Hilfsmitteln, die sich in der Praxis bewährt haben: Esstisch mit Handlauf, Aufstehhilfe für Sofa und Sessel, Transferhilfe für unterwegs, Ausstiegshilfe für das Auto.

Redondo Ball

Mein persönlicher treuer Begleiter in der Praxis ist der Redondo Ball, den ich auch in der Hausbesuchstasche immer dabei habe. Er ist in unterschiedlichen Größen erhältlich, wobei mein Favorit der Ball mit einem Durchmesser von 22 Zentimetern ist. Das kommt ungefähr einem klassischen Gymnastikball nahe.

Hohlsonde

Zu einem meiner wichtigsten Werkzeuge ist die Hohlsonde geworden. Diese gibt es in verschiedenen Größen, am geläufigsten zwischen 11 und 18 Zentimetern. Da sie vorwiegend als chirurgisches Instrument verwendet wird, ist sie im Internet leicht zu finden, ebenso in manchen Apotheken.

Duzen oder Siezen

Wie handhaben Sie das Siezen und Duzen in Ihrer Praxis? Gilt ein einheitliches „Du“? Oder gehören Sie ganz klar zur Sie-Fraktion? Vielleicht variieren Sie auch – je nach Bauchgefühl. Fakt ist: Die Ansprache der Patienten sollte wohl überlegt sein. Denn treffen wir den falschen Ton, verärgern wir sie vielleicht. Auf der anderen Seite kann …

Teamzuwachs durch Familienangehörige

In vielen Praxen arbeiten Familienangehörige mit, helfen beispielsweise bei der Praxisorganisation. Wichtig ist, von Beginn an zu klären, ob es sich um ein abhängiges Beschäftigungsverhältnis oder eine sogenannte familienhafte Mitarbeit handelt. Denn danach richtet sich, ob die Person sozialversicherungspflichtig ist oder nicht.

Drei Checklisten für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch

Schon lange sind Sie auf der Suche nach Verstärkung für Ihr Team. Nun haben Sie endlich  einen Bewerber. Die Unterlagen sind vielversprechend, Sie haben zum Gespräch eingeladen. Die folgenden Checklisten unterstützen Sie dabei, das Vorstellungsgespräch nun zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.

Steckbrief Hilfsmittel

Hilfsmittel können Ihre Therapie sinnvoll ergänzen. Wir zeigen Ihnen eine Auswahl an Hilfsmitteln, die sich in der Praxis bewährt haben: Trinkhalm mit Einwegventil, Besteck mit Kugelgriff, Medizinlöffel, Becher mit Trink-Trick.

Deutsche Morbus Crohn/Colitis ulcerosa Vereinigung

Über 400.00 Menschen leiden in Deutschland unter chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, kurz CED. Am verbreitetsten sind der Morbus Crohn und die Colitis ulcerosa. Da die Symptome beider Erkrankungen nicht immer spezifisch sind und im Anfangsstadium oftmals nicht ernst genommen werden, ist der Weg vom ersten Symptom bis zur Diagnosestellung oft lang.

Selbsthilfegruppe Speiseröhre

Der obere Verdauungstrakt ist für den Verdauungsprozess essenziell. Tag für Tag passiert Nahrung die Speiseröhre auf dem Weg in den Magen. Doch durch einige Erkrankungen stellt die Nahrungsaufnahme eine schmerzhafte Herausforderung dar. Es beginnt mit gelegentlicher Übelkeit, einem hin und wieder auftretenden Reflux, Sodbrennen oder Magenschmerzen. Oftmals nur beiläufig wahrgenommen, …

Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew Bundesverband

Morbus Bechterew, auch als Spondylitis ankylosans bezeichnet, ist eine entzündlich-rheumatische Erkrankung, die vor allem die Wirbelsäule und die Kreuz-Darmbein-Gelenke betrifft. Sie ist nicht heilbar, verläuft schubweise und verursacht zum Teil starke Rückenschmerzen. Die Entzündungen können zu einer verknöcherten Gelenkumgebung und -überbrückung führen. Die Folge kann eine irreparable und im Endstadium …

Steckbrief Hilfsmittel

Hilfsmittel können Ihre Therapie sinnvoll ergänzen. Wir zeigen Ihnen eine Auswahl an Hilfsmitteln, die sich in der Praxis bewährt haben: Seniorengeschirr aus Porzellan, Becher mit Leuchtfunktion, Tellerranderhöhung, Dosenöffner für Ringlaschen.

Indikation Kachexie

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der GKV-Spitzenverband haben für die die Diagnose Kachexie bundesweit einen besonderen Verordnungsbedarf (BVB) für Heilmittel vereinbart. Dadurch gelten Verordnungen (VO) ab der ersten VO als extrabudgetär. Liegt also die entsprechende medizinische Indikation vor, können Betroffene ab vollendetem 70. Lebensjahr mit Logopädie versorgt werden, ohne das …