Ausbildung

up|unternehmen praxis

Ausbildung

Brandenburg: Neuer, berufsbegleitender Studiengang „Versorgungsforschung“

Seit dem Wintersemester 2022/2023 bietet die Medizinische Hochschule Brandenburg den neuen, praxisorientierten Studiengang „Versorgungsforschung“ an. Der Masterstudiengang dauert fünf Semester. Dabei finden drei Wochen pro Semester in Präsenz statt, alle weiteren Termine per Videokonferenz in den Abendstunden. So ist es möglich, Studium und Berufstätigkeit miteinander zu verbinden.

Kostenloses Online-Seminar zur Ergotherapie am 5. Dezember 2022

Die Hochschule Osnabrück lädt am 5. Dezember 2022 von 18 bis 19.30 Uhr zu einem kostenlosen Online-Seminar zum Bachelorstudiengang Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie ein.

Dezember 2022: Online-Tagung zum Promotionsstart

Im Rahmen der Reihe „Empowerment für eine Promotion in den Therapiewissenschaften“ findet am 5. Dezember 2022 von 17.30 bis 19 Uhr eine Veranstaltung via ZOOM statt. Das Thema lautet „Promotion: Administration, Betreuung, Netzwerke“ und richtet sich an die Berufsgruppen Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie.

Online-Veranstaltung zu „Dysphagie bei Parkinson“ am 24. September

Das Thema „Dysphagie bei Morbus Parkinson – Diagnostik und Therapie“ steht im Mittelpunkt der Auftaktveranstaltung der Vortragsreihe „Fachgespräche Logopädie Osnabrück“ (FLO) am 24. September von 12 bis 15 Uhr. Gastgeber ist der Fachbereich Logopädie des Studiengangs Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie an der Hochschule Osnabrück.

Nun doch wieder Schulgeldzuschüsse in Thüringen

Angehende Therapeuten in Thüringen erhalten rückwirkend zum 1. Januar 2022 Zuschüsse zum Schulgeld, die in 90 Prozent der Fälle das komplette Schulgeld abdecken. Nachdem die Mittel für den Schulgeldzuschuss vom Bildungsministerium für das aktuelle Haushaltsjahr ausgesetzt worden waren (up berichtete), hat sich nun eine andere Regelung gefunden, die das Parlament …

Allgemein- und Familienmediziner für Akademisierung der Therapieberufe

Die Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) befürwortet eine vollständige Akademisierung der Therapieberufe und weist auf eine Petition des Bündnis Therapieberufe an die Hochschulen hin (up berichtete), das sich für eine Reform der Therapieberufe einsetzt.

Hybrid-Veranstaltung: Fachtag zum Thema Ausbildungsreform am 24. Juni 2022

„Vollakademisierung vs. Teilakademisierung“ lautet der Titel eines Fachtages, zu dem der Hochschulverbund Gesundheitsfachberufe (HVG) in Kooperation mit dem Bündnis Therapieberufe an die Hochschulen am 24. Juni 2022 von 9 bis 12 Uhr in die Bremer Landesvertretung in Berlin einlädt. Im Mittelpunkt steht die Frage, welche Ausbildungsreform nachhaltig die Qualität der …

Neue Broschüre: Promotion in der Sprachtherapie

Gute Nachrichten für alle Sprachtherapeuten, die noch promovieren möchten. Das Doktorandennetzwerk des Deutschen Bundesverbandes für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs) hat unter der Leitung von Jana Quinting, Miriam Platte und Sandra Martin die Broschüre „Promotion in der Sprachtherapie“ veröffentlicht.

Bündnis Therapieberufe startet Petition für Vollakademisierung

„Lieber Professor Lauterbach, reformieren Sie die Berufsgesetze für die Ergotherapie, die Logopädie und die Physiotherapie!“ Mit diesen Worten wendet sich das „Bündnis Therapieberufe an die Hochschulen“ in einer Petition an den Bundesgesundheitsminister und fordert ihn auf, endlich bei der Reform der Therapieberufe aktiv zu werden und die Vollakademisierung einzuführen. Die …

Neuer Bachelor-Studiengang „Management in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft“ an der Jade Hochschule

Die Jade-Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth startet zum kommenden Wintersemester 2022/2023 den neuen Bachelor-Studiengang „Management in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft“. Laut Bundesministerium für Gesundheit (BMG) sei die Gesundheits- und Sozialwirtschaft eine Branche auf Expansionskurs. Damit werde der Bedarf an gut ausgebildeten Nachwuchskräften stark steigen, heißt es in einer Mitteilung der Hochschule.

Baden-Württemberg: Akademisierungsquote bei den Therapieberufen niedriger als geplant

Zehn bis 20 Prozent der Ergotherapeuten, Logopäden und Physiotherapeuten eines Ausbildungsjahrgangs sollten in Baden-Württemberg ein Studium absolvieren, so der Plan des Landes. Diese Quoten konnten bisher nicht erfüllt werden. Im Schuljahr 2020/21 studierten lediglich ein Prozent der Ergotherapeuten, sieben Prozent der Logopäden und neun Prozent der Physiotherapeuten.

Kampagne „Vollakademisierung jetzt!“ startet am 28. März 2022

Unter dem Motto „Vollakademisierung jetzt!“ startet das Bündnis für Therapieberufe an Hochschulen am 28. März 2022 eine großangelegte Kampagne. Ziel ist es, in der Öffentlichkeit eine Aufmerksamkeit für eine zeitnahe Modernisierung der Ausbildungen in den Therapieberufen zu schaffen. Zum Auftakt präsentieren die Beteiligten von 18.30 bis 20 Uhr die Argumente …

Mainz und Melbourne lernen und forschen gemeinsam

Die Förderung digitaler und interkultureller Kompetenzen von Studierenden der Logopädie und Physiotherapie ist Hauptziel des Projekts Learn.On, das im Oktober 2021 startete und noch bis September 2022 läuft. Studierende des Masterstudiengangs Klinische Expertise in Gesundheit und Pflege der Katholischen Hochschule (KH) Mainz sollen mit Studierenden des Studiengangs Speech Pathology der …

Online-Fortbildung „Best Practice Schulter“ am 3. März 2022

Bei der Veranstaltung „Best Practice Schulter“ am 3. März 2022 ab 18 Uhr geben hochspezialisierte Schulterchirurgen und Physiotherapeuten gemeinsam Einblick in ihr konservatives und operatives Vorgehen.

HVG: Online-Tagung zum Start in die Promotion

Der Hochschulverbund Gesundheitsfachberufe (HVG) lädt erneut zu einer Online-Tagung ein, um Promotionsinteressierte und Promovierende zu unterstützen. Das Forum „Empowerment für eine Promotion in den Therapiewissenschaften“ findet am 21. Februar 2022 von 17.30 bis 19 Uhr statt und richtet sich an die Berufsgruppen Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie.

Noch bis zum 15. Januar für Master-Studiengang PTW bewerben

Zum Sommersemester 2022 startet an der Hochschule für Gesundheit (HSG) in Bochum der Masterstudiengang Physiotherapiewissenschaften (PTW). Der Studiengang mit einer Regelstudienzeit von drei Semestern verknüpft Praxis und Wissenschaft, heißt es in einer Mitteilung der Hochschule. Bewerbungen für das Sommersemester 2022 sind bis zum 15. Januar 2022 auf der Website der …

Mecklenburg-Vorpommern: Qualifizierung zum GeriCoach

Therapeuten, die Erfahrung im Umgang mit demenzerkrankten Menschen haben, können sich zum GeriCoach weiterqualifizieren. GeriCoaches stellen demenzspezifische Informationen zur Verfügung, vernetzen ehrenamtliche und professionelle Strukturen und helfen Betroffenen sowie Angehörigen, bestehende Ressourcen und Gestaltungsspielräume zu nutzen. Damit soll besonders im ländlichen Raum ein Versorgungsmodell geschaffen werden, das pflegende Angehörige entlastet …

„Bei der Teilakademisierung sehe ich wirklich Gefahrenpotenzial“

Im Oktober ist der zweite Bericht über die Ergebnisse der Modellvorhaben zur Einführung einer Modellklausel in die Berufsgesetze der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie veröffentlicht worden (wir berichteten). Ralf Buchner hat Andreas Pust, Schulleiter der staatlich anerkannten Schule für Physiotherapie Duisburg und Vorsitzender des Verbands leitender Lehrkräfte an Schulen für Physiotherapie …

ZiMMT-Kongress vom 20. bis 27. März 2022 in digitaler Form

Unter dem Motto „PRAXIS braucht WISSENSCHAFT braucht PRAXIS“ findet vom 20. bis 27. März 2022 digital der 9. gemeinsame Kongress des Zirkels für Manuelle Medizin und Entwicklungstherapie (ZiMMT), der Charité Berlin und des Bundesverbandes selbstständiger Physiotherapeuten (IFK) in Berlin statt. Die wechselseitige Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis ist eine wesentliche …

Zweiter Bericht zu Modellklausel in Berufsgesetzen veröffentlicht

Das Bundeskabinett hat den „Zweiten Bericht über die Ergebnisse der Modellvorhaben zur Einführung einer Modellklausel in die Berufsgesetze der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie“ beschlossen. Danach soll für jeden Beruf einzeln geprüft werden, ob eine Teil- oder Vollakademisierung infrage kommt. Nach den Evaluierungsberichten komme eine Vollakademisierung für die Logopädie in Betracht, …