Kommunikation

up|unternehmen praxis


Kommunikation

Ganz gleich, ob es um Ärzte, Patienten oder Mitarbeiter geht, Kommunikation ist der Schlüssel zum Zugang zu neuen Kollegen, mehr Patienten und genug Verordnungen. up berichtet über Marketing im Gesundheitswesen.

Pneumologen entwickeln fächerübergreifende Leitlinien-App

Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) entwickelt derzeit eine fächerübergreifende Leitlinien-App, die die Behandlung multimorbider Patienten verbessern soll. Die App „Leila“ soll Ärzten helfen, medizinische Leitlinien alltagsgerecht und miteinander vernetzt abrufen zu können, heißt es in einer Pressemitteilung der DGP. Sie soll ab Dezember 2019 als kostenfreie Beta-Version …

Frau arbeitet zuhause mit Smartphone und Laptopt

Neue Aufklärungskampagne zum Welt-Rheuma-Tag am 12. Oktober

Die Deutsche Rheuma-Liga startet zum Welt-Rheuma-Tag 2019 die neue Aufklärungskampagne „Rheuma ist jünger als du denkst“. Die Selbsthilfeorganisation will mit dieser Aktion auf die vielen jungen Betroffenen aufmerksam machen. Britta (23) und Christian (43) sind die beiden Protagonisten der Kampagne. In den kommenden neun Monaten werden sie mehrmals in der …

App will Menschen mit Multipler Sklerose in Bewegung bringen

„MS bewegt“ heißt der neue Online-Coach, der speziell für Menschen mit Multipler Sklerose (MS) entwickelt wurde. Ziel des Angebots ist es, allen interessierten MS-Erkrankten wohnortnah individuelle Bewegung zu ermöglichen. Über eine App erhalten Betroffene ein persönliches Bewegungscoaching sowie individuell zugeschnittene Übungen und Trainingspläne. Zusätzlich werden sie mit einem Fitnesstracker ausgestattet, …

Studie warnt vor Abhängigkeit von Schmerzmitteln

Immer mehr Menschen in Deutschland greifen zu Schmerzmitteln. Die Abhängigkeit von Schmerzmitteln ist weiter verbreitet als die von Alkohol. Das zeigen die Ergebnisse des Epidemiologischen Suchtsurveys 2018 (ESA) des Instituts für Therapieforschung in München, der kürzlich im Deutschen Ärzteblatt veröffentlicht wurde. Nach den Survey-Ergebnissen gelten 1,6 Millionen Menschen im Land …

Neuer Podcast für Angehörige von Menschen mit Demenz

Der Demenz-Podcast bietet Angehörigen von Menschen mit dieser Erkrankung vielfältige Informationen sowie konkrete Unterstützung. So gibt es u.a. Tipps, wie man sich verhält, wenn sich ein Mensch mit Demenz verändert, und Hinweise zu rechtlichen Aspekten. Jede Sendung dauert etwa 30 Minuten und behandelt ein Thema. Bislang sind fünf Folgen erschienen: …

Für Studie: Stotternde Kinder zwischen 7 und 11 Jahren gesucht

Für eine Studie, die die Wirksamkeit der Stottertherapie KIDS (Kinder dürfen stottern, Sandrieser & Schneider 2015) bei sieben- bis elfjährigen Kindern betrachtet, sucht die Fachhochschule Münster bundesweit noch Grundschulkinder. Hier sind Sie gefragt: Sollten bis zum 01.02.2020 stotternde Grundschulkinder in Ihrer Praxis vorstellig werden und möchten Sie die Studie unterstützen, …

Neu: Sprachkalender „Deutsche Gebärdensprache“

Erstmals haben Wissenschaftler der Universität Göttingen einen Sprachkalender zur Deutschen Gebärdensprache (DGS) entwickelt. Die Blätter des Abreißkalenders für 2020 bieten einen Mix aus Wortschatz, Grammatik, Kultur, Geschichte und Besonderheiten der DGS, teilt die Hochschule mit. Der Schwerpunkt liege dabei auf zahlreichen Fotos zu Gebärden, die mit verschiedenen Gehörlosen aufgenommen wurden. …

Brückentage 2020 auf einen Blick

Sie sind bei den Mitarbeitern sehr beliebt und ganz schnell vergriffen: die Brückentage. Mit dieser Übersicht behalten Praxischefs den Überblick, können frühzeitig planen und eine gerechte Verteilung gewährleisten. Fotolia.com: JiSIGN

Checkliste Brandschutz

Kommt es zu einem Brand, kann das schwerwiegende Folgen für Ihre Praxis haben. Feuer zu vermeiden, hat daher höchste Priorität. Eine Gefährdungsbeurteilung zeigt potenzielle Schwachstellen auf und hilft, Maßnahmen zur Brandverhütung zu etablieren (Mehr dazu lesen Sie hier). Doch was tun, wenn es doch mal brennt? Dann steht der Schutz …

Bloß nichts anbrennen lassen!

Ein lauschiges Lagerfeuer im Sommer, im Winter das gemütliche Knistern des Kamins: wie schön Feuer doch sein kann! Das ändert sich jedoch schnell, wenn wir die Kontrolle darüber verlieren. In der Praxis können bereits kleine Brände verheerende Folgen haben – für Ihre Mitarbeiter und Patienten, aber auch aus wirtschaftlicher Sicht. …

Bundesweiten Vorlesetag am 15. November für eigene Aktionen nutzen

Unter dem Motto „Sport und Bewegung“ findet am 15. November bereits zum 16. Mal der Bundesweite Vorlesetag statt. Praxisinhaber können sich schon jetzt Gedanken machen, wie sie den Tag für eigene Events nutzen wollen.

G-BA: Motorbetriebene Bewegungsschienen bleiben Kassenleistung

Der häusliche Einsatz motorbetriebener Bewegungsschienen (CPM) nach operativen Eingriffen am Knie- oder Schultergelenk bleibt Kassenleistung. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) kürzlich festgelegt. G-BA

ZVK: Berufsordnung für Physiotherapeuten aktualisiert

Der Beruf des Physiotherapeuten erfordert ein hohes Maß an Eigenverantwortung. Die Grundsätze des beruflichen Handelns sind in der Berufsordnung formuliert. Kürzlich hat der Deutsche Verband für Physiotherapie (ZVK) eine aktualisierte Fassung herausgegeben, deren zehn Paragraphen unter anderem eine Orientierung zur Berufsausübung, zur Zusammenarbeit, zu Fort- und Weiterbildung und zur Schweigepflicht …

Physiotherapeut steht an Behandlungsliege

DKOU vom 22. bis 25. Oktober in Berlin

Vom 22. bis 25. Oktober findet der Deutsche Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie 2019 (DKOU) in Berlin unter dem Motto „Wissen braucht Werte“ statt. Physiotherapeuten haben hier die Möglichkeit zum interdisziplinären Austausch über aktuelle gesundheitspolitische und medizinische Fragen. Auf der Agenda stehen u.a. die neuen Risiken von E-Scooter, E-Bike und …

Meniskusriss: Nur jede zweite Prognose zum Therapieerfolg korrekt

Ob bei Patienten mittleren Alters mit degenerativem Meniskusriss eine Operation oder konservative Maßnahmen bessere Erfolge erzielen werden, können selbst erfahrene Chirurgen nur in der Hälfte der Fälle korrekt voraussagen. Das ist das Ergebnis einer niederländischen Studie, die kürzlich im „British Journal of Sports Medicine“ veröffentlicht wurde. Fotolia.com: schwede-photodesign

Online-Portal rund ums Thema Dysphagie

Auf dysphagie-online.de können sich Fachkräfte aus Praxis und Klinik, die sich mit der Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen beschäftigen, über qualitativ hochwertige Online-Ressourcen informieren. Ziel des Online-Portals ist es, die verschiedenen Angebote zusammenzufassen und vorzustellen und so die Sprachtherapeuten darin zu unterstützen, das Passende für sich zu finden. iStock: FatCamera

Fragen statt Floskeln

Meinungsverschiedenheiten kommen in den besten Teams vor – die Gemüter erhitzen sich, eine Diskussion entsteht. Meist glätten sich die Wogen von ganz alleine wieder. Doch was tun, wenn das nicht der Fall ist und ein Konflikt entsteht, der immer wieder um sich greift? Dann gilt es, den Mitarbeitern durch gezielte …

5 Tipps für eine professionelle Pressemeldung

Wie kommen die Nachrichten in die Zeitung? – Da gibt es viele Wege. Einer davon sind Pressemeldungen, die Unternehmen und Organisationen an Redaktionen schicken. Auch Praxen können dieses Marketing-Instrument nutzen, um auf sich aufmerksam zu machen. Wichtig: Der Wurm muss dem Fisch schmecken, das heißt, Ihre Meldung muss für die …

Wenn die Kinderbetreuung plötzlich ausfällt

7.30 Uhr morgens, der Große hat gerade das Haus in Richtung Schule verlassen, die Kleine wird gleich in der Kita abgesetzt. Die Eltern gehen zur Arbeit. So sieht bei vielen Familien ein normaler Start in den Tag aus. Doch was, wenn Schule oder Kita geschlossen bleiben, etwa weil die Lehrer …

Erfolgsgeheimnis: Familienfreundlich

Fachkräftemangel ist eines der zentralen Probleme in der Heilmittelbranche. Viele Praxisinhaber suchen händeringend nach Therapeuten, doch die Nachfrage übersteigt das Angebot. Eine Alternative ist es dann, sich einmal die Situation der aktuellen und ehemaligen Mitarbeiter anzuschauen. Bestimmt kennen auch Sie Therapeuten, die gern wieder in den Beruf einsteigen oder mehr …