Kommunikation

up|unternehmen praxis

Kommunikation

Ganz gleich, ob es um Ärzte, Patienten oder Mitarbeiter geht, Kommunikation ist der Schlüssel zum Zugang zu neuen Kollegen, mehr Patienten und genug Verordnungen. up berichtet über Marketing im Gesundheitswesen.

Neues Digital-Forum zum Thema Wundversorgung

Die Versorgung von Wunden ist ein sehr komplexes Thema. Unter dem Titel „Eine Stunde Wunde“ hat der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) nun ein neues Digital-Forum ins Leben gerufen. Das virtuelle Gesprächsformat soll künftig alle zwei Monate am Mittwochnachmittag die unterschiedlichen Themen der Wundversorgung mit Experten aus allen beteiligten Disziplinen diskutieren. Laut …

DDG-Jahrestagung vom 25. bis 28. Mai 2022 in Hybrid-Format

„Hand in Hand zum Ziel – einfach.besser.messbar“ lautet das diesjährige Motto der 56. Jahrestagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) vom 25. bis 28. Mai 2022. Wie bereits die Diabetes Herbsttagung 2021 wird auch der Diabetes Kongress erstmals als Hybridveranstaltung stattfinden. Ein Teil der Symposien und Vorträge wird live ins Internet …

Palpationskurs im Plastinarium von Gunther von Hagens

Der Landesverband Berlin und Brandenburg im Deutschen Verband für Podologie (ZFD) bietet in diesem Jahr wieder einen Palpationskurs an. Er findet am 27. August 2022 von 9 bis 17 Uhr im Plastinarium von Gunther von Hagens im brandenburgischen Guben statt.

Weitere Facharztgruppen

Bei rheumatoider Arthritis können Ergo- und Physiotherapie Beschwerden lindern

In der westlichen Bevölkerung leiden etwa zwei Prozent an Erkrankungen des rheumatologischen Formenkreises. Dabei ist die rheumatoide Arthritis die häufigste Form. Um die Beschwerden zu lindern, kommen meist Ergo- und Physiotherapie zum Einsatz.

Verordnung: „Falsche“ Diagnose kein Grund für Absetzung

Bundesverband Poliomyelitis

Die Viruserkrankung Poliomyelitis, im Volksmund besser bekannt als Kinderlähmung oder Polio, ist heute – mit Ausnahme einiger Gebiete Afrikas und Asiens – kaum noch verbreitet. Dank der in den 1950er Jahren entwickelten Impfung gegen das Virus leben mittlerweile 80 Prozent der Weltbevölkerung in Regionen, die frei von Polioviren sind. Dennoch …

Alle Fachrichtungen

Wissenschaftler fordern weitere Forschung zur Evidenz der Feldenkrais-Methode

Eine Arbeitsgruppe unter der Federführung der Medizinischen Hochschule Hannover kommt zu dem Ergebnis, dass die Datenlage zur Evidenz der Feldenkrais-Methode bei eingeschränkter Beweglichkeit unzureichend ist. Die Wissenschaftler untersuchten im Auftrag des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), ob die Feldenkrais-Methode bei Störungen der Beweglichkeit eine Option sei.

Deutsche Parkinson Vereinigung
Offene Rubrik

Kinesiotaping

Als Therapeut leisten Sie jeden Tag einen wichtigen Beitrag zur Genesung Ihrer Patienten. Wenn Sie auch über die Therapie hinaus Akzente setzen, sorgen Sie dafür, dass dem Therapieerfolg nichts mehr im Weg steht. Denn häufig vergessen Ihre Patienten, auch außerhalb Ihrer Praxisräume an ihre Gesundheit zu denken. Hier erhalten Sie …

Netzwerk Osteoporose

Das Knochengewebe nimmt zu, bis der Mensch etwa 40 Jahre alt ist. Beschwerden können auftreten, wenn mehr Knochenmasse abgebaut als neu gebildet wird. Die Folge ist Osteoporose, eine der weltweit häufigsten Knochenerkrankungen. Allein in Deutschland sind acht Millionen Menschen betroffen. Das Risiko steigt mit zunehmendem Alter und betrifft deutlich mehr …

Neurologen

Parkinson: Netzwerke können Versorgung mit nicht-medikamentösen Therapien stärken

Parkinson-Patienten benötigen individualisierte Versorgungskonzepte unter Beteiligung von Spezialisten. Der Beitrag beleuchtet die Situation speziell in Sachsen und untersucht die Inanspruchnahme medizinischer Leistungen im Vergleich von städtisch und ländlich geprägten Gebieten im Beobachtungszeitraum von 2011 bis 2019.

Weitere Facharztgruppen

Besonderheiten bei der Rehabilitation junger Krebspatienten

Jugendliche und junge Erwachsene (Altersspanne 15-39 Jahre) mit einer malignen Erkrankung unterscheiden sich von älteren Krebspatienten. Darum benötigen sie spezialisierte Rehabilitationsangebote, die besonders auf ihre Bedürfnisse ausgerichtet sind. Zu denen gehören auch ergo- und physiotherapeutische Angebote in Gruppen und bei Bedarf als Einzeltherapie.

Besonderheiten bei der Rehabilitation junger Krebspatienten

Indikation Folgen einer intrakraniellen Verletzung

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat die Diagnose Folgen einer intrakraniellen Verletzung in die bundesweit geltende Diagnoseliste zum langfristigen Heilmittelbedarf (Anlage 2 zur Heilmittel-Richtlinie) aufgenommen. Sie enthält alle verordnungsfähigen ICD-10-Codes mit den jeweiligen Diagnosegruppen des Heilmittelkatalogs (HMK) für den langfristigen Heilmittelbedarf (LHB) nach § 32 Abs. 1a SGB V. Dadurch gelten …

Indikation Folgen einer intrakraniellen Verletzung

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat die Diagnose Folgen einer intrakraniellen Verletzung in die bundesweit geltende Diagnoseliste zum langfristigen Heilmittelbedarf (Anlage 2 zur Heilmittel-Richtlinie) aufgenommen. Sie enthält alle verordnungsfähigen ICD-10-Codes mit den jeweiligen Diagnosegruppen des Heilmittelkatalogs (HMK) für den langfristigen Heilmittelbedarf (LHB) nach § 32 Abs. 1a SGB V. Dadurch gelten …

Neurologen

AIS bei Kindern: In Postakutphase Physio-, Ergo- und Sprachtherapeuten einbeziehen

Der arteriell ischämische Schlaganfall (AIS) im Kindes- und Jugendalter tritt selten auf. Er zählt allerdings zu den zeitkritischsten Notfällen in der Pädiatrie und weltweit zu den zehn häufigsten Todesursachen im Kindesalter. Risikofaktoren sind u. a. Arteriopathien, Infektionen oder kardiale Ursachen. Oft wird die Diagnose des AIS durch das Auftreten weiterer …

Weitere Facharztgruppen

Heilmittelerbringer bei Hemiparese nach Schlaganfall früh einbeziehen

Halbseitenlähmungen können sowohl bei jungen als auch bei älteren Patienten nach einem Schlaganfall auftreten. Zur rehabilitativen (Früh-)Versorgung gehören dann optimalerweise auch ergotherapeutische, logopädische und physiotherapeutische Behandlungen. Das oberste Ziel dabei ist, motorische Funktionen wiederherzustellen und so die höchstmögliche Selbstpflegefähigkeit der Betroffenen zu erreichen.

Heilmittelerbringer bei Hemiparese nach Schlaganfall früh einbeziehen
Alle Fachrichtungen

Weißbuch fordert neue Konzepte zur besseren Versorgung von Frakturen im Alter

Die Zahl der alterstraumatischen Verletzungen nimmt weiter zu. Derzeit werden in Deutschland mehr als 450.000 Altersbrüche pro Jahr stationär behandelt, am häufigsten Hüftfrakturen. Die Sicherstellung einer guten Versorgung älterer Patienten nach sturz- oder osteoporosebedingten Frakturen wird so immer wichtiger. Das kürzlich erschienene „Weißbuch Alterstraumatologie und Orthogeriatrie“ fordert daher neue Konzepte …

Weitere Facharztgruppen

Heilmittelerbringer Teil eines geriatrischen interprofessionellen Teams

Ein geriatrisches Assessment ist ein multidimensionaler und interdisziplinärer Prozess. Um einen umfassenden Behandlungs- und Betreuungsplan zu erstellen und alle medizinischen, psychosozialen und funktionellen Probleme und Ressourcen des Patienten zu erfassen, ist ein interprofessionelles Team nötig. Zu einem solchen Team gehören Ärzte und Pflegekräfte sowie Menschen aus der Sozialen Arbeit, ergänzt …

Alle Fachrichtungen

Prä- und postoperative Ergo- und Physiotherapie wichtig bei Eingriffen bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Etwa 320.000 Menschen leben in Deutschland mit einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung (CED). Grundsätzlich können diese Erkrankungen in jedem Lebensalter auftreten. In einer zunehmend alternden Gesellschaft kommt den CED jedoch eine größere Bedeutung zu, da ältere Patienten oft zusätzlich an einer begleitenden Multimorbidität und Gebrechlichkeit leiden. Besonders bei notwendigen Operationen sind prä- …

Operation
Alle Fachrichtungen

Post-Covid-Syndrom: Bei Fatigue hilft unterstützende Ergo- und Physiotherapie

Long-Covid umfasst sowohl das Post-Akut-Covid-Syndrom, das vier bis zwölf Wochen nach Infektion anhält, sowie das Post-Covid-Syndrom, das zwölf Wochen und länger dauert. Die Beschwerden der Betroffenen sind dabei sehr heterogen und reichen von kardiologischen, neurologischen und pneumologischen Symptomen bis hin zu psychiatrisch/psychosomatischen Beschwerden. Bei der Behandlung von Post-Covid-Syndromen kommen auch …

Hals-Nasen-Ohrenärzte

Bei Kopf-Hals-Tumoren auch Heilmittel wichtiger Teil der Nachsorge

Allen Patienten mit Kopf-Hals-Tumoren sollte laut Artikel eine onkologische Nachsorge angeboten werden. Diese findet in der Regel durch die behandelnde Klinik oder niedergelassene Fachärzte statt. So sollen vor allem Lokalrezidive und mögliche Metastasen frühzeitig entdeckt und behandelt werden. Zu einem interdisziplinären Team aus den Bereichen der HNO-Heilkunde, MKG-Chirurgie, Strahlentherapie, Onkologie …

Bei Kopf-Hals-Tumoren auch Heilmittel wichtiger Teil der Nachsorge
Alle Fachrichtungen

Mehr interprofessionelle Zusammenarbeit bei der Versorgung von psychisch Kranken

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat eine neue Richtlinie verabschiedet, welche die sektorenübergreifende Versorgung psychisch kranker Menschen verbessern und den Übergang zwischen stationärer und ambulanter Behandlung erleichtern soll. Die Richtlinie regelt die rechtlichen und inhaltlichen Voraussetzungen für die Gründung von berufsübergreifenden Netzverbünden, die das neue Angebot der Krankenkassen sicherstellen sollen.