Kommunikation

up|unternehmen praxis

Kommunikation

Ganz gleich, ob es um Ärzte, Patienten oder Mitarbeiter geht, Kommunikation ist der Schlüssel zum Zugang zu neuen Kollegen, mehr Patienten und genug Verordnungen. up berichtet über Marketing im Gesundheitswesen.

Gesundheitsinformationen in Leichter Sprache erschienen

Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat in Zusammenarbeit mit Special Olympics Deutschland einige Gesundheitsinformationen in Leichter Sprache herausgegeben. Die ersten Themen lauten: „Leben mit Diabetes Typ 2“, „Hautkrebs“ und „Tipps für Ihren Arztbesuch“, weitere sollen folgen.

G-BA fördert Parkinson-Projekt mit 2,6 Millionen Euro

Mit 2,6 Millionen Euro fördert der Innovationsausschuss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) das „Parkinsonnetz Münsterland+“ und das digitale Projekt „Parkinson Aktiv“. Das teilte das Netzwerk kürzlich mit. Mit „Parkinson Aktiv“ soll die aktivierende Therapie durch Logopäden, Ergo- und Physiotherapeuten gemeinsam mit dem behandelnden Arzt online koordiniert und damit die Versorgung von …

Fachtagung Therapiewissenschaften am 27. und 28. März 2020

Die Professionalisierung der Gesundheitsberufe ist eines der zentralen Themen der Fachtagung Therapiewissenschaften am 27. und 28. März 2020 in Brühl. Vor dem Hintergrund, dass die Modellklausel vor zehn Jahren den Weg für die Akademisierung in der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie auch in Deutschland freigemacht hat, sollen sowohl die Situation des …

Illustration eines Meetings mit bunten Sprechblasen

Studie: Läufer leben länger

Wer regelmäßig läuft, bleibt fit und verlängert seine Lebenserwartung. Das belegte eine australische Meta-Analyse, die kürzlich im Fachmagazin British Journal of Sports Medicine veröffentlicht wurde. Würden mehr Menschen mit dem Laufen – unabhängig von Umfang – beginnen, würde es wahrscheinlich zu einer wesentlichen Verbesserung der Gesundheit und Langlebigkeit der Bevölkerung …

Workshop Klinische Linguistik 2020: Call for Abstracts bis 31. Januar

Vom 8. bis 9. Mai 2020 findet in München der 33. Workshop Klinische Linguistik statt. Den Kongress organisiert der Bundesverband Klinische Linguistik (BKL) gemeinsam mit dem Deutschen Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs) und dem Studiengang Sprachtherapie der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Tagungsort ist das Internationale Begegnungszentrum der Wissenschaft München …

Ab Januar 2020: G-BA erleichtert Verordnung von MLD bei Lipödem

Bislang konnte MLD bei Lipödem-Patienten nur dann verordnet werden, wenn zusätzlich ein Lymphödem diagnostiziert wurde. Das hat der G-BA mit einem Änderungsbeschluss zur Neufassung der Heilmittel-Richtlinie am 22.11.2019 geändert. In seiner Stellungnahme zur Neufassung der Heilmittel-Richtlinie im September 2018 hatte der Spitzenverband der Heilmittelerbringer gefordert, das Lipödem als eigenständige Indikation …

Experten fordern flächendeckendes Diabetes-Screening

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat kürzlich darauf hingewiesen, dass Menschen mit Diabetes in Deutschland zunehmend unterversorgt sind. Sie fordert bei einer stationären Aufnahme ein routinemäßiges Diabetes-Screening für alle Patienten über 50 Jahren. So könnten Komplikationen während der Klinikbehandlung vermieden werden. Aktuelle Studien zeigten, dass jeder vierte Krankenhauspatient an Diabetes …

Umfrage: Viele Deutsche unterschätzen ihr Diabetes-Risiko

Ein großer Teil der deutschen Bevölkerung unterschätzt das Risiko, an Diabetes zu erkranken. In einer bundesweiten Umfrage des Robert-Koch-Instituts (RKI) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bewerteten fast 80 Prozent der rund 2.500 Befragten, die laut Tests eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für eine Typ-2-Diabeteserkrankung hatten, ihr Risiko selbst als gering. …

Gluteale Tendinopathie: Physiotherapie ist wirksamer als Kortikoid-Injektion

Bei der glutealen Tendinopathie, auch unter Trochanter-Bursitis oder Trochanter-major-Schmerzsyndrom bekannt, besteht die standardmäßige Behandlung aus Injektionen mit Kortikosteroiden in den betroffenen Bereich. Eine Studie der neuseeländischen University of Queensland zeigt nun jedoch, dass sich mit gezielten, angeleiteten Entlastungs- und Kräftigungsübungen insbesondere auf lange Sicht signifikant bessere Ergebnisse erzielen lassen als …

Sportmediziner fordern mehr Prävention in Schul- und Vereinssport

Die Gesellschaft für orthopädisch-traumatologische Sportmedizin (GOTS) hat mehr Präventionsprogramme in Schul- und Vereinssport gefordert. Allein in Deutschland gebe es jährlich rund zwei Millionen Sportverletzungen, davon mehr als 420.000 Sportunfälle an Kitas und Schulen, heißt es in einer Mitteilung. Mit Präventionsprogrammen und adäquat ausgebildeten Trainern könnten viele Sportverletzungen vermieden werden. Fotolia.com: …

Arztbesuch während der Arbeitszeit

Der Winter ist Erkältungszeit. Viele Praxismitarbeiter fühlen sich derzeit nicht ganz fit. Wer nicht gleich im Bett bleiben muss, braucht vielleicht ein nur Rezept für ein Medikament gegen den hartnäckigen Husten oder die schniefende Nase. Einen Termin außerhalb der Arbeitszeiten zu bekommen, ist aber schwierig. Ist dann ein Arztbesuch „im …

Für eine Urlaubssperre gelten hohe Hürden

Eine Urlaubssperre ist das Verbot für Mitarbeiter, in einem bestimmten Zeitraum frei zu nehmen. Ohne guten Grund darf ein Praxischef eine solche aber nicht verhängen. In § 7 des Bundesurlaubsgesetzes (BUrlG) heißt es: „Bei der zeitlichen Festlegung des Urlaubs sind die Urlaubswünsche des Arbeitnehmers zu berücksichtigen, es sei denn, dass …

Studie: Kortikoid-Injektionen können zu Gelenkschäden führen

Kortikoid-Injektionen ins Knie- oder Hüftgelenk sind möglicherweise riskanter als bislang angenommen. Radiologen aus Boston und Erlangen warnen, dass sie zu Gelenkschäden führen können. Die Ergebnisse ihrer aktuellen Studie wurden kürzlich in der Fachzeitschrift „Radiology“ veröffentlicht.

ZiMMT-Kongress in Berlin will Kooperation stärken

Unter dem Motto „Konzepte und Kooperation“ findet der 8. Gemeinsame Kongress des Zirkels für Manuelle Medizin und Entwicklungstherapie (ZiMMT) und des Ärzteseminars Berlin (ÄMM) vom 19. bis 21. März 2020 in Berlin statt. Ziel der Veranstaltung ist es, die Zusammenarbeit der verschiedenen Fachbereiche zu stärken. Daher werden aus den verschiedensten …

Studie: Handys und Tablets schaden Sprachentwicklung von Kindern

Kinder, die viel Zeit mit Handys oder Tablets verbringen, haben sprachliche Defizite sowie eine geringere Schreib- und Lesefähigkeit. Das ist das Ergebnis einer US-Studie, die kürzlich in der Fachzeitschrift JAMA Pediatrics veröffentlicht wurde. 47 gesunde Kinder zwischen drei und fünf Jahren und deren Eltern nahmen an der Untersuchung teil. Die …

Studie zu Autofahren mit Parkinson: Gutes Sehvermögen entscheidend

Für viele Menschen mit Parkinson bedeutet das Autofahren ein elementares Stück ihrer Unabhängigkeit. Aber fahren sie auch noch sicher, wenn sich beispielsweise der Tremor verstärkt? Eine US-Studie, die in der Fachzeitschrift „Neurology“ veröffentlicht wurde, zeigt: Entscheidend für ein sicheres Fahrverhalten sind gutes Sehvermögen, geistige Fitness und gute Bewegungskontrolle. Fotolia.com: Jürgen …

Studie: Bewegungsmangel erhöht das Sterberisiko

Wer mehr als neun Stunden am Schreibtisch sitzt, erhöht sein Sterberisiko. Das ist das Ergebnis einer Studie der Norwegischen Sporthochschule in Oslo, die kürzlich in der britischen Fachzeitschrift the bmj veröffentlicht wurde. Die Studie bestätigt Ergebnisse aus früheren Untersuchungen: Bewegungsmangel erhöht das Sterberisiko. Selbst eine geringfügige körperliche Aktivität am Tag …

Netzwerk OnkoAktiv bietet Krebspatienten wohnortnahe Sportangebote

Körperliche Aktivität wirkt sich während und nach einer Krebserkrankung positiv auf Körper und Psyche der Patienten aus. Oftmals fällt es Betroffenen aber schwer, das passende Sport- und Bewegungsangebot in Wohnortnähe zu finden. Hier will das Netzwerk OnkoAktiv helfen, das am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) in Dresden und Heidelberg entwickelt …

Sprachtherapeutische App „LogoLeon“ gewinnt Auszeichnung

Die logopädische App „LogoLeon“ gehört zu den zehn Preisträgern der Auszeichnung IDEENSTARK der Medien- und Filmgesellschaft (MFG) Baden-Württemberg. Die Therapie-App für Kinder ab vier Jahren wurde gemeinsam von einer Logopädin, einem Gamedesigner und einem Computerlinguisten entwickelt. In der App lernen die Kinder mit dem Chamäleon Leon viel über ihren Mund …

Praxischefs müssen Mitarbeiter auf Urlaubsverfall hinweisen

Praxisinhaber müssen ihre Mitarbeiter informieren, wenn deren Anspruch auf Urlaub zu verfallen droht. Diese Initiativlast des Arbeitgebers gilt auch für Urlaub aus früheren Jahren, entschied kürzlich das Landesarbeitsgericht (LAG) Köln (Az.: 4 Sa 242/18). iStock: Barcin