Kommunikation Mitarbeiter

up|unternehmen praxis

Kommunikation Mitarbeiter

Motto für Europäischen Tag der Logopädie: „Logopädie lohnt sich“

Im Mittelpunkt des Europäischen Tages der Logopädie am 6. März steht in diesem Jahr das Motto „Logopädie lohnt sich“. Anders als in den Vorjahren gibt es keinen Themenschwerpunkt, sondern die Logopäden informieren über die Vielfalt ihrer therapeutischen Arbeit. Mit vier verschiedenen Plakatmotiven, die der Deutsche Bundesverband für Logopädie (dbl), der …

Coronavirus: Keine Panik, aber Vorsicht

Mittlerweile ist das Coronavirus auch in Deutschland angekommen – und die bisher bekannten Fälle werden wohl nicht die einzigen bleiben. Experten gehen davon aus, dass weitere Menschen das Virus aus dem Ausland mitbringen werden oder sich bei anderen Personen anstecken. Dennoch schätzen sie das Risiko einer Ausbreitung in Deutschland nach …

Steuervergünstigungen gelten auch für E-Scooter

Elektro-Tretroller sind nach der „Elektro-Kleinstfahrzeuge-Verordnung“ (eKFV) seit 15. Juni 2019 für den Straßenverkehr in Deutschland zugelassen. Denkbar also auch, dass Praxisinhaber ihren Mitarbeitern einen E-Scooter als Dienstfahrzeug zur Verfügung stellen. Doch wie sieht es steuerlich aus? iStock: R_Type

Vorsicht Falle bei Arbeitsverträgen von Minijobbern

2019 wurde das Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG) novelliert. Damit haben sich auch die Anforderungen an Minijob-Verträge geändert. Praxisinhaber sollten darum prüfen, ob die Arbeitsverträge für Minijobber noch auf dem aktuellen Stand sind. Sonst können sie unbewusst in eine teure Falle tappen. iStock: adventtr

Verdacht auf Kindesmisshandlung – was tun?

Täglich leiden Kinder in Deutschland unter Gewalt. Die Täter sind nicht selten die eigenen Verwandten. Und: Die Klagen der Kinder werden nicht gehört, erklärte kürzlich die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs in ihrem Bilanzbericht. Was aber können Therapeuten tun, wenn sie den Verdacht haben, ein Kind werde misshandelt. iStock: …

Heilmittel-Richtlinie: Neues Muster 13 ab Oktober

Mit dem Start der Neufassung der Heilmittel-Richtlinie im Oktober 2020 wird es auch ein neues Heilmittelverordnungs-Formular geben. Das hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) jetzt samt Detailbeschreibungen veröffentlicht, damit u.a. die Arztsoftwaresysteme rechtzeitig angepasst werden können. Damit wird jetzt erstmals konkretisiert, wie die Neufassung der HeiM-RL aus Sicht der ärztlichen Verordner …

Volltextdatenbank für Abschlussarbeiten ab Mitte 2020 online

Mitte dieses Jahres soll die Volltextdatenbank „TheraThesisLink“ online gehen, die die Ergebnisse von Abschlussarbeiten aus den Bereichen der Therapiewissenschaften frei zugänglich machen wird. Das Forschungsprojekt wurde von Experten der Hochschule Osnabrück unter der Leitung von Professor Dr. Christoff Zalpour entwickelt. Es zielt darauf ab, Wissen aus Bachelor- und Masterarbeiten sowie …

Studieninformationstag an der hsg Bochum am 16. Januar

Bei einem Studieninformationstag am 16. Januar informiert die Hochschule für Gesundheit (hsg) Bochum von 14.30 bis 18 Uhr über ihre Studienangebote in den unterschiedlichen Gesundheitsberufen. Neben Vorträgen erhalten Interessierte auch einen praktischen Einblick in die Studiengänge. iStock: triloks

Warum Privatpreise die normalen Preise sind und die GKV Rabatt bekommt

Privatpatienten zahlen für ihre Behandlung mehr als Kassenpatienten. Bei ihnen kommt ein Aufpreis auf den „normalen“ Preis für die Therapie. Diese Idee spukt hartnäckig in den Köpfen vieler Patienten aber auch mancher Praxisinhaber herum – und hält sie davon ab, Privatpreise wirtschaftlich sinnvoll zu kalkulieren. Dabei ist es genau umgekehrt, …

01.07.2020 – Einer für alle

Zusammen mit den neuen bundeseinheitlichen Höchstpreisen treten heute die bundeseinheitlichen Rahmenverträge in Kraft. Statt vieler unterschiedlicher Verträge, die sich je nach Kostenträger und Bundesland unterschieden haben, gilt ab heute für jeden Fachbereich nur noch ein Rahmenvertrag ­­– und das bundesweit. Vermutlich gibt es bereits zu diesem Zeitpunkt auch ein neues, …

01.10.2020 – Die neue Heilmittel-Richtlinie tritt in Kraft

Kurz zusammengefasst: Die neue HeilM-RL soll das Verordnungsverfahren deutlich vereinfachen und damit Ärzte und auch die Heilmittelerbringer entlasten. Auch Änderungen, die das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) vorsieht, werden in der Neufassung der Heilmittel-Richtlinie umgesetzt. iStock: LSOphoto

01.01.2021 – Elektronische Heilmittel-Verordnung

Der 1. Januar 2021 ist nicht nur der Startschuss für die Blankoverordnung, auch die Rahmenbedingungen für die elektronische Heilmittel-Verordnung müssen nun festgelegt sein. Denn: Es ist ein Jahr vergangen seit Inkrafttreten des DVG. iStock: Saklakova

Save the Date: TheraPro 2020

Auch 2020 steht der interdisziplinäre Ansatz wieder im Fokus der TheraPro, die vom 7. bis 9. Februar 2020 in Stuttgart stattfindet. Neben einem breiten Angebot an Ausstellern bietet die Messe insgesamt fünf Kongresse sowie unterschiedliche Vorträge, Seminare und Workshops, die Sie kostenlos besuchen können. Foto: Messe Stuttgart

Kostenfreie Weiterbildung zur Heilmitteltherapie bei Demenz-Patienten

„Heilmittelerbringung bei älteren und demenziell erkrankten Personen“ lautet das Thema einer kostenfreien Weiterbildungsmaßnahme an der Jade Hochschule in Oldenburg. Die Weiterbildung wurde im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projektes „Aufbau berufsbegleitender Studienangebote in den Pflege- und Gesundheitswissenschaften“ (PuG) entwickelt. Sie startet im Februar 2020 und …

Fachtagung Therapiewissenschaften am 27. und 28. März 2020

Die Professionalisierung der Gesundheitsberufe ist eines der zentralen Themen der Fachtagung Therapiewissenschaften am 27. und 28. März 2020 in Brühl. Vor dem Hintergrund, dass die Modellklausel vor zehn Jahren den Weg für die Akademisierung in der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie auch in Deutschland freigemacht hat, sollen sowohl die Situation des …

Illustration eines Meetings mit bunten Sprechblasen

Workshop Klinische Linguistik 2020: Call for Abstracts bis 31. Januar

Vom 8. bis 9. Mai 2020 findet in München der 33. Workshop Klinische Linguistik statt. Den Kongress organisiert der Bundesverband Klinische Linguistik (BKL) gemeinsam mit dem Deutschen Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs) und dem Studiengang Sprachtherapie der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Tagungsort ist das Internationale Begegnungszentrum der Wissenschaft München …

Arztbesuch während der Arbeitszeit

Der Winter ist Erkältungszeit. Viele Praxismitarbeiter fühlen sich derzeit nicht ganz fit. Wer nicht gleich im Bett bleiben muss, braucht vielleicht ein nur Rezept für ein Medikament gegen den hartnäckigen Husten oder die schniefende Nase. Einen Termin außerhalb der Arbeitszeiten zu bekommen, ist aber schwierig. Ist dann ein Arztbesuch „im …

Für eine Urlaubssperre gelten hohe Hürden

Eine Urlaubssperre ist das Verbot für Mitarbeiter, in einem bestimmten Zeitraum frei zu nehmen. Ohne guten Grund darf ein Praxischef eine solche aber nicht verhängen. In § 7 des Bundesurlaubsgesetzes (BUrlG) heißt es: „Bei der zeitlichen Festlegung des Urlaubs sind die Urlaubswünsche des Arbeitnehmers zu berücksichtigen, es sei denn, dass …

ZiMMT-Kongress in Berlin will Kooperation stärken

Unter dem Motto „Konzepte und Kooperation“ findet der 8. Gemeinsame Kongress des Zirkels für Manuelle Medizin und Entwicklungstherapie (ZiMMT) und des Ärzteseminars Berlin (ÄMM) vom 19. bis 21. März 2020 in Berlin statt. Ziel der Veranstaltung ist es, die Zusammenarbeit der verschiedenen Fachbereiche zu stärken. Daher werden aus den verschiedensten …

Praxischefs müssen Mitarbeiter auf Urlaubsverfall hinweisen

Praxisinhaber müssen ihre Mitarbeiter informieren, wenn deren Anspruch auf Urlaub zu verfallen droht. Diese Initiativlast des Arbeitgebers gilt auch für Urlaub aus früheren Jahren, entschied kürzlich das Landesarbeitsgericht (LAG) Köln (Az.: 4 Sa 242/18). iStock: Barcin