Kommunikation Mitarbeiter

up|unternehmen praxis

Kommunikation Mitarbeiter

Deine Meinung zu Videotherapie

Die Kamera kann langfristig eingeschaltet bleiben: Videotherapie ist nun ein Teil der Regelversorgung in der Logopädie, Ergo- und Physiotherapie. Deine Kolleginnen und Kollegen äußern sich, ob und wie sie telemedizinische Leistungen (TML) umsetzen. Zu sagen, was sinnvoll ist, was kritisch gesehen wird und was wünschenswert wäre – genau hier ist …

Alle Fachrichtungen

Rehabilitation bei Long-COVID: S2k-Leitlinie aktualisiert

Die S2k-Leitlinie „SARS-CoV-2, COVID-19 und (Früh-) Rehabilitation – Living Guideline“ wurde aktualisiert. Das teilt die Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation (DGNR) mit.Laut internationalen Erhebungen leiden zwischen zwei und 13 Prozent der Betroffenen auch noch drei Monate nach ihrer COVID-19-Infektion an gesundheitlichen Problemen, so die Fachgesellschaft.

Offene Rubrik

Infos zu den Würzburger Aphasie-Tagen

Das Zentrum für Aphasie und Schlaganfall Unterfranken richtet vom 24. bis 26. März 2023 die Würzburger Aphasie-Tage online aus. Eine jährliche Veranstaltung, die sich lohnt – für Therapeutinnen und Therapeuten, Betroffene und Angehörige. Anmeldungen sind ab Februar 2023 möglich.

Alle Fachrichtungen

Umbau der Krankenhausfinanzierung: Verbände fordern Finanzierungsregelungen für Therapieberufe

Die Leistungen medizinischer Therapieberufe dürfen bei der Reform der Krankenhausfinanzierung nicht unter den Tisch fallen. Darauf weisen verschiedene Berufsverbände medizinischer Fachberufe hin. Sie fordern, eigene finanzielle Regelungen für medizinisch-therapeutische Berufsgruppen zu etablieren.

Alle Fachrichtungen

Vollakademisierung der Physiotherapie voraus? Was das bedeuten könnte

Das Bundesministerium für Gesundheit hat bekanntgegeben, im ersten Quartal 2023 einen Entwurf für ein neues Berufsgesetz vorlegen zu wollen, das 2024 in Kraft treten und die Vollakademisierung für den Physiotherapieberuf einführen soll – in Form eines dualen oder eines primärqualifizierenden Studiums. Unklar ist, ob das Gesetz Zustimmung aus den Bundesländern …

Wenn Therapeuten zu Patienten werden

Gestern war der Tag des Patienten (www.tagdespatienten.de). In diesem Jahr fand er unter dem Motto Gesundheit – Wissen – Kompetenz statt. Denn, so die Veranstalter, nur durch die Vermittlung von Gesundheitskompetenz – englisch „Health Literacy“ – könne es gelingen, Patientinnen und Patienten auf Augenhöhe in den Genesungsprozess miteinzubeziehen.

Mit Feelgood Management den Praxiserfolg steigern

Feelgood Management – das sind nicht die viel belächelten Obstkörbe und Kickertische. Vielmehr geht es darum, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Arbeitsatmosphäre zu bieten, in der sie sich wohlfühlen und ihr volles Potenzial entfalten können. Schließlich sind die Mitarbeiter:innen das wichtigste Gut der Praxis. Hier erfährst Du, wie Feelgood Management funktioniert …

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: Neue Website zu Long COVID

„longcovid-info.de“ heißt die neue Website, die neben allgemeinen Informationen zu dieser Erkrankung auch spezielle Infos für „Betroffene und Angehörige“ sowie für „Arbeitnehmende und Arbeitgebende“ gibt. Erstellt wurde das neue Info-Portal von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und weiteren Kooperationspartnern.

Offboarding: Chance für einen positiven Abschluss nutzen

Wenn Mitarbeiter:innen die Praxis verlassen, ist dieser Prozess oft nicht ganz einfach. Besonders wenn die Trennung unter unschönen Vorzeichen passiert, ist es wichtig, das Offboarding dennoch professionell zu gestalten und Schaden für die Praxis zu vermeiden. Dabei geht es nicht nur darum, die entstehende Lücke zu füllen und die Nachfolge …

How to: Reflexionsgespräche im Praktikum

Gute Kommunikation ist ein entscheidender Faktor für ein gelungenes Praktikum. Denn nur so lassen sich die unterschiedlichen Wünsche und Erwartungen abgleichen und ein Weg finden, mit dem Praxis und Praktikanten zufrieden sind. Neben einem Gespräch vor und am Ende des Praktikums sind Reflexionsgespräche, die während der Praktikumszeit stattfinden, sehr sinnvoll. …

Deine Meinung zu Videotherapie

Telemedizinische Leistungen sind in der Physiotherapie seit dem 1. April 2022 möglich. Die maßgeblichen Verbände hatten sich mit dem GKV-Spitzenverband auf eine Vereinbarung geeinigt. Es gelten diese Rahmenbedingungen:

Deine Meinung zu Videotherapie

Die Kamera kann langfristig eingeschaltet bleiben: Videotherapie ist nun ein Teil der Regelversorgung in der Logopädie, Ergo- und Physiotherapie. Deine Kolleginnen und Kollegen äußern sich, wie sie die Vereinbarung zu telemedizinischen Leistungen (TML) umsetzen und was sie von den vertraglichen Bedingungen halten. Zu sagen, was sinnvoll ist, was kritisch gesehen …

Deine Meinung zu Videotherapie

Die Kamera kann langfristig eingeschaltet bleiben: Videotherapie ist nun ein Teil der Regelversorgung in der Logopädie, Ergo- und Physiotherapie. Deine Kolleginnen und Kollegen äußern sich, wie sie die Vereinbarung zu telemedizinischen Leistungen (TML) umsetzen und was sie von den vertraglichen Bedingungen halten. Zu sagen, was sinnvoll ist, was kritisch gesehen …

Deine Meinung zu Videotherapie

Telemedizinische Leistungen sind in der Logopädie seit dem 1. September 2022 möglich. Die maßgeblichen Verbände und der GKV-Spitzenverband haben sich auf eine Übergangsvereinbarung geeinigt. Es gelten diese Rahmenbedingungen:

Deine Meinung zu Videotherapie

Telemedizinische Leistungen sind in der Ergotherapie seit dem 1. Oktober 2022 möglich. Die Vereinbarung der maßgeblichen Verbände und des GKV-Spitzenverbands ergänzt die bestehenden Versorgungsverträge. Es gelten diese Rahmenbedingungen:

Deine Meinung zu Videotherapie

Die Kamera kann langfristig eingeschaltet bleiben: Videotherapie ist nun ein Teil der Regelversorgung in der Logopädie, Ergo- und Physiotherapie. Deine Kolleginnen und Kollegen äußern sich, wie sie die Vereinbarung zu telemedizinischen Leistungen (TML) umsetzen und was sie von den vertraglichen Bedingungen halten. Zu sagen, was sinnvoll ist, was kritisch gesehen …

Alle Fachrichtungen

Geld, Direktzugang und Studiengänge

Auf dem „TherapieGipfel“, der am 21.11.2022 vom Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV) in Berlin organisiert wurde, diskutierten Vertreter des Gesundheitsministeriums mit Vorständen der Mitgliedsverbände der SHV. Berufsattraktivität war dabei das Hauptthema und umfasste die Themen Löhne sowie den Direktzugang, der von Gesundheitsminister Karl Lauterbach in Aussicht gestellt worden ist.

Neue Online-Plattform zur Suchtberatung

Die Online-Plattform DigiSucht bietet eine digitale Suchtberatung u. a. zu den Themen Drogen, Medienkonsum und Glückspiel. Das Angebot auf www.suchtberatung.digital ist kostenfrei, anonym und richtet sich sowohl an Betroffene wie auch Angehörige. Praxisinhaber:innen, die sich Sorgen um Mitarbeiter:innen machen, können sich hier beraten lassen, oder auch Hilfe für sich selbst …

Brückentage 2023

Alle Jahre wieder möchten sich viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die begehrten Brückentage sichern und so mit wenigen Urlaubstagen viele Tage am Stück frei bekommen. Hier ist eine Übersicht für das kommende Jahr, damit Ihr Euch direkt zum Jahresanfang Gedanken über eine gerechte Aufteilung machen könnt.

Alle Fachrichtungen

Mangel- und Fehlernährung im Alter

Im hohen Alter sind Menschen häufig von Mangel- und Fehlernährung betroffen. Die Gründe dafür sind vielfältig und reichen von physiologischen Altersveränderungen bis zu abnehmbaren Appetit. Mittlerweile gehen Datenbankanalysen von einer Prävalenz von circa 50 Prozent aus. Die Erfassung des Ernährungsstatus hat dabei die Funktion, die Lebensqualität langfristig zu steigern.