Berufsstart & start_up

up|unternehmen praxis

Berufsstart & start_up

Digitales Forum für Studierende mit Lese-Rechtschreibschwäche

Etwa ein bis zwei Prozent der Studierenden sind von einer Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) betroffen – ein Handicap, das von ihnen mehr Zeit und Energie abverlangt, um die allgemeinen Anforderungen des Studiums zu bewältigen. Zur Unterstützung wurde kürzlich die online-basierte Plattform „Forum einer LRS-Selbsthilfegruppe“ (FeLS) entwickelt. Dabei handelt es sich um ein …

Neuer digitaler Stammtisch für Studierende

Seit Januar 2023 gibt es für Studierende einen digitalen Stammtisch, der alle zwei Monate stattfinden soll. Gastgeberin ist die Bundesstudierendenvertretung (BSV) des Deutschen Bundesverbands für Logopädie (dbl). Die Kick-off Veranstaltung der „ansprechBAR“ fand am 5. Januar 2023 statt.

Tagung zu Sprachentwicklungsstörungen vom 25. bis 26. November 2022 in Marburg

Die zwölfte Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen (ISES 12) findet vom 25. bis 26. November in Marburg statt. Sie wird von der Gesellschaft für interdisziplinäre Spracherwerbsforschung und kindliche Sprachstörungen im deutschsprachigen Raum (GISKID) organisiert – in Kooperation mit Christina Kauschke und der Arbeitsgruppe Klinische Linguistik der Philipps-Universität Marburg. Bereits am 24. …

„Connect Physios“: Neue Online-Veranstaltung am 29. November 2022

„Connect Physios“ heißt die neue Veranstaltungsreihe, zu der der BundesSchüler- und StudierendenRat (BSSR) alle Schüler:innen, Studierenden und Berufseinsteiger:innen einlädt. Erstmalig findet die Online-Veranstaltung am 29. November 2022 um 19.30 Uhr statt. Im Mittelpunkt steht der Fachvortrag zum Thema „Krafttraining aus dem Leistungssport für Jedermann“ von Stefan Küppers. Der Termin wird …

Online-Veranstaltung zu „Dysphagie bei Parkinson“ am 24. September

Das Thema „Dysphagie bei Morbus Parkinson – Diagnostik und Therapie“ steht im Mittelpunkt der Auftaktveranstaltung der Vortragsreihe „Fachgespräche Logopädie Osnabrück“ (FLO) am 24. September von 12 bis 15 Uhr. Gastgeber ist der Fachbereich Logopädie des Studiengangs Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie an der Hochschule Osnabrück.

Ohne Moos nix los

Crashkurs: Digital Geld anlegen

Pay day, es ist Ende des Monats! Viele geben das Geld bis auf den letzten Cent aus. Langfristig gesehen lohnt es sich jedoch, auch über das Thema Geldanlage nachzudenken. Denn je früher Du damit startest, desto mehr Vermögen kannst Du (bis zur Rente) anhäufen. Mittlerweile geht das mit wenigen Klicks ganz einfach digital. Wir geben Dir …

Ohne Moos nix los

Schon jetzt an die Rente denken

Wenn Du heute 20 Jahre alt bist, musst du – Stand heute – noch 47 Jahre arbeiten, bis Du in Rente gehen kannst. Das klingt jetzt viel, aber sieh diese Zahl als Chance: Du hast noch 47 Jahre Zeit, um privat Altersvorsorge zu betreiben und so Altersarmut und Grundsicherung zu entgehen. Je eher Du …

Ohne Moos nix los

Weil Du es wert bist

Wie Du weißt, herrscht in der Heilmittelbranche Fachkräftemangel. Das bringt Dich bei Gehaltsverhandlungen in eine gute Position. Denn viele Praxisinhaber suchen händeringend nach Verstärkung für ihr Team. Wenn Du mit realistischen Vorstellungen in die Verhandlung startest und noch ein paar Ideen mitbringst, wie sich das Gehalt indirekt erhöhen lässt, gehst Du am Ende sicher mit einem Lächeln …

Ohne Moos nix los

Steuertipps für Deinen Berufsstart

Spätestens mit der ersten Gehaltsüberweisung siehst Du schwarz auf weiß, wie sehr Abgaben und Steuern das Bruttogehalt schrumpfen lassen. Doch wusstest Du, dass Du Dir über die Steuererklärung Geld vom Staat wiederholen kannst? Wir zeigen Dir, was du alles steuerlich absetzen kannst und geben Dir Tipps für Deine erste Steuererklärung.

Ohne Moos nix los

Checkliste: Dein erster Arbeitsvertrag

Du hast die Zusage für Deinen ersten Job erhalten? Herzlichen Glückwunsch. Vor lauter Freude solltest Du aber eines nicht vergessen: Dir den Arbeitsvertrag genau durchzulesen, bevor Du diesen unterschreibst. Schließlich möchtest Du ja nicht die Katze im Sack kaufen. Unsere Checkliste enthält alle wichtigen Punkte, die in jedem Arbeitsvertrag geregelt sein sollten.

Raus aus der Behandlung

„Ich bin eher zufällig Dozentin geworden, aber mein Interesse am Unterrichten war von Anfang an da“

Nach der Ausbildung zum Therapeuten, ob nun Logopäde, Ergo- oder Physiotherapeut, führt der Weg für die meisten Berufseinsteiger direkt in die Praxis. Sie behandeln Patienten. Es gibt nach der Ausbildung oder dem Studium aber noch andere Möglichkeiten, zu arbeiten. Friederike Unterlehberg erzählt, wie sie Dozentin an einer Physiotherapieschule geworden ist, …

Rein in die Praxis

Der Countdown läuft

Pläne sind nur graue Theorie. Doch sobald die ersten Verträge unterschrieben sind, gibt es kein Zurück mehr. Deine Planung steht, der Mietvertrag ist unterzeichnet, die Finanzierung geklärt, dann geht es jetzt darum, noch die letzten Schritte zu erledigen, damit der Praxisbetrieb bald starten kann.

Rein in die Praxis

Zeit für Entscheidungen

Deine Planung hat gezeigt, so wie Du es Dir vorstellst, wird sich Deine Praxis rechnen. Das heißt, sie wird genug Gewinn bringen, um Deinen Lebensunterhalt zu sichern und Deine Ziele zu erreichen. Doch welche Rechtsform soll das Unternehmen haben? Wer gibt mir Kapital? Wer berät mich? Mit diesem Fragen beschäftigen …

Rein in die Praxis

Number Crunching

Wann rechnet sich eine Praxis? Ganz einfach, wenn mehr Geld reinkommt, als rausgeht. Du musst also kalkulieren, wie viel Geld Du mit Deinen Dienstleistungen einnimmst und welche Kosten Dir entstehen.

Rein in die Praxis

Die ersten Schritte zur eigenen Praxis

Du hast tief in Dich hineingehört, mit Freunden und Familie gesprochen und kommst zu dem Schluss: Ja, Selbständigkeit ist mein Ding, ich möchte die eigene Praxis und die Existenzgründung wagen! Dann folgen nun die ersten Schritte auf deinem Weg dorthin.

Rein in die Praxis

Lust auf die eigene Praxis

Du träumst davon, Dich mit einer eigenen Praxis selbständig zu machen, möchtest Dein eigener Chef sein, selbst über Deine Zeit verfügen, Therapie nach Deinen eigenen Vorstellungen umsetzen und mehr verdienen als angestellte Therapeuten? Dann stehen bei Dir alle Zeichen auf Existenzgründung. Auf den folgenden Seiten geben wir Dir einen Leitfaden, …

An die Arbeit

„Manchmal ist es gut, nicht zu wissen, was kommt“

Frederic und Marlon Schulmeister sind nicht nur Brüder, sie üben auch den gleichen Beruf aus: beide sind Podologen. Zusammen betreiben sie fünf eigene Podologie-Praxen im Umkreis von Düsseldorf, weiterer Zuwachs ist in Sicht. Zudem haben sie 2021 unter dem Namen Fußkundig eine eigene Pflegeserie herausgebracht, die aktuell drei Fußschäume und …

An die Arbeit

„Ich gehe oft mit einem guten Gefühl nach Hause, weil ich Zeit für die Patienten habe“

Vom Opernorchester ins Uniklinikum – das ist der berufliche Werdegang von der studierten Logopädin (M. Sc.) Charlotte Dumitrascu. Nach einem Musikstudium und einem Jahr als Praktikantin an der Staatsoper in Hamburg hat sie noch einmal einen Neuanfang gewagt. Sie machte eine Ausbildung zur Logopädin, studierte nebenbei Gesundheitswissenschaften. Es folgte ein …

An die Arbeit

„Wichtig ist, etwas mit Mehrwert zu erschaffen“

„Ich bin stark!“ und „Du+Ich“ – so heißen die beiden therapeutischen Konzepte, die Sara Hiebl, Ergotherapeutin und Praxisinhaberin, zusammen mit Kolleginnen entwickelt hat. Beim „Ich bin stark!“ handelt es sich um ein ergotherapeutisches Gruppenkonzept, das Kinder in einem positiven und stabilen Selbstbild stärkt. „Du+Ich“ ist ein familienzentrierter ergotherapeutischer Leitfaden, um …

An die Arbeit

Meine Patienten? Spitzensportler!

Als Physiotherapeutin mit Spitzensportlern zusammenarbeiten – das gehört zum Alltag von Claudia Ziebell. Sie ist leitende Physiotherapeutin der ATHERA. Am Neuen Wall in Hamburg. Auf der start_up-Onlinetagung Ende September 2021 hat sie uns Rede und Antwort gestanden: Wie ist sie in den Spitzensport gekommen? Wie sieht ein typischer Spieltag bei …