Jobs & Karriere

up|unternehmen praxis

Jobs & Karriere

Interprofessioneller Ausbildungskongress am 5. und 6. März

Pädagogische und didaktische Fragestellungen der Ausbildung stehen im Mittelpunkt des 4. Interprofessionellen Ausbildungskongresses für Lehrende in den Gesundheitsberufen. Die Veranstaltung, die am 5. und 6. März in der Universität Osnabrück stattfindet, richtet sich an alle Interessierten aus den Bereichen der Lehre und Forschung in den Gesundheitsfachberufen im nationalen und internationalen …

Freelancer auf dem Vormarsch

Hallo Freelancer, ein neuer Service von Xing, hat ein Whitepaper zum Thema freie Mitarbeiter herausgebracht. Darin steht, Experten schätzen, dass bis 2027 jeder zweite Job durch einen Freelancer besetzt sein wird. Die Gründe dafür sind vielfältig: Im Vordergrund stehen der akute Fachkräftemangel in vielen Branchen, aber auch der Wunsch der …

Freie Therapeuten in der Praxis

Wenn Mitarbeiter erkranken, in Elternzeit gehen oder längere Zeit in den Urlaub fahren möchten, braucht es oft eine schnelle Lösung, um die Patienten in der Praxis weiter versorgen zu können. Oliver Spiwokz, Physiotherapeut und Praxisinhaber aus Rutesheim bei Stuttgart und Alexandra Walz, freie Physiotherapeutin und Inhaberin von „mobile Physios“ (siehe …

„Netto habe ich mit 20 Stunden Arbeit im Schnitt etwas mehr als eine angestellte Vollzeitkraft“

Alexandra Walz arbeitet als freie Physiotherapeutin. Zudem ist sie die Inhaberin von „mobile physios“. Wir haben sie gefragt, wie ihr Arbeitsalltag aussieht, warum sie als Freelancerin unterwegs ist und wie viel sie im Vergleich zu ihren festangestellten Kollegen verdient. Alexandra Walz

„Ich habe mit den freien Mitarbeitern keine zusätzliche Arbeit, außer dass ich eine Überweisung tätigen muss“

Oliver Spiwokz ist Inhaber einer Physiotherapiepraxis in Rutesheim bei Stuttgart. Als ein Mitarbeiter aufgrund einer geplanten Operation für sechs Monate ausfiel, entschied er sich, diese Lücke mit einem freien Therapeuten zu füllen. Er berichtet, wie das funktioniert hat. Oliver Spiwokz

Stimmt das?

Bevor ein Freelancer in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlt, prüft die Deutsche Rentenversicherung (DRV) mithilfe eines Statusfeststellungsverfahren, ob die freien Kräfte rentenversicherungspflichtig sind oder nicht. Denn viele Selbstständige müssen, sofern sie bestimmte Kriterien erfüllen, nicht in die gesetzliche Rentenkasse einzahlen. Bei freien Physiotherapeuten gibt es dabei aktuell jedoch immer wieder Probleme. …

Die Kriterien für das Freelancing

Wenn Sie als Praxisinhaber mit Freelancern zusammenarbeiten, haben Sie natürlich den Vorteil, keine Sozialabgaben leisten zu müssen. Die tragen zu 100 Prozent die freien Therapeuten. Damit diese aber auch als selbstständig eingestuft werden – vom Finanzamt, der Kranken- und auch der Rentenversicherung, müssen sie bestimmte Kriterien erfüllen, um nicht als …

Weniger Auszubildende in den Heilmittelberufen

Die Zahl der Auszubildenden in den Heilmittelberufen ist seit 2010 rückläufig. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Fraktion hervor. So sank die Zahl der Physiotherapie-Schüler von 23.139 im Ausbildungsjahr 2010/2011 auf 21.220 in 2017/2018. iStock: mattjeacock

Volltextdatenbank für Abschlussarbeiten ab Mitte 2020 online

Mitte dieses Jahres soll die Volltextdatenbank „TheraThesisLink“ online gehen, die die Ergebnisse von Abschlussarbeiten aus den Bereichen der Therapiewissenschaften frei zugänglich machen wird. Das Forschungsprojekt wurde von Experten der Hochschule Osnabrück unter der Leitung von Professor Dr. Christoff Zalpour entwickelt. Es zielt darauf ab, Wissen aus Bachelor- und Masterarbeiten sowie …

Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe gestartet

Zum Jahresbeginn hat der Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe den Betrieb aufgenommen. Auf dem gemeinsamen Campus der Universitätsklinik Charité und dem Klinikkonzern Vivantes sollen künftig Auszubildende aus acht verschiedenen Gesundheitsberufen gemeinsam lernen, teilten beide Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Dazu gehören unter anderem auch angehende Physiotherapeuten und Logopäden. In Zusammenarbeit mit …

Studieninformationstag an der hsg Bochum am 16. Januar

Bei einem Studieninformationstag am 16. Januar informiert die Hochschule für Gesundheit (hsg) Bochum von 14.30 bis 18 Uhr über ihre Studienangebote in den unterschiedlichen Gesundheitsberufen. Neben Vorträgen erhalten Interessierte auch einen praktischen Einblick in die Studiengänge. iStock: triloks

Einfach mal abschalten

Ein Arzt ruft einfach nicht zurück, die Krankenkasse will für eine Behandlung nicht zahlen, die Reinigungsfirma hat ihre Preise erhöht und im Teammeeting gab es heute Streit. Als Sie die Tür nach Feierabend hinter sich schließen, kreisen Ihre Gedanken trotzdem weiter um die Arbeit. Abschalten und zur Ruhe kommen? Wie …

Fachtagung Therapiewissenschaften am 27. und 28. März 2020

Die Professionalisierung der Gesundheitsberufe ist eines der zentralen Themen der Fachtagung Therapiewissenschaften am 27. und 28. März 2020 in Brühl. Vor dem Hintergrund, dass die Modellklausel vor zehn Jahren den Weg für die Akademisierung in der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie auch in Deutschland freigemacht hat, sollen sowohl die Situation des …

Illustration eines Meetings mit bunten Sprechblasen

Das Zepter endlich selbst in die Hand nehmen

Angemessene Bezahlung für die Mitarbeiter auf der einen, wirtschaftliche Praxisführung auf der anderen Seite. Das stellt Praxisinhaber vor große Herausforderungen – besonders jetzt, wo mit der Vergütung auch die Ansprüche steigen. Leichter gelingen könnte der Spagat, wenn die Bezahlung von angestellten Mitarbeitern in ambulanten Heilmittelpraxen einheitlich geregelt wäre, zum Beispiel …

„Ausgebildete Physiotherapeuten wandern zunehmend ab in Krankenhäuser, die nach Tarif zahlen.“

In der Pflege werden zunehmend Fachkräfte abgeworben – vom ambulanten in den stationären Bereich. Der Hauptgrund: die bessere Bezahlung. Auch im Bereich der Physiotherapie spielt Abwanderung von Fachkräften aus ambulanten Praxen in stationäre Krankenhäuser stärker als bisher eine Rolle. Es locken eine Vergütung nach Tarif und bessere Sozialleistungen als in …

Was ist eine angemessene Bezahlung?

Therapeuten gehören immer noch zu den am schlechtesten bezahlten Gesundheitsfachberufen. Um den dadurch verursachten Fachkräftemangel zu beheben, hat der Gesetzgeber sich um die Anhebung der GKV-Honorare für Heilmitteltherapie gekümmert, zuletzt durch Einführung der bundeseinheitlichen Höchstpreise. Damit sind die Erwartungen bei allen Beteiligten geweckt. Doch was macht das „richtige“ Gehalt aus? …

10 Jahre hsg Bochum mit stetig steigender Zahl von Studenten

Die Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Als erste staatlich anerkannte Hochschule für Gesundheitsberufe wurde sie im November 2009 gegründet und startete im September 2010 mit weniger als 200 Studenten, die zwischen fünf Modellstudiengängen in den Berufen Ergotherapie, Hebammenkunde, Logopädie, Physiotherapie und Pflege wählen konnten. iStock: …

VAMOS-Studie: Modellstudiengänge in Regelbetrieb überführen

Die Modellstudiengänge für Gesundheitsberufe haben die Erwartungen erfüllt. Vier von fünf Bachelorabsolventen sind im Anschluss in der patientennahen Versorgung tätig. Das ist ein Ergebnis der Verbleibstudie der Absolventinnen und Absolventen der Modellstudiengänge in Nordrhein-Westfalen („VAMOS-Studie“). Die Modellstudiengänge bereiteten die Absolventen adäquat auf die Berufspraxis vor, so das Fazit der Autoren. …

Erfolgsgeheimnis: Familienfreundlich

Fachkräftemangel ist eines der zentralen Probleme in der Heilmittelbranche. Viele Praxisinhaber suchen händeringend nach Therapeuten, doch die Nachfrage übersteigt das Angebot. Eine Alternative ist es dann, sich einmal die Situation der aktuellen und ehemaligen Mitarbeiter anzuschauen. Bestimmt kennen auch Sie Therapeuten, die gern wieder in den Beruf einsteigen oder mehr …

Kredite an Mitarbeiter

Ihre gut ausgebildeten Mitarbeiter sind das Herz der Praxis. Als Praxisinhaber sind Sie stolz auf Ihr tolles Team und die positive Arbeitsatmosphäre. Ihnen fällt so auch schnell auf, wenn es einem Ihrer Mitarbeiter nicht gut geht, etwa weil er Geldsorgen hat. Wussten Sie, dass Sie ihn dann mit einem Arbeitgeberdarlehen …