up|unternehmen praxis

GPVG: Abweichende Vereinbarungen für Hygienepauschale möglich

Modellklausel bis 2026: „Einfach eine schlechte Idee“

„Ich weiß, was mir missfällt, aber noch nicht, wie ich es ändern kann“

Schritt 3: Umsetzung Ihrer Pläne

„Wenn ich das höre, dann leuchten die Augen des Lobbyisten“

Schritt 2: Entscheider ausfindig machen

Themenschwerpunkt 12.2020: Lobbyarbeit

© gremlin

Kein Testkonzept für kostenlose Corona-Tests erforderlich

© gece33

up_therapiemanagement – die Magazinbeilage

Neues Verordnungsformular

© AndreaObzerova - ABO Photography s.r.o.

e.b.e. epilepsie bundes-elternverband

Indikation Myasthenia gravis

© Thomas Pielmann

Videotherapie im Scheinwerferlicht

CORONA: Wirtschaftliche Auswirkungen für die Praxisführung

Praxisausfälle wegen Corona dokumentieren

© iStock: mediaphotos

Anhörung: SHV gegen Verlängerung der Hygienepauschale von 1,50 Euro

© bob_bosewell

Bundesregierung verlängert Corona-Überbrückungshilfe

© iStock: wutwhanfoto

Auch Bundesbeihilfe zahlt Hygienepauschale bis Ende 2020

© iStock: huettenhoelscher

Corona-Hilfen: KfW-Schnellkredite nun auch für kleine Unternehmen

RKI ändert Kriterien für Corona-Tests

© iStock: fizkes

Corona und Hygiene in der Praxis

Corona-Pandemie: 5 Tipps zur Praxisorganisation während der zweiten Welle

© iStock: wakila

DGUV: Hygienepauschale bis Ende 2020 verlängert

© iStock: Yevhenii Orlov

Privatpatienten: Hygienepauschale und Videotherapie bis Ende 2020 verlängert

© bob_bosewell

Weitere News

Andreas Pfeiffer (DVE) übernimmt ab 1. Januar 2021 den SHV-Vorsitz

ZVK-Stiftung fördert Forschungsprojekte noch bis Jahresende

Fachtagung der deutschen Parkinson-Netze am 4. und 5. Dezember

Corona-Schnelltests starten in den ersten Bundesländern

Ab 2021 steigt CO2-Preis – Heizen und Tanken werden teurer

BMG startet Zusammenarbeit mit Google

Fast 60 Prozent der Deutschen leiden an neurologischer Erkrankung

TheraPro in Stuttgart auf 2022 verschoben

Derzeit viel gelesen

© iStock: Nastco

Corona-Warn-App warnt nun auch länderübergreifend

© LucaLorenzelli

Neue Corona-Regeln: Therapiepraxen bleiben offen

© Chainarong Prasertthai

G-BA: Videobehandlungen nun bis Ende Januar 2021 möglich

© iStock: WSF

Neue Rechengrößen für die Sozialversicherung ab 2021

Aus unseren Schwerpunktthemen

© Athera

„Eine Marke spiegelt die Persönlichkeit eines Unternehmens wider“

© MicroStockHub

„Mit einer Marke kann ich die Rentabilität der Praxis erhöhen“

© Athera

Themenschwerpunkt 11.2020: Ihre Praxis als Marke

Politik

Schritt 4: Arbeit analysieren

Wann ist die Lobbyarbeit erfolgreich? Für viele ist sie das erst, wenn das Ziel, welches wir verfolgen, erreicht ist. In der Lobbyarbeit sind es jedoch vielmehr die kleinen Erfolge, die uns zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Schärfen …

Schritt 1: Ist-Analyse und Ziele definieren

Wie gehen Sie vor, wenn Sie sich überlegen, was Sie abends essen möchten? Lassen Sie sich von Ihren Gelüsten leiten? Oder schauen Sie, was noch im Kühlschrank ist? Vielleicht entscheiden Sie auch erst im Supermarkt. Egal, wie Sie an das …

#therapeuten_vergessen

Das Bundesgesundheitsministerium plant, die Modellklausel zur Erprobung von akademischen Ausbildungsangeboten in der Ergo-, Physiotherapie und Logopädie bis 2026 zu verlängern. Was sich im ersten Moment wie eine der üblichen Fristverlängerungen in Zeiten von Corona liest, offenbart auf den zweiten Blick …

Ausgabe 11/2020 – Mit einer Marke kann man die Rentabilität der Praxis erhöhen

Faktisch, informativ, ideenreich. Der interdisziplinäre Newsletter für Heilmittelerbinger "up|unternehmen praxis" bringt Sie über die aktuelle Gesundheits- und Berufspolitik, betriebswirtschaftliche Themen, sowie Abrechnungs- und Praxismanagement auf den neuesten Stand.

BMG will Modellklauseln bis 2026 verlängern

Das Bundesministerium für Gesundheit plant, die derzeit bis Ende 2021 befristeten Modellklauseln zur Erprobung von akademischen Ausbildungsangeboten in der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie um weitere fünf Jahre zu verlängern. So steht es im Referentenentwurf des Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz (GVWG). Vollakademische Ausbildung in …

Regelungen zum Kurzarbeitergeld gelten bis Ende 2021

Die Bundesregierung hat die Regelungen zum Kurzarbeitergeld bis zum 31. Dezember 2021 verlängert. Dies ermöglicht den Praxen weiterhin die Erstattung der Sozialversicherungsbeiträge und einen leichteren Zugang zur Kurzarbeit. G-BA: Videobehandlungen nun bis Ende Januar 2021 möglich 02.11.2020 Kurzarbeit, Krankengeld und …

Wie steht es um die Lobbyarbeit?

Wie viel und welche Lobbyarbeit braucht die Heilmittelbranche? Dieser Frage gingen Vertreter aus Politik, von Heilmittelverbänden und aus der Praxis bei der Podiumsdiskussion im Rahmen des zweiten digitalen up|Netzwerktreffens nach. Mehr als 300 Teilnehmer nahmen am letzten Wochenende im Oktober …

G-BA: Videobehandlungen nun bis Ende Januar 2021 möglich

Angesichts der rasant steigenden Corona-Infektionszahlen hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die bereits bestehenden Sonderregelungen am Freitag (30. Oktober) erneut ergänzt. Sie gelten nun bundeseinheitlich vom 2. November bis zum 31. Januar 2021 und können je nach Entwicklung der Pandemie in …

Inspirationen

© AaronAmat,physio4me

„Entscheidend ist die Arbeit am und nicht im Unternehmen!“

© Vac1

Losgelöst von Raum und Zeit

© Hocoma, Schweiz

BDH-Therapiezentrum: Bewährtes Konzept an neuem Standort

© iStock: fizkes

Wie Worte und Wertschätzung überzeugen können

Recht und Datenschutz

Regelungen zum Kurzarbeitergeld gelten bis Ende 2021

Die Bundesregierung hat die Regelungen zum Kurzarbeitergeld bis zum 31. Dezember 2021 verlängert. Dies ermöglicht den Praxen weiterhin die Erstattung der Sozialversicherungsbeiträge und einen leichteren Zugang zur Kurzarbeit. G-BA: Videobehandlungen nun bis Ende Januar 2021 möglich 02.11.2020 Kurzarbeit, Krankengeld und …

Neue Rechengrößen für die Sozialversicherung ab 2021

Aufgrund der positiven Einkommensentwicklung werden auch im kommenden Jahr die Lohngrenzen wieder steigen, bis zu denen Sozialversicherungsbeiträge gezahlt werden müssen. Das sieht die Verordnung über die Sozialversicherungsgrößen für das Jahr 2021 vor, die das Bundeskabinett jetzt beschlossen hat. Ohne PKV …

Neue Corona-Regeln: Therapiepraxen bleiben offen

Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder haben gestern (28. Oktober 2020) neue Corona-Regeln beschlossen, die ab Montag, den 2. November bis zum Monatsende gelten sollen. Mit diesen Maßnahmen, die das öffentliche Leben erneut massiv einschränken werden, erhofft man sich, …

Datenschutz?…! Der Umgang mit Datenpannen

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Eine „Datenpanne“ ist schnell geschehen. Ob durch Unachtsamkeit, fehlendes Bewusstsein oder Fehler anderer. Mal werden Namen verwechselt, Unterlagen an den falschen Arzt/ Patienten weitergeleitet, ein USB-Stick oder der Schlüssel für die Praxis geht …

Flexibler Teamzuwachs

Es gibt in Ihrer Praxis Zeiten, in denen immer besonders viele Patienten einen Termin vereinbaren möchten. Leider können sich Ihre Mitarbeiter nicht teilen. In anderen Phasen des Tages passen Ihre Kapazitäten aber ganz gut. Eine Vollzeitkraft einzustellen, würde sich für …

Umlagesätze für Minijobber seit 1. Oktober 2020 gestiegen

Eine wichtige Nachricht für alle Praxisinhaber, die Minijobber beschäftigen: Seit 1. Oktober 2020 haben sich die Umlagesätze der Arbeitgeberversicherung erhöht. Die Umlage U 1 (Erstattung bei Krankheit) ist von 0,9 auf 1,0 Prozent, die Umlage 2 (Erstattung bei Mutterschaft) von …

BFH: Pfändung der Corona-Soforthilfe ist rechtswidrig

Nun hat es auch der Bundesfinanzhof (BFH) bestätigt und sich der Rechtsprechung der Finanzgerichte angeschlossen: Die Pfändung der Corona-Soforthilfe durch die Finanzverwaltung ist rechtswidrig (Az.: VII S 23/20). Bundesfinanzhof: Kein Aufschub von alten Steuerschulden wegen Corona 30.09.2020 KBV: Anspruch auf …

DGUV: Hygienepauschale bis Ende 2020 verlängert

Nach den gesetzlichen Krankenkassen, den Trägern der Bundeshilfe und der Privaten Krankenversicherung hat nun auch die Deutsche gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) verkündet, dass sie die Hygienepauschale von 1,50 Euro pro Verordnung bis zum 31. Dezember 2020 weiter bezahlt. Privatpatienten: Hygienepauschale und …

Die neuesten Ausgaben des Magazins

Ausgabe 11/2020 – Mit einer Marke kann man die Rentabilität der Praxis erhöhen

Ausgabe 11/2020 – Mit einer Marke kann man die Rentabilität der Praxis erhöhen

Ausgabe 10/2020 – Die Suche nach dem richtigen Preis: um Prozente feilschen oder kalkulieren?

Ausgabe 10/2020 – Die Suche nach dem richtigen Preis: um Prozente feilschen oder kalkulieren?

Ausgabe 09/2020 – Sicher?

Ausgabe 09/2020 – Sicher?

Ausgabe 08/2020 – Krisenfest durch turbulente Zeiten

Ausgabe 08/2020 – Krisenfest durch turbulente Zeiten