up|unternehmen praxis

Neue Meldungen

Chronisches Fatigue-Syndrom: Bei Schmerzen ist Physiotherapie eine Option

Ärztliche Zweitmeinung bei Hüft-TEP seit 1. Juli 2024 möglich

BFB startet Sonderumfrage zum Thema Patientenkontakte

Möge der größte Irrsinn gewinnen

Ergotherapie: Terminplanung bei Blankoverordnungen

Exklusiv für up Mitglieder
up|unternehmen praxis

Elektronische Leistungsbestätigung: TK zahlt ab September Onboarding-Pauschale

Exklusiv für up Mitglieder
Aktiv werden - so nehmen Sie jetzt Einfluss auf die Gesundheitspolitik© Roman Stavila

Aus den aktuellen Schwerpunktthemen

up|unternehmen praxis

Gesetzliche Anforderungen an den Datenschutz

Exklusiv für up Mitglieder
up|unternehmen praxis

Datenschutz umsetzen: Eure Pflichten im Überblick

Exklusiv für up Mitglieder
up|unternehmen praxis

Fünf Fragen zum Datenschutzbeauftragten

Exklusiv für up Mitglieder
up|unternehmen praxis

Auftragsdatenverarbeitung: Die Verantwortung bleibt bei der Praxis

Exklusiv für up Mitglieder
up|unternehmen praxis

Recht auf Vergessenwerden

Exklusiv für up Mitglieder
up|unternehmen praxis

Schritt für Schritt im Ernstfall abgesichert: Patientenverfügung

Exklusiv für up Mitglieder

Die nächsten Events

Weitere Events

  • Kurzseminar zum Thema Neue DGUV Rahmenverträge
    19.10.2023 · 19 Uhr · online
    Alle Neuerungen zur Behandlung von BG-Versicherten und UVT-Versicherten in 90 Minuten
    Anmeldung hier

Politik

Was würdest Du für Deine Patienten ändern?

Die praktische Möglichkeit, sich an der Erarbeitung der Heilmittel-Richtlinie und des dazugehörigen Heilmittelkatalogs zu beteiligen, liegt nur einen Steinwurf entfernt. Wir haben an dieser Stelle schon mehrfach dazu aufgerufen, sich bei Politiker:innen aller Parteien dafür einzusetzen, dass auch Heilmittelerbringerinnen und …

Kein Gesetz geht so aus dem Bundestag, wie es hereinkommt

Als aufmerksame Leserinnen und Leser wisst Ihr, aktuell gibt es einen Gesetzentwurf, der die Beteiligung von Vertreter:innen der Pflege und der Hebammen im G-BA vorsieht, nicht aber die der Heilmittelbranche. Warum ist das ein Problem? Ganz kurz zusammengefasst: Der G-BA …

Mitschnitt up webcast 29.05.2024: G-BA: Beteiligung statt Stellungnahme!

G-BA: Beteiligung statt Stellungnahme!

Auch für Heilmittel: Beteiligung statt Stellungnahme – JETZT!

Das Bundeskabinett hat den Entwurf des Gesundheitsversorgungsstärkungsgesetzes (GVSG) beschlossen. Und eine grandiose Vorlage geliefert, für vergleichsweise einfache Lobbyarbeit. Denn im Gesetzentwurf werden die Beteiligungsrechte der Hebammen und auch der Pflege im G-BA gestärkt. Nun ist auch bei den Heilmittelerbringern engagierte …

Viel Streit und überforderte Verhandlungspartner

Es hätte so schön werden können: Am 11. Mai 2019, also vor fast genau fünf Jahren, ist das TSVG in Kraft getreten. Für Heilmittelerbringer bedeutete das, bundeseinheitliche Preise, bundeseinheitliche Verträge und die Hoffnung auf mehr Gestaltungsspielraum bei der Weiterentwicklung der …

FAQ zur TI-Finanzierungsvereinbarung für die Physiotherapie

Exklusiv für up Mitglieder

Welche Kostenerstattung erhalte ich für den Anschluss an die Telematikinfrastruktur? Wer sich als Inhaber:in einer Physiotherapie-Praxis diese Frage stellt, hat seit dem 15. April 2024 wieder eine Antwort. Denn da wurde die „Vereinbarung zum Ausgleich der bei den Physiotherapeuten entstehenden …

Akteure, Institutionen und Regelungen rund um die Heilmittelpraxis: Wer bestimmt was in unserem Gesundheitswesen?

Exklusiv für up Mitglieder

Preise, Verträge und auch die Blankoverordnung in der Ergotherapie – das alles sind Dinge, die die maßgeblichen Heilmittelverbände für Euch Praxisinhaber:innen und Therapeut:innen mit dem GKV-Spitzenverband verhandeln – unabhängig davon, ob Ihr Mitglied seid oder nicht. Auch wenn es um …

Du bist mit der geplanten Reform der Berufsgesetze unzufrieden? So verschaffst Du Dir politisches Gehör

Exklusiv für up Mitglieder

Der Referentenentwurf zu den Berufsgesetzen in der Physiotherapie wirft viele Fragen auf, die wir heute nicht vollständig beantworten können. Und er sorgt für Sorgen und Unmut. Aber: Noch ist er nicht in ein Gesetz überführt, sodass eine Einflussnahme noch möglich …

Inspirationen

Mehr Lebensqualität durch Bewegung© iStock: FatCamera

Mehr Lebensqualität durch Bewegung

Exklusiv für up Mitglieder
Arbeit anders denken!© Sandra Altrogge

Arbeit anders denken!

Exklusiv für up Mitglieder
up|unternehmen praxis

Von unbegrenzten Möglichkeiten im Familienbetrieb

Exklusiv für up Mitglieder
up|unternehmen praxis

Leicht lesbar für Kinder

Exklusiv für up Mitglieder

Recht und Datenschutz

Heilmittelausgaben steigen im ersten Quartal 2024 um 11,1 Prozent

Das Bundesgesundheitsministerium hat die Finanzentwicklung der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) im ersten Quartal 2024 veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass die Ausgaben für Heilmittel in den ersten drei Monaten dieses Jahres bei 3.260 Millionen Euro lagen. 2023 waren es im gleichen Zeitraum …

OFD: Auch fest verbautes Zubehör am Firmenrad ist steuerfrei

Exklusiv für up Mitglieder

Überlässt der Praxischef einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn ein (Elektro-)Fahrrad auch zur privaten Nutzung, so ist dieser geldwerte Vorteil nach § 3 Nr. 37 Einkommensteuergesetz (EStG) steuerfrei. Das gilt auch für das Fahrradzubehör, wie die …

Gesetzliche Anforderungen an den Datenschutz

Exklusiv für up Mitglieder

Die datenschutzrechtlichen Anforderungen an eine Heilmittelpraxis ergeben sich zum Großteil aus zwei gesetzlichen Regelwerken, dem Bundesdatenschutzgesetz (BSD) und der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Im Folgenden erhaltet Ihr zum Einstieg in das Thema einen kurzen Überblick zu den Anforderungen an Eure Praxis, …

Datenschutz umsetzen: Eure Pflichten im Überblick

Exklusiv für up Mitglieder

Aus den Rechten der einen ergeben sich die Pflichten der anderen. Heißt: Aus den Datenschutz-Rechten der Betroffenen, wie Mitarbeiter:innen, Patient:innen usw., ergeben sich Pflichten für Praxisinhaberinnen und -inhaber. Denn ohne die erforderlichen Maßnahmen und Vorkehrungen können vertrauliche Informationen in die …

Fünf Fragen zum Datenschutzbeauftragten

Exklusiv für up Mitglieder

In vielen Praxen kümmert sich neben der Praxisinhaberin eine weitere Person besonders um das Thema Datenschutz: die oder der Datenschutzbeauftragte. Doch was sind deren Aufgaben, welche Qualifikationen muss diese Person mitbringen und geht damit die Verantwortung für den Datenschutz von …

Auftragsdatenverarbeitung: Die Verantwortung bleibt bei der Praxis

Exklusiv für up Mitglieder

Nicht immer können alle personenbezogenen Daten Eurer Patientinnen und Patienten ausschließlich in der Praxis verbleiben und dort verarbeitet werden. Gebt Ihr Informationen zum Beispiel für die Abrechnung an ein Abrechnungszentrum weiter, endet damit jedoch nicht Eure Verantwortung für den Datenschutz. …

Recht auf Vergessenwerden

Exklusiv für up Mitglieder

Zum Datenschutz gehört es, Daten vor dem Zugriff Unbefugter und auch vor der (un)absichtlichen Vernichtung zu schützen. Es gilt aber auch der Grundsatz: so viele Daten wie nötig, so wenig wie möglich. Entsprechend müsst Ihr auch darauf achten, Informationen, die …

Betriebsfeier: Verspätete Pauschalversteuerung kann teuer werden

Exklusiv für up Mitglieder

Wenn ein Unternehmen die Kosten für eine Betriebsfeier erst Monate später pauschal versteuert, kann das teuer werden. Die Rentenversicherung forderte eine Nachzahlung – zu Recht, wie das Bundessozialgericht (BSG) kürzlich entschied (B 12 BA 3/22 R).

Die neuesten Ausgaben des Magazins

up_therapiemanagement
Das monatliche Fachmagazin für Therapeuten – exklusiv für up-Kunden
Mit vielen Infos, nützlichen Tipps und echter Inspiration für den Therapiealltag
Ausgabe 07/08.2024
Ausgabe 07/08.2024
Ausgabe 06/2024
Ausgabe 06/2024
Ausgabe 05/2024
Ausgabe 05/2024
Ausgabe 04/2024
Ausgabe 04/2024

Derzeit viel gelesen

Mehr Lebensqualität durch Bewegung© iStock: FatCamera

Mehr Lebensqualität durch Bewegung

Exklusiv für up Mitglieder
up|unternehmen praxis

Heilmittelausgaben steigen im ersten Quartal 2024 um 11,1 Prozent

Auszeichnung für Lernspiel-App Milus Wörterreise®© neolexon

Auszeichnung für Lernspiel-App Milus Wörterreise®

up|unternehmen praxis

Neue Ethik-Leitprinzipien für die Ergotherapie