up|unternehmen praxis

Kassenärztliche Vereinigungen

Bremen: Erhöhung der Heilmittel-Richtgrößen für 2021 und 2022

Die Heilmittel-Richtgrößen steigen 2022 für alle Fachgruppen um 7,23 Prozent. Darauf haben sich die Kassenärztliche Vereinigung Bremen und die Krankenkassen geeinigt. Sie reagieren damit auf die Preissteigerungen bei den Heilmitteln. Darüber hinaus wurde eine rückwirkende Erhöhung der Richtgrößen von knapp zwei Prozent für das Jahr 2021 vereinbart.
Wirtschaftlichkeitsprüfung: KBV und GKV-SV können sich nicht auf Rahmenvorgaben einigen
© champlifezy@gmail.com

Bei den neuen Vereinbarungen wurde die bisherige Systematik der altersgestaffelten Richtgrößen beibehalten. Die neuen Richtgrößen werden der Bremer Prüfungsstelle Ärzte/Krankenkassen gemeldet. Die Praxen selbst müssen diesbezüglich nichts unternehmen. Weitere Informationen rund um das Thema Heilmittel finden sich auf der Webseite der KV Bremen unter www.kvhb.de/praxen/arzneimittel-co/heilmittel. Eine tabellarische Übersicht der neuen Heilmittel-Richtgrößen gibt es in der Januar-Ausgabe des landesrundschreibens der KV Bremen.

Quelle: KV Bremen, landesrundschreiben, Ausgabe 1-2022 | kostenfreier Volltextzugriff

Außerdem interessant:

Brandenburg: Ausgaben für Heilmittel steigen 2021 vorerst um 9,3 Prozent

Bremen: KV prüft Preisanstieg bei Heilmitteln

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x