up|unternehmen praxis

Ärztliche Presse

Konservative Therapie lindert Schmerzen bei Schulterarthrose

Durch konservative Maßnahmen lässt sich eine Schulterarthrose (primäre Omarthrose) nicht heilen, aber sie können Schmerzen lindern, die Gelenkbeweglichkeit erhalten und verbessern und die Muskulatur stärken. Darauf weisen Fachärzte der Orthopädie und Unfallchirurgie des Deutschen Schulterzentrums in der ATOS Klinik München in einem Beitrag der Fachzeitschrift „Orthopädie“ hin.
Schulter
© Fotolia.com: Kzenon

Schreiben Sie Ihre Meinung

500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei