Physiotherapie

up|unternehmen praxis

Physiotherapie

Neue S2k-Leitlinie Lipödem veröffentlicht

Unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie und Lymphologie (DGPL) ist kürzlich die neue S2k-Leitlinie Lipödem veröffentlicht worden. Sie fasst die aktuelle nationale und internationale Evidenz sowie den deutschen Expertenkonsens zusammen und leitet daraus Empfehlungen ab, die zur bestmöglichen Behandlung von Patient:innen mit einem Lipödem führen sollen, heißt es auf …

TI-Finanzierungsvereinbarung: Erstattungspauschalen für Physiotherapiepraxen stehen jetzt fest

Stand: 16. April 2024. Schon seit 2021 können Physiotherapiepraxen eine Finanzierung für die Anbindung an die Telematikinfrastruktur erhalten. Zum 1. Juli 2023 gab es eine Änderung von den einmaligen Pauschalen hin zu monatlichen Pauschalen – ohne eine gültige Finanzierungsvereinbarung für Physiotherapeut:innen. Das lag daran, dass sich die maßgeblichen Verbände und …

Fachtagung der LipödemGesellschaft am 15. Juni 2024 in Münster

Die LipödemGesellschaft lädt am 15. Juni 2024 zu ihrer nächsten Fachtagung für Mediziner:innen und Fachexpert:innen in die Fachklinik Hornheide/Münster ein. Anmeldungen sind bis zum 1. Juni 2024 per Mail möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder 69 Euro inklusive Verpflegung, für Nicht-Mitglieder 89 Euro.

Ihre Meinung zählt: im up-Leserbeirat
up-podcast

Best friends!

Best friends!
up-podcast

Die Chancen sehen

Die Chancen sehen
up-podcast

Da war ein Funke in meinem Kopf

Da war ein Funke in meinem Kopf
up-podcast

Nur Mut! Blanko-VO und Budgetverantwortung

Nur Mut! Blanko-VO und Budgetverantwortung
up-podcast

Privatpreise stolz kommunizieren

Was tun, wenn Privatpatientinnen und -patienten an der Rezeption stehen und eine Diskussion darüber beginnen wollen, dass die Preise zu hoch seien? In Physiotherapie-, Ergotherapie-, Logopädie- und Podologie-Praxen ist das keine Seltenheit. Lohnt eine solche Diskussion? Und mit welcher Haltung sollte das Thema überhaupt angegangen werden? Darüber unterhalten sich im …

Privatpreise stolz kommunizieren

„Connect Physios“: Nächste Online-Veranstaltung am 19. März 2024

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Connect Physios“ lädt der BundesSchüler- und StudierendenRat (BSSR) alle Schüler:innen, Studierenden und Berufseinsteiger:innen am 19. März 2024 um 19.30 Uhr zu einer kostenfreien Online-Veranstaltung via ZOOM ein. Die Physiotherapeutin Anette Neurath wird zu „Palliativ Care in der Physiotherapie“ referieren. Als Fachkraft für Palliativ Care und stellvertretende …

Ihre Meinung zählt: im up-Leserbeirat

Virtuelle Physiotherapie nach Knie-TEP ebenso effektiv wie persönliche

Nach einer Knie-Totalendoprothese (TEP) ist die virtuelle Physiotherapie ebenso effektiv wie die persönliche. Das zeigt eine kanadische Studie, die kürzlich in der Fachzeitschrift „International Orthopaedics“ veröffentlicht wurde. Demnach waren die Verbesserungen im Bewegungsumfang des Knies vergleichbar, beide Gruppen erreichten einen guten Funktionsumfang.

Virtuelle Physiotherapie nach Knie-TEP ebenso effektiv wie persönliche
up-podcast

„Wir wollen die Branche verbessern.“

„Wir wollen die Branche verbessern.“

Sinn und Zweck eines Berufsgesetzes

Niemand darf sich einfach „Physiotherapeut“ an die Tür schreiben und anfangen, Patienten zu behandeln. Der Grund: Physiotherapeut:in ist ein geregelter Beruf. Es gibt feste Vorgaben zur Ausbildung und den Qualifikationen, die jemand erfüllen muss, um diese Berufsbezeichnung zu führen. Welche das sind, regelt u. a. das Berufsgesetz. Die derzeitige Fassung …

up-podcast

Weitersagen!

Weitersagen!
up-podcast

So geht es – Umgang mit der Kinder-VO

So geht es – Umgang mit der Kinder-VO
up-podcast

Ergotherapie à la Stehl – kleiner, bewusster, charmanter

Sabine Stehl hat ihre Ergotherapie-Praxis in Gudensberg, südlich von Kassel. Die Kleinstadt liegt unmittelbar an der Deutschen Märchenstraße, in der Chattengau-Region. Hier sammelten die Gebrüder Grimm reichlich Stoff für ihre international bekannten Märchen, hier werden Märchenfiguren bei Städtetouren und -festen lebendig. Weniger märchenhaft geht es dagegen im Praxisalltag zu: Der …

Ergotherapie à la Stehl – kleiner, bewusster, charmanter
up-podcast

Vollakademisierung für die Logopädie

Die Logopädie soll vollakademisiert werden. Was bedeutet das für die Berufsentwicklung insgesamt? Wie und wo wird zum Beispiel künftig darüber entschieden, wer eine Zulassung erhält? Bedeutet Akademisierung nicht automatisch auch Selbstverwaltung? up-Herausgeber Ralf Buchner meint: ja. Er spricht darüber mit der Logopädin und Zuständigen für Europa-Angelegenheiten bei LOGO Deutschland, Petra …

Vollakademisierung für die Logopädie
up-podcast

„Geht’s Dir wieder gut?“

Manchmal sind auch Therapierende länger als nur eine Woche krank. Wer nach überstandener Krankheit zurück ins Praxisteam kommt, soll sich schnell wieder wohlfühlen und motiviert arbeiten. Inhaberinnen und Inhaber einer Physiotherapie-, Ergotherapie-, Logopädie- oder Podologiepraxis können mit einem Krankenrückkehrgespräch den Wiedereinstieg unterstützen. Wie läuft sowas ab, was darfst und solltest …

„Geht’s Dir wieder gut?“
up-podcast

Global – Lokal

Wer als ambulante Therapiepraxis Fachkräfte aus dem Ausland beschäftigen möchte, muss eine Menge beachten. Umso besser, wenn es Leute gibt, die darin schon Erfahrungen mitbringen: Patric Neunemann ist Geschäftsführer von activano, einer Gruppe interdisziplinärer Therapiepraxen in Bayern, NRW und Hessen. Vor fünf Jahren hat er begonnen, Physiotherapeuten aus dem Ausland …

Global – Lokal
up-podcast

Gefährdungsbeurteilung

Alle Inhaberinnen von Physiotherapie-, Ergotherapie-, Logopädie- und Podologiepraxen sind nach dem Arbeitsschutzgesetz dazu verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen. Klingt kompliziert, ist aber gar nicht so wild, meint buchner Justiziarin Laura Albrecht. up-Herausgeber Ralf Buchner hat mit ihr darüber gesprochen.

Gefährdungsbeurteilung
up-podcast

Ein Herz für Füße

Die Fußpflege-Meisterin, Heilpraktikerin, Podologin und Praxisinhaberin Andrea Königsberger ist unter dem Pseudonym „Podologin Andrea“ in den sozialen Netzwerken aktiv und bekannt. Ziel ihres Engagements: über Fußkrankheiten und deren Behandlungsmöglichkeiten aufklären und eine starke Community bilden.

Ein Herz für Füße