up|unternehmen praxis

Videotherapie im Scheinwerferlicht

Interview mit Christina Radusch
Bereits seit einigen Jahren durfte Christina Radusch Erfahrungen in der Videotherapie sammeln. So war die Umstellung keine große Herausforderung. Patienten und Angehörige reagierten überwiegend positiv, nachdem sie die Vorteile und zusätzlichen Möglichkeiten aufgezeigt hatte. Die Liste mit den Argumenten dafür sei um Weiten länger als die mit den Gegenpositionen.
Videotherapie im Scheinwerferlicht
© Uwe Werner

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x