up|unternehmen praxis

Orthopäden

Physiotherapeutin gibt entscheidenden Hinweis zur richtigen Diagnose und Therapie

Wie wichtig die Zusammenarbeit zwischen Arzt und Physiotherapeuten ist, zeigt der Fall eines 38-jährigen Patienten. Aufgrund winterlicher Glätte stürzte er und klagte über Rücken- und atemabhängige Schmerzen, verbunden mit Atemnot. Das erstbehandelnde Krankenhaus diagnostizierte eine Wirbelfraktur des 12. Brustwirbels und verordnete Physiotherapie. Da sich die Beschwerden während der Behandlung verschlimmerten, brach die Physiotherapeutin diese ab und stellte den Patienten einem Orthopäden vor – eine Entscheidung, die die Genesung positiv beeinflusste.
Physiotherapeutin gibt entscheidenden Hinweis zur richtigen Diagnose und Therapie
© iStock: svetikd

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x