up|unternehmen praxis

Videotherapie im Scheinwerferlicht

Interview mit Roland Thielsen | Logopädische Praxis Roland Thielsen, Kiel
In jeder Krise steckt eine Chance. Aufgrund der Corona-Pandemie bestand für den Heilmittelbereich die befristete Möglichkeit, Patienten per Videotherapie zu behandeln. Eine echte Gelegenheit, dieses Format auszuprobieren. Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit, berichten Sie Kollegen von Herausforderungen und Ergebnissen und vor allem: Was meinen Sie, sollte Videotherapie Teil der Regelversorgung werden?
© Suradech14
2 Kommentare
neueste
älteste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
View all Kommentare
ute kramer
22.07.2020 14:38

Ist denn die Durchführung der Videotherapie nun nach wie vor… Weiterlesen »

Ulrike Stanitzke
23.07.2020 16:07
Antworten an  ute kramer

Hallo Frau Kramer, leider können Sie die Videotherpie nicht mehr… Weiterlesen »

2
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x