up|unternehmen praxis

Weitere Facharztgruppen

Patienten mit CRPS sollen Ergo- und Physiotherapie erhalten

Patienten mit einem komplexen regionalen Schmerzsyndrom (CRPS, Morbus Sudeck) benötigen einen interdisziplinären Behandlungsansatz. Dazu gehört neben Physiotherapie auch Ergotherapie, mithilfe derer die Patienten sich weiterhin selbst versorgen, am sozialen Leben teilnehmen und handlungsfähig bleiben sollen. Außerdem sind kognitive Behandlungsmethoden und psychische Aspekte Teil der Therapie.
Langfristiger Heilmittelbedarf (LHB)
© iStock: gilaxia

;
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x