up|unternehmen praxis

1,85 Prozent Steigerung in Rheinland-Pfalz

1,85 Prozent Steigerung in Rheinland-Pfalz

Das Heilmittelausgabenvolumen der KV Rheinland-Pfalz steigt um 1,85 Prozent auf dann 175.869.206 Euro an. Darauf einigten sich jetzt Krankenkassen und KV.

Die neue Richtgrößenvereinbarung in Rheinland-Pfalz präsentiert dabei erstmals unterschiedliche Laufzeiten der Richtgrößen, da einige Facharztgruppen ab dem 1. April 2008 neue, meist kleinere Richtgrößen bekommen werden.

Service: Das aktualisierte Richtgrößen-Controlling-Tool für Rheinland-Pfalz ist bereits fertiggestellt und kann auf der Internetseite „www.heilmittel-regress.de“ oder bei der praxiswissen24-Hotline abgerufen werden.
Die neuen Richtgrößen und die Heilmittelvereinbarung finden Sie auf der Internetseite der KV Rheinland-Pfalz (www.kv-rlp.de) oder erhalten Sie kostenlos als PDF-Datei per Mail von der praxiswissen24-Hotline.

Themen, die zu diesem Artikel passen:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x