Praxismanagement

up|unternehmen praxis

Praxismanagement

Podcast up_doppelbehandlung

Krisen erkennen

Jemand in Deinem Team ist in letzter Zeit öfter krank oder weniger belastbar? Bei einem Patienten stimmt irgendetwas nicht? Wie reagierst Du? Wir sprechen dieses Mal über „Mental Health First Aid“-Kurse, kurz MHFA. Zwei Psychotherapeutinnen erklären, was es damit auf sich hat und warum es für Heilmittelpraxen lohnend sein kann, …

Krisen erkennen
Podcast up_doppelbehandlung

Zeit ist Geld

Ihr kennt das: Ganz kurzfristig sagt ein Patient seinen Termin ab. Und zwar so kurzfristig, dass Ihr keine Chance habt, diesen Termin anderweitig zu vergeben. Wie geht Ihr damit um? Erhebt Ihr konsequent Ausfallgebühren? Oder schluckt Ihr Euren Ärger runter aus Angst, den Patienten zu verlieren? Und habt Ihr mal …

Zeit ist Geld

Gelegenheit macht Diebe

Am 30. Oktober 2022 ist Tag des Einbruchsschutzes. Er soll uns daran erinnern, dass die dunkle Jahreszeit Hochsaison für Einbrecher ist. Kommen dann noch ungeschützte Fenster im Erdgeschoss, eine einfache Eingangstür, die von der Straße schlecht einsehbar ist, und das Wissen, dass am späten Abend und am Wochenende die Räume …

Podcast up_doppelbehandlung

Online-Fortbildung in der Heilmittelbranche?

Im Homeoffice zu arbeiten, ist mit der Corona-Pandemie für viele mittlerweile Normalität geworden. Für die Heilmittelbranche gilt das weniger. Wie aber sieht es mit Online-Fortbildungen aus? Wie gut funktionieren diese für Therapiepraxen? up-Herausgeber Ralf Buchner und die buchner-Referentin Brigitte Harste geben einen Einblick in ihrer Erfahrung.

Online-Fortbildung in der Heilmittelbranche?
Podcast up_doppelbehandlung

Rezeptionsfachkräfte – Brückenbauer mit Herz

Rezeptionsfachkräfte werden immer wieder händeringend gesucht. Denn gute Rezeptionsfachkräfte sind echte Allrounder, die für die Praxis nach innen und nach außen wirken. Hier laufen so viele Fäden zusammen, meint Lisa Magel, Betriebswirtin und ehemalige Praxisleiterin mit Rezeptionserfahrung. Die Leute an der Rezeption sind Kommunikationskünstler, Buchhalter und Verkäufer. Sie benötigen Empathie …

Rezeptionsfachkräfte – Brückenbauer mit Herz
Podcast up_doppelbehandlung

Funktionelle Schuheinlagen – Fortbildung für Physiotherapeuten

Fortbildungen machen und darüber das Praxisangebot ausweiten – das nennt man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. In dieser Episode unseres Podcasts geht es um funktionelle Schuheinlagen. Im Gegensatz zu klassisch orthopädischen Einlagen werden diese nicht im Stehen, sondern in der Dynamik angepasst und unterstützen so die Physiotherapie. Wie das …

Funktionelle Schuheinlagen – Fortbildung für Physiotherapeuten

Logopäde besucht Therapiepraxen in ganz Deutschland

Stefan Reck ist ein Mensch, der neugierig ist, sich gerne austauscht und offen ist für neue Ideen und Anregungen. Um sich von Kollegen inspirieren zu lassen, reist der Logopäde und Praxisinhaber durch ganz Deutschland und erhält so Einblicke in viele verschiedene Therapiepraxen. Zu seinen Reisen postet er regelmäßig bei Facebook. Mittlerweile bekommt er sogar Anfragen von Inhabern, ob er nicht …

Einmal den Kopf entleeren, bitte!

Eine Mitarbeiterin ist krank, die Kita hat am kommenden Tag geschlossen und abends steht noch der Elternabend in der Schule an. Außerdem geht es der besten Freundin nicht so gut und ein Termin mit dem Steuerberater steht an. Aufgaben über Aufgaben, an die Sie beruflich und privat denken müssen, sammeln …

Mitarbeitern klare Anweisungen erteilen

Sie geben einem Mitarbeiter eine Aufgabe und wundern sich am Ende des Tages, dass Sie nicht oder falsch ausgeführt wurde. Wie kann das sein? Bevor Sie nun Ihrem Mitarbeiter die Schuld dafür in die Schuhe schieben, hinterfragen Sie sich einmal selbst. Haben Sie die Anweisung klar und deutlich erteilt, sodass …

Mitarbeiter tratschen über Sie?

Wenn Mitarbeiter über Kollegen lästern, bekommen Sie als Chef dies in der Regel irgendwann mit. Schwieriger wird es, wenn Ihre Therapeuten sich untereinander über Sie als Person oder Ihre Fähigkeiten als Chef auslassen. Wenn Sie merken, dass über Sie getratscht wird, stellt sich die Frage: Eingreifen oder nicht?

„Also an mir kann es nicht liegen…“

Das Personalkarussell dreht sich. Die Mitarbeiter kommen und gehen. Und der Krankenstand erreicht Rekordwerte. Dabei gibt sich Praxischef Willi Wichtig wirklich alle Mühe, seine Angestellten in der Praxis zu behalten. Stets hat er ein Auge auf sie, schaut über die Schulter, schaltet sich mit Ratschlägen und Verbesserungsvorschlägen ein und schreckt …

Themenschwerpunkt 9.2021: Betriebsprüfung

Einmal im Jahr gibt es einen Jahresabschluss und Sie machen Ihre Steuererklärung. Dann erhalten Sie vom Finanzamt einen Steuerbescheid. Soweit, so gut. Es kann aber auch sein, dass zusätzlich dazu eine Prüfungsanordnung für eine Betriebsprüfung in die Praxis flattert. Auch die Deutsche Rentenversicherung möchte alle vier Jahre prüfen, ob Sie …

Nutzen Sie schon die ICF im Praxisalltag?

Die International Classification of Functioning, Disability and Health (ICF) hilft Therapeuten dabei, strukturiert und einheitlich die Einschränkungen in der Lebensqualität eines Menschen zu beschreiben. Sie kann in allen Punkten des Therapieprozesses von der Anamnese und Befundung über die Therapiezieldefinition, die Dokumentation bis zum Therapiebericht genutzt werden, um den Status Quo …

Nutzen Sie schon die ICF im Praxisalltag?

Sieben Gründe, warum HMK Digital auf jedes Therapeuten-Handy gehört

Der Heilmittelkatalog (HMK) ist nur für Ärzte gemacht? Auf keinen Fall, wenn überhaupt ist er für Ärzte UND Therapeuten da. Denn die Heilmittel-Richtlinie ist die Arbeitsgrundlage für jede Praxis, die gesetzlich versicherte Patienten behandelt. Und das macht immerhin 80 Prozent des Umsatzes in der Heilmittelbranche aus. Jenny Lazinka hat die …

Sieben Gründe, warum HMK Digital auf jedes Therapeuten-Handy gehört

Mehr als die nette Stimme am Telefon

Eine Rezeptionsfachkraft? Das ist doch nur ein zusätzlicher Kostenfaktor mit Einsparpotenzial. Termine vereinbaren und ans Telefon gehen, das können auch Therapeuten machen. Das stimmt. Doch eine qualifizierte Rezeptionsfachkraft ist weit mehr als nur die nette Stimme am Telefon, die Termine vergibt. Oft wird erst auf den zweiten Blick deutlich, welchen …

Mehr als die nette Stimme am Telefon

Rezeption im Homeoffice

Während der aktuellen Corona-Pandemie gab es immer wieder Appelle seitens der Politik, dass Arbeitnehmer, wenn möglich, im Homeoffice arbeiten sollen – bis hin zu einer Verpflichtung der Arbeitgeber, dies zu ermöglichen. Aber wie sieht das bei Rezeptionsfachkräften aus? Und welche Voraussetzungen müssen in der Praxis überhaupt vorherrschen, damit ein Arbeiten …

Rezeption im Homeoffice

„Es lohnt sich, Rezeptionsfachkräfte wertzuschätzen“

Es gibt verschiedene Typen von Rezeptionsfachkräften: den Empfangsdrachen, die Stille und eben auch die perfekte Fachkraft, die die Patienten stets mit einem Lächeln begrüßt und sich kompetent um alles, was im Bereich Praxisorganisation anfällt, kümmert. Die Referentin und Trainerin Brigitte Harste kennt die Therapiebranche aus nächster Nähe: Ihr Mann hat …

„Es lohnt sich, Rezeptionsfachkräfte wertzuschätzen“

Themenschwerpunkt 3.2021: Rezeptionsfachkraft

An der Rezeption findet der erste persönliche Kontakt mit den Patienten statt. Ganz automatisch entscheidet das Gehirn der Patienten innerhalb weniger Sekunden, ob sie die Person am Empfang und die Umgebung als angenehm empfinden oder nicht. Da es für diesen ersten Eindruck keine zweite Chance gibt, sollte er durchweg positiv …

Zuzahlungsinkasso ohne Patientenstress

Lüften gegen Coronaviren

Neben Hygienemaßnahmen, Abstand halten und dem Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist regelmäßiges Lüften ein wichtiger Baustein zum Schutz vor Corona-Infektionen und zum Aufrechterhalten des Praxisbetriebs. Daher sollte dieser Aspekt auch Teil eines jeden Hygienekonzepts sein. Brigitte Harste, Ingenieurin für Umwelttechnik, gibt Empfehlungen, wie Sie dabei effektiv vorgehen können.

Lüften gegen Coronaviren
Kommentar

Geht doch: GKV-Spitzenverband rudert bei Quittung zurück

Das Thema Quittung des Leistungserbringers auf der Rückseite der Verordnung ist vom Tisch. Gerade hat der GKV-Spitzenverband seine neueste Version des Fragen-Antwort-Katalogs veröffentlicht und siehe da, die Frage Nr. 9 mit der von uns beanstandeten Antwort zu Quittung des Leistungserbringers ist verschwunden. Geht doch.

Geht doch: GKV-Spitzenverband rudert bei Quittung zurück