up|unternehmen praxis

Ausgabe 03/2020 – Let´s talk about: Zertifikate abschaffen

Schwerpunkt: Let´s talk about: Zertifikate abschaffen

Faktisch, informativ, ideenreich. Der interdisziplinäre Newsletter für Heilmittelerbinger “up|unternehmen praxis” bringt Sie über die aktuelle Gesundheits- und Berufspolitik, betriebswirtschaftliche Themen, sowie Abrechnungs- und Praxismanagement auf den neuesten Stand.

Märchenstunde mit Zertifikat

„Hans hatte sieben Jahre bei seinem Herrn gedient, da sprach er zu ihm: ‚Herr, meine Zeit ist herum, […] gebt mir meinen Lohn.‘ Der Herr antwortete: ‚Du hast mir treu und ehrlich gedient; wie der Dienst war, so soll der Lohn sein‘, und gab ihm ein Stück Gold, das so groß wie Hansens Kopf war.“

So beginnt das Märchen von Hans im Glück. „Guten“ Ratschlägen folgend, tauscht Hans auf dem Heimweg sein Gold gegen ein Pferd, das gegen eine Kuh, diese gegen ein Schwein. Das Schwein gibt er für eine Gans her und diese schließlich für zwei Steine. Die fallen ihm am Ende in einen Brunnen. Und so befreit von seiner Last, ist Hans der glücklichste Mensch der Welt.

Nun ist das Leben kein Märchen und die wenigsten Menschen möchten von der Last des Lohns für ihre Arbeit erlöst werden. Dennoch scheint auch in Physiotherapeuten ein bisschen Hans zu stecken. Denn mit Zertifikatsbehandlungen folgen sie mehr oder weniger seinem Beispiel. Bei der Lymphdrainage ist es besonders deutlich. Hier investieren Physiotherapeuten Zeit und Geld in eine Zertifikatsweiterbildung, um dann eine Behandlung durchführen zu dürfen, die einen geringeren Minutenpreis hat, als etwa Krankengymnastik, die sie direkt nach der Ausbildung ohne weitere Kosten erbringen dürfen.

Warum Nachrechnen die Idee von rentablen Zertifikatsbehandlungen ganz schnell in sich zusammenfallen lässt und welche anderen Wege vielleicht eher eine qualitativ hochwertige Versorgung der Patienten sicherstellen können, lesen Sie im aktuellen Themenschwerpunkt.

Schmieden Sie mit unseren Informationen Ihr eigenes Glück und haben Sie einen erfolgreichen Monat.

Mit den besten Grüßen
Yvonne Millar

Was noch im Heft ist, wir aber nicht erwähnt haben…

  • … ist Teil 1 unserer neuen Serie zum Heilmittelkatalog 2020. Hier stellen wir Ihnen in den kommenden Monaten die wichtigsten Änderungen und ihre Bedeutung für die Praxis vor.
  • … ist die Digitalisierung, bei der Jens Spahn den Turbo fährt. Sein neuster Beitrag: ein Entwurf für ein Patientendaten-Schutzgesetz. Doch es bleiben Bauchschmerzen, etwa bei der ePA.
  • … sind Bewertungsportale, die die Wertungen von Nutzern unterschiedlich gewichten dürfen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden und damit ein vorinstanzliches Urteil aufgehoben.

Schwerpunktartikel in dieser Ausgabe

Das Märchen von rentablen Zertifikatsbehandlungen© myillo

Das Märchen von rentablen Zertifikatsbehandlungen

Es war einmal ein Physiotherapeut, der wollte seine Qualifikation verbessern …

Zertifikatspositionen in der Physiotherapie© Prof. Dr. Claudia Kemper

Zertifikatspositionen in der Physiotherapie

Es gibt bestimmte physiotherapeutische Maßnahmen, die nur von entsprechend weitergebildeten …

Let’s talk about: Zertifikate abschaffen© Anna Zwerenz

Let’s talk about: Zertifikate abschaffen

Ist es ein Tabuthema? Finden wir das System gut, so …

Exklusiv für Abonnenten: up_Therapiemanagement als fachspezifische Beilage

up_physio 03/2020

up_physio 03/2020

up_logo 03/2020

up_logo 03/2020

up_ergo 03/2020

up_ergo 03/2020

Artikel im Magazin und in der Beilage sind zum Beispiel...

Logix 3x3© Ina Greulich

Logix 3×3

Mein persönlicher Favorit ist das Spiel Logix 3×3. Es ähnelt vom Aufbau einem Sudoku: Das Spielfeld besteht aus neun Quadraten (3×3-Matrix), die neun Spielfiguren sind aus Holz: Sterne, Monde und …

Deutsche Rheuma-Liga© KatarzynaBialasiewicz

Deutsche Rheuma-Liga

Steife Gelenke und schmerzende Knochen, Muskeln und Sehnen – das sind typische Beschwerden bei einer rheumatischen Erkrankung. Unter dem Oberbegriff „Rheuma“ sammeln sich über 100 verschiedene Krankheitsbilder, die sehr weit …

Sachsen-Anhalt: Lipödem ist Indikation für Manuelle Lymphdrainage© iStock: CAGRI OZGUR

Sachsen-Anhalt: Lipödem ist Indikation für Manuelle Lymphdrainage

Wie wir in up bereits 2019 berichtet haben, können Ärzte nun Manuelle Lymphdrainage (MLD) bei Lipödem verordnen. Diese Änderung der Heilmittel-Richtlinie ist zum Jahresbeginn in Kraft getreten. Auch verschiedene Kassenärztliche …

Deutsche Rheuma-Liga© FatCamera

Deutsche Rheuma-Liga

Steife Gelenke und schmerzende Knochen, Muskeln und Sehnen – das sind typische Beschwerden bei einer rheumatischen Erkrankung. Unter dem Oberbegriff „Rheuma“ sammeln sich über 100 verschiedene Krankheitsbilder, die sehr weit …

ICF: Anamnese© schmolzeundkühn

ICF: Anamnese

Ausgangspunkt für die Anwendung der ICF ist das (entwicklungsbedingte, akute, chronische oder lebensbegrenzende) Gesundheitsproblem einer Person, das mit Veränderungen von Körperfunktionen und/oder Körperstrukturen einhergeht. Diese wirken sich ihrerseits auf die …

ICF: Anamnese© schmolzeundkühn

ICF: Anamnese

Ausgangspunkt für die Anwendung der ICF ist das (entwicklungsbedingte, akute, chronische oder lebensbegrenzende) Gesundheitsproblem einer Person, das mit Veränderungen von Körperfunktionen und/oder Körperstrukturen einhergeht. Diese wirken sich ihrerseits auf die …

ICF: Anamnese© schmolzeundkühn

ICF: Anamnese

Ausgangspunkt für die Anwendung der ICF ist das (entwicklungsbedingte, akute, chronische oder lebensbegrenzende) Gesundheitsproblem einer Person, das mit Veränderungen von Körperfunktionen und/oder Körperstrukturen einhergeht. Diese wirken sich ihrerseits auf die …

Ausgabe 03/2020 - Let´s talk about: Zertifikate abschaffen

Indikation Rheumatoide Arthritis

Die rheumatoide Arthritis, auch chronische Polyarthritis genannt, ist die häufigste rheumatisch-entzündliche Gelenkerkrankung. Als Teil der nicht medikamentösen Therapie leisten Physio- und Ergotherapie hier einen wichtigen Beitrag. In der bundesweit geltenden …

Ausgabe 03/2020 - Let´s talk about: Zertifikate abschaffen

Indikation Rheumatoide Arthritis

Die rheumatoide Arthritis, auch chronische Polyarthritis genannt, ist die häufigste rheumatisch-entzündliche Gelenkerkrankung. Als Teil der nicht medikamentösen Therapie leisten Ergo- und Physiotherapie hier einen wichtigen Beitrag. In der bundesweit geltenden …

Obstsalat© iStock: vm

Obstsalat

Meine Favoriten, Obst- oder Rohkostsalat zuzubereiten und Nüsse zu knacken, basieren auf dem handlungsorientierten Therapieansatz (HOT). Seitdem ich ihn auf einer Fortbildung kennengelernt habe, setze ich ihn gerne in der …

Fango© anonym

Fango

Mein persönlicher Favorit ist die Fangopackung. Dieser Wärmeträger besteht meist aus pulverisiertem Paraffin und Lavagestein, weil das die Wärme lange speichern kann. Eine Packung ist ca. 60 x 90 cm …

Ausgabe 03/2020 - Let´s talk about: Zertifikate abschaffen

Indikation Sprachentwicklungsstörung

Umschriebene Sprachentwicklungsstörungen (USES), auch spezifische Sprachentwicklungsstörungen (SSES) genannt, werden in rezeptive (F80.2) und expressive Sprachstörungen (F80.1) eingeteilt. Meist handelt es sich jedoch um gemischt rezeptiv-expressive Störungen. Die Symptomatik variiert in …

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe© iStock: AndreaObzerova

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe

Laut Statistik stottern über 800.000 Menschen in Deutschland, das entspricht rund einem Prozent der Bevölkerung. Kinder sind viermal so häufig betroffen wie Erwachsene, Männer wiederum viermal so oft wie Frauen. …

Pflege-Pauschbetrag entlastet Familien© iStock: williv

Kurz vor Schluss: Es ist doch nur zu Ihrem Besten!

1. März 2020 – das heißt? Richtig! Seit heute gilt die Masern-Impfpflicht u.a. für Menschen, die im Gesundheitswesen tätig sind (und nach 1970 geboren wurden). Wird der Impfnachweis nicht erbracht, …

Pflege-Pauschbetrag entlastet Familien© iStock: Chinnapong

Auch Selbständige haben Anspruch auf Übergangsgeld

Wer nach einem Unfall oder einer schweren Operation an einer medizinischen oder beruflichen Reha-Maßnahme teilnimmt, kann für einkommenslose Zeiten Übergangsgeld beantragen. Das gilt auch für Selbständige, die Mitglied in der …

Pflege-Pauschbetrag entlastet Familien© iStock: Stadtratte

Urteil: Erben müssen für Steuerschuld mit Gesamtvermögen haften

Wer eine Praxis erbt und sie anschließend verkauft, haftet mit seinem gesamten Vermögen für mögliche Steuerschulden des ehemaligen Praxisinhabers. Eine Beschränkung auf den Nachlass lehnte das Finanzgericht (FG) Münster kürzlich …

Datenschutz?...! Steuerberatung: Keine Auftragsverarbeitung

Datenschutz?…! Steuerberatung: Keine Auftragsverarbeitung

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Schön, wenn Gesetzesänderungen Klarheit schaffen. Eine solche Klarheit wurde gerade durch eine Änderung des Steuerberatungsgesetzes erreicht. Bisher war nicht eindeutig geklärt, ob zum …

BGH:  Bewertungsportal darf Nutzerbeiträge gewichten© iStock: Urupong

BGH:  Bewertungsportal darf Nutzerbeiträge gewichten

Bewertungsportale dürfen aufgrund eigener Algorithmen Beiträge von Nutzern höher gewichten und daraus einen Durchschnittswert ermitteln. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe kürzlich entschieden (Az.: VI ZR 496/18).

Pflege-Pauschbetrag entlastet Familien© iStock: yacobchuk

Pflege-Pauschbetrag entlastet Familien

Einen nahestehenden Menschen zu pflegen, ist eine große Belastung. Doch unter bestimmten Bedingungen gibt es zumindest finanzielle Unterstützung vom Staat. Mit bis zu 924 Euro pro Jahr soll der Pflege-Pauschbetrag …

Wenn das Leben zu Ende geht…© iStock: Fahroni

Wenn das Leben zu Ende geht…

Wenn das Leben zu Ende geht, muss das Wohlbefinden der Sterbenden im Mittelpunkt stehen, ist Physiotherapeut Benedikt Pokutta überzeugt. Seit 13 Jahren betreut der Praxisinhaber Patienten im Hospiz in Essen-Steele, …

Der Regelfall wird abgeschafft

Der Regelfall wird abgeschafft

In der aktuellen Heilmittel-Richtlinie wird unterschieden nach Verordnungen im Regelfall und Verordnungen außerhalb des Regelfalls. Bei Verordnungen im Regelfall muss zudem beachtet werden, ob es sich um eine Erstverordnung oder …

Seniorenkampagne „Sicher mobil im Alter“ gestartet

Seniorenkampagne „Sicher mobil im Alter“ gestartet

Ältere Verkehrsteilnehmer sind bei Verkehrsunfällen deutlich überrepräsentiert. 2018 war rund ein Drittel aller Verkehrstoten über 65 Jahre alt. Daher startet der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr …

G-BA erweitert Indikationsbereich für Podologische Therapie© G-BA

G-BA erweitert Indikationsbereich für Podologische Therapie

Zukünftig können Maßnahmen der podologischen Therapie auch bei Schädigungsbildern an Haut und Zehennägeln verordnet werden, die vergleichbar mit einem diabetischen Fußsyndrom und auf ähnliche Sensibilitäts- und Durchblutungsstörungen zurückzuführen sind. Diese …

Themenschwerpunkt: Digitale Versorgung-Gesetz© iStock: metamorworks

Studien: Rheumatologen nutzen immer häufiger Apps

Aktuelle Publikationen der Arbeitsgemeinschaft Junge Rheumatologen (AGJR) der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie ((DGRh) zeigen, dass deutsche Rheumatologen immer häufiger auf Apps und Online-Plattformen zurückgreifen. Umfragen während der DGRh-Kongresse ergaben: Setzten …

45 Betriebskrankenkassen zahlen Sprachtherapie-App für Kinder© iStock: AndreaObzerova

45 Betriebskrankenkassen zahlen Sprachtherapie-App für Kinder

Seit dem 1. Februar 2020 übernehmen 45 Betriebskrankenkassen aus ganz Deutschland die Kosten für ein sechsmonatiges Training mit der Sprachtherapie-App „neolexon Artikulations-App“. Sie eignet sich für Kinder zwischen drei und …

Ohne PKV könnte jedes GKV-Mitglied 145 Euro sparen© iStock: fatido

Ohne PKV könnte jedes GKV-Mitglied 145 Euro sparen

Rund neun Milliarden Euro mehr im Jahr – so viel könnte die GKV einnehmen, wenn es zur gesetzlichen Krankenversicherung keine Alternative gäbe, also auch Beamte, Selbständige und Arbeitnehmer mit höheren …

BARMER: Qualitätsvertrag soll unnötige Hüft- und Knie-OPs vermeiden© iStock: sturti

BARMER: Qualitätsvertrag soll unnötige Hüft- und Knie-OPs vermeiden

Um unnötige Hüft- und Knie-Operationen zu vermeiden, hat die BARMER einen Qualitätsvertrag mit zwei Fachkliniken geschlossen. Seit dem 1. November gibt es eine Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Orthopädie …

TI: Sorgenkind Datenschutz© iStock: Natali_Mis

ePA: Bauchschmerzen beim Datenschutz

Zur Einführung der elektronischen Patientenakte (ePA) werden vermehrt kritische Stimmen zum Datenschutz laut. Niedergelassene Therapeuten fragen sich, wie es um den Datenschutz bei der ePA bestellt ist, und auch der …

Blankoverordnung: Krankenkassen als gemeinsames Feindbild!

Unter dem Motto „Die Blankoverordnung kommt“ hatte die Bezirksärztekammer Nordwürttemberg in Zusammenarbeit mit der Messe Stuttgart und dem Thieme Verlag zu einer Podiumsdiskussion zwischen Ärzten und Therapeuten eingeladen, auf der …

30.06.2020 – Neue Preise?!© iStock: LSOphoto

Schweizer Pilotprojekt zum Direktzugang zur Physiotherapie

Wie in Deutschland, wird auch in der Schweiz seit Jahren über den Direktzugang zur Physiotherapie diskutiert. Schweizer können bereits in fast allen Kantonen ohne ärztliche Verordnung einen Physiotherapeuten aufsuchen – …

Mit Qigong gegen chronische Schmerzen© iStock: Orbon Alija

Mit Qigong gegen chronische Schmerzen

Qigong ist eine chinesische Meditations- und Bewegungsform, die primär in der Entspannungsförderung zum Einsatz kommt. Doch auch zur Linderung chronischer Schmerzen kann Qigong beitragen, wie aus einem aktuellen Artikel im …

Bei Übergewicht wirken Rheuma-Medikamente schlechter© iStock: Horsche

Bei Übergewicht wirken Rheuma-Medikamente schlechter

Bei Menschen mit starkem Übergewicht ist die Wirkung mancher Rheuma-Medikamente herabgesetzt. Das gilt vor allem für Frauen, wie eine aktuelle Analyse des Deutschen Rheuma-Forschungszentrums (DRFZ) zeigt. Die Forscher um Dr. …

Illustration eines Meetings mit bunten Sprechblasen© iStock: Rawpixel

Rheinland-Pfalz: Bundesweit erste Berufsordnung einer Pflegekammer

Zum 1. Januar 2020 ist in Rheinland-Pfalz die erste Berufsordnung einer Pflegekammer in Deutschland in Kraft getreten. Sie soll unter anderem die Qualität der pflegerischen Tätigkeit im Interesse der Gesundheit …

Gemeinsam zum Wohl des Patienten - Angehende Physiotherapeuten, Mediziner und Pfleger arbeiten auf MIA im Team© Universitätsmedizin Mannheim / umm

MIA-Station erhält Auszeichnung

Die Mannheimer Interprofessionelle Ausbildungsstation (MIA) hat von der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung e.V. den Projektpreis zur Weiterentwicklung der Lehre erhalten. Die gemeinnützige Fachgesellschaft zeichnet mit dem Preis herausragende Leistungen und …

Alles auf Urlaub - Das müssen Arbeitgeber wissen© iStock: SIphotography

Coronavirus: Keine Panik, aber Vorsicht

Mittlerweile ist das Coronavirus auch in Deutschland angekommen – und die bisher bekannten Fälle werden wohl nicht die einzigen bleiben. Experten gehen davon aus, dass weitere Menschen das Virus aus …

Überarbeitete Broschüre zur LRS-Förderung© Pexels.com: Pixabay

Überarbeitete Broschüre zur LRS-Förderung

Die Broschüre „Evidenzbasierte LRS-Förderung“ ist kürzlich in einer überarbeiteten Neuauflage erschienen. Sie gibt einen Überblick über wissenschaftlich überprüfte Programme, die in der Förderung von Kindern mit Lese- und/oder Rechtschreibschwäche zum …

dbs: Vorsicht vor falschen Versprechungen von Stottertherapie-App© Fotolia.com: Petr Vaclavek

dbs: Vorsicht vor falschen Versprechungen von Stottertherapie-App

Der Deutsche Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs) warnt vor falschen Versprechungen auf den Internetseiten www.nichtstottern.de und www.2befluent.com sowie der Google-App 2bfluent. Dort werde behauptet, die Anwendung der App …

DAK-Analyse: Mehr als jeder fünfte Fehltag aufgrund von Rückenleiden© Fotolia: mangostock

DAK-Analyse: Mehr als jeder fünfte Fehltag aufgrund von Rückenleiden

Muskel-Skelett-Erkrankungen sorgten auch 2019 für die meisten Krankmeldungen unter deutschen Arbeitnehmern. Mehr als jeder fünfte Fehltag (21,2 Prozent, 2018: 20,9 Prozent) ging auf Rückenleiden zurück. Das ist das aktuelle Ergebnis …

TI: Sorgenkind Datenschutz© iStock: pictafolio

BMG legt Entwurf für „Patientendaten-Schutzgesetz“ vor

Das atemberaubende Tempo von Jens Spahn beim Thema Digitalisierung wird aufrechterhalten. Jetzt hat das Bundesgesundheitsministerium den Entwurf für das neue Patientendaten-Schutzgesetz (PDSG) vorgelegt. Damit soll das Digitale-Versorgungs-Gesetz (DVG) konkretisiert und …

Download

PDF-Download