betrieblicher Datenschutzbeauftragter

up|unternehmen praxis

betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Datenschutz?…! Schweigepflicht und Datenschutz

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Ein Urteil (AG Pforzheim, Az.: 13 C 160/19) behandelt die Übermittlung von Gesundheitsdaten ohne gültige Rechtsgrundlage. Ein Psychotherapeut übermittelte Gesundheitsdaten des Klägers an den Rechtsanwalt seiner (Ex-)Frau, welche diese Informationen in einem späteren Sorgerechtsstreit vor Gericht verwendete. Das Gericht billigte dem Kläger Schmerzensgeld …

Datenschutz?...! Schweigepflicht und Datenschutz

Datenschutz?…! Videoüberwachung in der Praxis

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Die Datenschutzaufsichtsbehörde in Niedersachsen hat ein Bußgeld gegen einen größeren Elektronikhändler verhängt. 10,4 Mio. Euro, weil Arbeitsplätze, Aufenthaltsbereiche, Verkaufsräume und Lager mittels Kameras überwacht worden sein sollen. Der Elektronikhändler geht gegen diesen Bußgeldbescheid vor, ob der Bescheid Bestand haben wird, ist also noch …

Datenschutz?...! Videoüberwachung in der Praxis

Datenschutz?…! Besuch vom Datenschützer

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Was könnte das – vorsichtig formuliert – bescheidene Jahr 2020 noch abrunden? Ein unangekündigter Besuch von Datenschützern, die einem Datenschutzverstoß nachgehen wollen.

Datenschutz?...! Besuch vom Datenschützer

Datenschutz?…! Der Umgang mit Datenpannen

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Eine „Datenpanne“ ist schnell geschehen. Ob durch Unachtsamkeit, fehlendes Bewusstsein oder Fehler anderer. Mal werden Namen verwechselt, Unterlagen an den falschen Arzt/ Patienten weitergeleitet, ein USB-Stick oder der Schlüssel für die Praxis geht verloren. Bereits vorab: Fehler können immer passieren, nur die Wahrscheinlichkeit …

Datenschutz?...! Der Umgang mit Datenpannen

Datenschutz?…! Datenerhebung und volle Archive

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Häufig steht im Datenschutz die Frage der Erhebung und Speicherung im Vordergrund, also „ob“ Daten überhaupt erhoben werden dürfen. Sei es bei einem Praxisbesuch oder wie aktuell der auszufüllenden Corona-Listen in Cafés, überall werden Daten erhoben.

Datenschutz?...! Datenerhebung und volle Archive

Datenschutzbeauftragter zukünftig erst ab 20 Mitarbeitern erforderlich?

Die Frage, wer einen Datenschutzbeauftragten benötigt, beschäftigt die Inhaber von Heilmittelpraxen auch mehr als ein Jahr nach dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Allgemein ist gemäß Art. 37 Abs. 1 lit. c DSGVO ein Datenschutzbeauftragter erforderlich, „wenn die Kerntätigkeit des Verantwortlichen in der umfangreichen Verarbeitung besonderer Kategorien von Daten gemäß Artikel …

Bundestag beschließt zweites Datenschutz-Anpassungsgesetz

FAQ Unterstützung durch buchner

Häufige Fragen zu Produkten und Dienstleistungen von buchner. Zurück zur FAQ Datenschutz Startseite

FAQ Unterstützung durch buchner

FAQ Internet/Software/Cloud/Rechenzentren

Fragen und Antworten zum Thema Internet/Software/Cloud/Rechenzentren. Zurück zur FAQ Datenschutz Startseite

FAQ Internet/Software/Cloud/Rechenzentren

FAQ Patienteninformation/Einwilligung

Hier finden Sie Antworten zum Thema Patientenaufklärung und -einwilligung. Zurück zur FAQ Datenschutz Startseite

FAQ Patienteninformation/Einwilligung

FAQ Thema Telefon/Fax/E-Mail/WhatsApp/SMS

Fragen und Antworten zu den Themen Telefonieren, Faxen, Nutzung von WhatsApp und SMSen. Zurück zur FAQ Datenschutz Startseite

FAQ Thema Telefon/Fax/E-Mail/WhatsApp/SMS

Therapiepraxen brauchen Datenschutzbeauftragten erst ab 10 Personen

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder hat am 26. April 2018 festgelegt: Einen Datenschutzbeauftragten braucht eine Therapiepraxis nur dann, wenn in der Regel mindestens zehn Personen ständig mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind.

Datenschutz-Grundverordnung

FAQ Datenschutzbeauftragter (intern und extern)

Alle Fragen und Antworten zum Thema Datenschutzbeauftragter in Heilmittelpraxen. Zurück zur FAQ Datenschutz Startseite

FAQ Datenschutzbeauftragter (intern und extern)

FAQ’s: Häufige Fragen zur Datenschutz-Grundverordnung

Zum Thema Datenschutz gibt es Fragen über Fragen. Wir haben die am häufigsten von Ihnen gestellten Fragen und Antworten für Sie nach Themengebieten zusammengestellt.

FAQ's: Häufige Fragen zur Datenschutz-Grundverordnung

FAQ Dokumentation/Berichte/Videos/Fotos

Hier sind die wichtigsten Fragen und Antworten zur Therapiedokumentation und -berichten, sowie Video und Fotoaufnahmen. Zurück zur FAQ Datenschutz Startseite

FAQ Dokumentation/Berichte/Videos/Fotos

QuickCheck: Muss ich für meine Praxis einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellen?

Mit Inkrafttreten der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind bestimmte Praxen verpflichtet, einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten (bDSB) zu bestellen, der in der Praxis auf die Einhaltung des Datenschutzes hinwirkt. Die Person kann Mitarbeiter der Praxis sein oder als externer Datenschutzbeauftragter bestellt werden. Wichtig ist nur, dass er die notwendige Fachkunde für die Ausübung …

QuickCheck: Muss ich für meine Praxis einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellen?