Heilmittelerbringer

up|unternehmen praxis

Heilmittelerbringer

Adhoc-Umfrage: Heilmittelerbringer sind zufriedener mit ihren Arbeitsbedingungen als Ärzte

Nichtärztliche Heilberufler:innen, unter anderem auch die Berufsgruppen Ergo- und Physiotherapie und Logopädie, sind, besonders im Vergleich zu ihren ärztlichen Kolleg:innen, am zufriedensten mit ihren Arbeitsbedingungen.

„Wir sollten die Chance, die uns der GKV-Spitzenverband hier gerade geboten hat, nutzen“

Stand: 12.10.2022. Am 28. September gab es vor dem Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestags eine Anhörung zum GKV-Finanzstabilisierungsgesetz. Für ordentlich Entsetzen bei vielen Heilmittelerbringern hat eine Stellungnahme des GKV-Spitzenverbandes gesorgt, in der es darum ging, wer die Therapeuten bei Verhandlungen mit der GKV vertritt. Aber warum herrscht gerade so eine Aufregung …

Anleitung zum Einmischen wirkt

Langsam rollt eine schwarze Limousine auf den Hof der Praxis „Therapie Ulzheimer“ in Guxhagen, im nördlichen Hessen. Aus dem Auto steigt der Bundestagsabgeordnete Dr. Edgar Franke. Er ist gekommen, um mit Praxisinhaber Tim Ulzheimer, Olav Gerlach sowie zwei Patienten von Ulzheimer über die prekäre Lage in der Heilmittelbrache zu diskutieren.

Podcast up_doppelbehandlung

Rezeptionsfachkräfte – Brückenbauer mit Herz

Rezeptionsfachkräfte werden immer wieder händeringend gesucht. Denn gute Rezeptionsfachkräfte sind echte Allrounder, die für die Praxis nach innen und nach außen wirken. Hier laufen so viele Fäden zusammen, meint Lisa Magel, Betriebswirtin und ehemalige Praxisleiterin mit Rezeptionserfahrung. Die Leute an der Rezeption sind Kommunikationskünstler, Buchhalter und Verkäufer. Sie benötigen Empathie …

Rezeptionsfachkräfte – Brückenbauer mit Herz
Podcast up_doppelbehandlung

Inklusion stärken

2009 ratifizierte Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention. Inklusion soll seitdem verstärkt vorangetrieben werden, etwa im Bildungssektor. Für Therapeuten bedeutet das, mehr in den Einrichtungen vor Ort zu arbeiten. Je besser sie mit den Hilfsmitteln vertraut sind, die die Patienten benötigen, umso besser können sie diese therapiegerecht nutzen. Der Rehatechnik-Hersteller Schuchmann ist auf …

Inklusion stärken

WS 2022/23: Online-Infonachmittag der SRH Hochschule für Gesundheit

Im Oktober starten an 13 Standorten der SRH Hochschule für Gesundheit wieder die 19 verschiedenen Bachelor- und Master-Studiengängen der vier Fachbereiche Gesundheit und Soziales, Pädagogik, Psychologie und Therapiewissenschaften. Dazu lädt die Hochschule am 23. August 2022 zu einem Online-Infonachmittag ab 16 Uhr ein.

Podcast up_doppelbehandlung

Funktionelle Schuheinlagen – Fortbildung für Physiotherapeuten

Fortbildungen machen und darüber das Praxisangebot ausweiten – das nennt man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. In dieser Episode unseres Podcasts geht es um funktionelle Schuheinlagen. Im Gegensatz zu klassisch orthopädischen Einlagen werden diese nicht im Stehen, sondern in der Dynamik angepasst und unterstützen so die Physiotherapie. Wie das …

Funktionelle Schuheinlagen – Fortbildung für Physiotherapeuten
Podcast up_doppelbehandlung

Besser führen

„Gut führen“ bedeutet heutzutage auch „gut kommunizieren“. Wer es schafft, sein Team mitzunehmen und zu begeistern, wird weniger Sorgen mit Mitarbeiterfluktuation haben. Aber wie geht das? Die Coaches Brigitte Harste und André Remmert-Klinken sind überzeugt davon, dass sich der Coaching-Ansatz wunderbar als Führungs- und Kommunikationskonzept nutzen lässt: Denn hier geht …

Besser führen
Podcast up_doppelbehandlung

Health for Future – Gesundheit braucht Klimaschutz

Was haben Klimaschutz und das Gesundheitswesen gemein? Eine ganze Menge! Schon heute hat der Klimawandel gravierende Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit: Extremwetterlagen, Luft- und Umweltverschmutzungen führen unter anderem zu vermehrten Atemwegs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Hitzetoden und der Ausbreitung von vektorübertragenen Krankheiten wie Malaria. Inspiriert von der Fridays4Future-Bewegung hat sich 2019 eine …

Health for Future – Gesundheit braucht Klimaschutz
Podcast up_doppelbehandlung

Post-COVID in der Atemtherapie

Immer öfter landen Patienten, die unter Long- oder Post-COVID-Symptomen leiden, in Heilmittelpraxen. Das betrifft auch die Logopädie – etwa, wenn beim Patienten eine funktionelle Atemstörung festgestellt wurde. Irene Labryga ist Atemtherapeutin. In dieser Folge von up_doppelbehandlung berichtet sie, mit welchen Therapiemethoden sie Patienten unterstützt und wie sie Therapeuten und Ärzte …

Post-COVID in der Atemtherapie

Finanzierung der TI

Physiotherapeuten können sich Kosten, die durch die TI-Anbindung entstehen, erstatten lassen. Anfang Februar 2022 haben sich die maßgeblichen Physiotherapie-Verbände und der GKV-Spitzenverband auf eine entsprechende Finanzierungsvereinbarung geeinigt. Dabei orientiert sich die Kostenerstattung an den Beträgen, die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und GKV-Spitzenverband für die Ärzte aushandeln – und die sind gerade gestiegen.

Von Notfalldatenmanagement bis elektronische Patientenakte

Die Telematikinfrastruktur bietet das Netzwerk, die Fachanwendungen sind die Dienste, für die sich das Netzwerk nutzen lässt. Es geht dabei darum, Prozesse aus der analogen in die digitale Welt zu holen. Dazu kann es gehören, Therapieberichte per KIM digital an den Arzt zu schicken oder über die elektronische Patientenakte einfach Zugang zu Befunden oder …

Telematikinfrastruktur: Die wichtigsten Begriffe

Kleiner Test: Konnektor, eHealth Kartenterminal, eHBA, eGBR, TI 2.0 und eID – alle diese Begriffe sind Ihnen bekannt? Dann blättern Sie ruhig weiter. Für alle anderen, die sich bisher mit der Telematikinfrastruktur noch wenig befasst haben, sind hier einige wichtige Begriffe kurz erklärt:

Podcast up_doppelbehandlung

Post-COVID als Krankheitsbild in der Therapie

Post-COVID ist ein noch junges Krankheitsbild. Entsprechend hoch ist der Informationsbedarf zum therapeutischen Umgang damit. Denn schon jetzt kommen in Therapiepraxen immer mehr Menschen mit Beschwerden, die Folgen einer COVID-Erkrankung sein könnten. Und auch die diagnostizierten Fälle werden mehr. Was geht, was nicht – was ist richtig, was ist falsch? …

Post-COVID als Krankheitsbild in der Therapie
Podcast up_doppelbehandlung

Plant Gesundheitsminister Lauterbach die Wiedereinführung der Grundlohnsummenbindung?

Lange hatten die Heilmittelerbringer dafür gekämpft: Keine Koppelung ihrer Vergütungen mehr an die Entwicklung der Grundlohnsumme. Mit dem 2019 vom Bundestag verabschiedeten TSVG sollte künftig eine wirtschaftliche und leistungsgerechte Vergütung von Therapie möglich werden, deren Grundlage die Entwicklung der Personal- und Sachkosten darstellt. Dem Vernehmen nach könnte das schon bald …

Plant Gesundheitsminister Lauterbach die Wiedereinführung der Grundlohnsummenbindung?
Podcast up_doppelbehandlung

Schulbasierte Ergotherapie

In Rheinland-Pfalz gibt es ein Projekt, bei dem Ergotherapeuten zwei Monate lang die Schulklassen einer Grundschule unterstützen. Ermöglicht wird dies im Rahmen des „Corona-Aufholpaketes“ des Landes. Was hat es damit auf sich? Wie sieht die „schulbasierte Ergotherapie“ genau aus? Darüber spricht in dieser Folge unseres Podcasts up-Herausgeber Ralf Buchner mit …

Schulbasierte Ergotherapie
Podcast up_doppelbehandlung

Weiblich, Chefin, Mutter – it suits!

Eine Praxis leiten und als junge Mutter trotzdem in der Familie präsent sein - wie ist das gut vereinbar? Und ändert sich der eigene Führungsstil durch den Nachwuchs? In dieser Episode von up_doppelbehandlung spricht Björn Schwarz aus dem up-Team mit Jessica Günther und Leah Tiemann. Die beiden Frauen gehören zum …

Weiblich, Chefin, Mutter - it suits!
Podcast up_doppelbehandlung

Post Covid-Nachsorge

„Long Covid wird uns noch lange beschäftigen und unser Screening in der Physiotherapie durcheinanderbringen“, sagt Jesko Streeck, Physiotherapeut und Experte für Long- und Post- Covid. Warum das seiner Meinung nach so ist – das hat er unserem Moderatoren-Team Alexa Dillmann und Ralf Buchner erklärt.

Post Covid-Nachsorge
Podcast up_doppelbehandlung

Das Zungenband als Ursache für Störungen im Körper

Schluckprobleme, Aussprachestörungen – Ursache hierfür kann ein zu kurzes Zungenband sein. Wann ist eine Trennung des Zungenbandes sinnvoll? Wie läuft sie ab? Und wie erkennen Logopädinnen und Logopäden, ob das Zungenband Hinderungsgrund für ausbleibende Therapieerfolge sein könnte? Darüber sprechen wir in dieser Episode von up_doppelbehandlung mit der Logopädin Laura Dullmaier …

Das Zungenband als Ursache für Störungen im Körper
Podcast up_doppelbehandlung

Wohnberatung – Fortbildung für Therapeuten

Der Handlauf mit Beleuchtung, das absenkbare Schranksystem – es gibt so viele Hilfsmittel, die Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung den Alltag in den eigenen vier Wänden erleichtern oder überhaupt ermöglichen können. Für Betroffene ist es toll, wenn Therapeutinnen und Therapeuten ihnen dazu gute Tipps geben können. In dieser Episode unseres Podcasts …

Wohnberatung - Fortbildung für Therapeuten