up|unternehmen praxis

Vollakademisierung für die Logopädie

Warum das nur der Anfang ist

INTERVIEW MIT:
Petra Krätsch-Sievert
Petra Krätsch-Sievert,
Logopädin und Europazuständige von LOGO Deutschland

Die Logopädie soll vollakademisiert werden. Was bedeutet das für die Berufsentwicklung insgesamt? Wie und wo wird zum Beispiel künftig darüber entschieden, wer eine Zulassung erhält? Bedeutet Akademisierung nicht automatisch auch Selbstverwaltung? up-Herausgeber Ralf Buchner meint: ja. Er spricht darüber mit der Logopädin und Zuständigen für Europa-Angelegenheiten bei LOGO Deutschland, Petra Krätsch-Sievert.

Weitere Infos:

Als erster der Heilmittelberufe soll die Logopädie vollakademisiert werden. So hat es Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach im November beim Therapiegipfel angekündigt. Für die Physiotherapie, die Ergotherapie und die Podologie hingegen ist noch nicht entschieden, wie die Reform der Berufe aussehen soll. Was auch noch nicht klar ist: Wenn Logopädinnen und Logopäden künftig akademisiert sind – was bedeutet das für die Berufsentwicklung insgesamt? Wie und wo wird zum Beispiel künftig darüber entschieden, wer eine Zulassung erhält? Was ist mit dem Direktzugang? Bedeutet Akademisierung nicht automatisch auch Selbstverwaltung? up-Herausgeber Ralf Buchner meint: ja. Im Gespräch mit der Logopädin und Zuständigen für Europa-Angelegenheiten bei LOGO Deutschland, Petra Krätsch-Sievert, erklärt er weshalb.

Ausgaben der Themenreihe
"Berufsreformen"

Vollakademisierung für die Logopädie
vom 1. Februar 2024
Vollakademisierung für die Logopädie
„Das Persönliche können wir nicht wegdigitalisieren.“
vom 18. Januar 2024
„Das Persönliche können wir nicht wegdigitalisieren.“
Segel setzen
vom 21. Dezember 2023
Segel setzen
Volle Kraft voraus für Vollakademisierung!
vom 6. Juli 2023
Volle Kraft voraus für Vollakademisierung!
Ist das fair?
vom 28. Juni 2023
Ist das fair?
Auf zu neuen Ufern
vom 8. März 2023
Auf zu neuen Ufern
Frische Ideen
vom 15. Februar 2023
Frische Ideen
Ich nehm‘ dich beim Wort – der Ampelkoalition berufspolitisch auf die Finger schauen. Teil 1
vom 25. Januar 2023
Ich nehm‘ dich beim Wort – der Ampelkoalition berufspolitisch auf die Finger schauen. Teil 1
Ich nehm‘ dich beim Wort. Der Ampelkoalition berufspolitisch auf die Finger schauen. Teil 2
vom 25. Januar 2023
Ich nehm‘ dich beim Wort. Der Ampelkoalition berufspolitisch auf die Finger schauen. Teil 2
Ich nehm‘ dich beim Wort. Der Ampelkoalition berufspolitisch auf die Finger schauen. Teil 3
vom 25. Januar 2023
Ich nehm‘ dich beim Wort. Der Ampelkoalition berufspolitisch auf die Finger schauen. Teil 3
Lymphdrainage – quo vadis?
vom 26. Oktober 2022
Lymphdrainage – quo vadis?
Die Berufsschule als Auslaufmodell
vom 21. Juli 2021
Die Berufsschule als Auslaufmodell
Für die Akademisierung der Gesundheitsberufe
vom 6. Juli 2021
Für die Akademisierung der Gesundheitsberufe
Lernende dürfen nicht als billige Arbeitskräfte gebraucht und missbraucht werden.
vom 29. Juni 2021
Lernende dürfen nicht als billige Arbeitskräfte gebraucht und missbraucht werden.
Im Fokus: Die Zukunft der Berufe der Physiotherapeuten
vom 15. Juni 2021
Im Fokus: Die Zukunft der Berufe der Physiotherapeuten
Die Angst der Kassen vor der Mengenausweitung
vom 12. Mai 2021
Die Angst der Kassen vor der Mengenausweitung
Zertifikatsbehandlungen
vom 2. Februar 2020
Zertifikatsbehandlungen
Blankoverordnung
vom 1. Februar 2020
Blankoverordnung

up-podcast

up-podcast ist der Podcast rund um Therapie und Praxis. Hier greifen wir Eure Themen auf, sprechen über Praxismanagement, Therapiealltag, Aktuelles aus der Branche oder über spannende Ideen von Kolleginnen und Kollegen. Ihr findet uns auf up-aktuell.de/podcast, bei spotify, deezer, google podcasts und apple podcasts – und natürlich auch auf social media. Anhören und teilen!

Alle Ausgaben…