up|unternehmen praxis

Alle Fachrichtungen

Corona: Nachfrage nach digitalen Physiotherapieanwendungen steigt

Während der Corona-Pandemie waren und sind im Gesundheitswesen innovative und unkonventionelle Lösungen gefragt. Laut Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) zählen dazu insbesondere digitale Gesundheitsanwendungen, die auch im therapeutischen Kontext zum Einsatz kamen und kommen.
Corona: Nachfrage nach digitalen Physiotherapieanwendungen steigt
© vdek

Der vdek verweist auf eine Rekordnachfrage nach digitalen Physiotherapieanwendungen wie Kaia oder virtuelle Terminplattformen wie Physioflix. Es wäre plötzlich vieles gegangen, was vor Wochen noch undenkbar war. Die neue, digitale Normalität werde die Zukunft prägen, weil sie die Gesundheitsversorgung sicherer, besser und bequemer mache, so der vdek weiter.

Quelle: Verband der Ersatzkassen e. V., ersatzkasse magazin., Ausgabe 4/2020 | kostenfreier Volltextzugriff

Außerdem interessant:

Rheumatologische Apps können Ergo- und Physiotherapie ergänzen

Beckenbodentraining: Gruppentherapie als Alternative zu Apps

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x