Mehrere gesetzliche und private Krankenversicherungen wollen erstmals systemübergreifend eine gemeinsame elektronische Gesundheitsakte anbieten. Über die App „Vivy“ sollen Patienten Befunde, Laborwerte und Notfalldaten speichern und abrufen können. Das kostenlose und freiwillige Angebot könnte bis zu 25 Millionen Versicherte erreichen. Kürzlich hatten die AOK und die TK schon eigene Lösungen vorgestellt (up berichtete).

weiterlesen

„Neolexon“ heißt eine App, die Sprachtherapeuten und Patienten unterstützt, wenn das Sprachvermögen nach einem Schlaganfall beeinträchtigt ist. Schlaganfallpatienten erhalten derzeit im Schnitt nur eine Therapiestunde pro Woche. Das Therapieverfahren auf dem Tablet soll ihnen dabei helfen, zusätzlich eigenständig zu üben.

weiterlesen

„Rheuma-Auszeit“ heißt eine neue App, die die Deutsche Rheuma-Liga als hilfreichen Alltagsbegleiter für Menschen mit Rheuma entwickelt hat. Die Anwendung bietet Bewegungsanleitungen und praktische Empfehlungen zur Bewältigung rheumatischer Schmerzen.

weiterlesen