Logopädie

up|unternehmen praxis

Logopädie

Forschungssymposium von dbl und dbs am 20. April 2024 in Lübeck

Unter dem Motto „Forschungsthemen aus der Logopädie/Sprachtherapie“ laden der Deutsche Bundesverband für Logopädie (dbl) und der Deutsche Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs) am 20. April 2024 von 10 bis 16 Uhr zum 13. gemeinsamen Forschungssymposium ein. Weitere Infos finden sich im Flyer.

up|unternehmen praxis
up-podcast

„Wir wollen die Branche verbessern.“

„Wir wollen die Branche verbessern.“

Tag der Logopädie

Am 6. März 2024 jährt sich der Europäische Tag der Logopädie zum 20. Mal. An diesem Tag wird die Öffentlichkeit in ganz Europa über die logopädische Arbeit informiert. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Gesundheit und Lebensqualität ist Teamarbeit – Möglichkeiten der Logopädie kennen und nutzen“. Das nehmen …

26. Therapietreffen Sprache am 9. März 2024 in Leipzig

Die Tagesklinik für kognitive Neurologie in Leipzig lädt am 9. März 2024 von 9.15 bis 16.30 Uhr zum 26. Therapietreffen Sprache ein. Die Themen der diesjährigen kostenfreien Veranstaltung sind Dysphagie, Hypnotherapie bei Aphasie, Evidenzbasierte Aphasietherapie mit ESKOPA sowie Gedächtnis, Lernen und Sprachstörungen. Die Referenten stehen für einen interdisziplinären Ansatz, heißt …

up-podcast

So geht es – Umgang mit der Kinder-VO

So geht es – Umgang mit der Kinder-VO
up-podcast

Ergotherapie a là Stehl – kleiner, bewusster, charmanter

Sabine Stehl hat ihre Ergotherapie-Praxis in Gudensberg, südlich von Kassel. Die Kleinstadt liegt unmittelbar an der Deutschen Märchenstraße, in der Chattengau-Region. Hier sammelten die Gebrüder Grimm reichlich Stoff für ihre international bekannten Märchen, hier werden Märchenfiguren bei Städtetouren und -festen lebendig. Weniger märchenhaft geht es dagegen im Praxisalltag zu: Der …

Ergotherapie a là Stehl – kleiner, bewusster, charmanter
up-podcast

Vollakademisierung für die Logopädie

Die Logopädie soll vollakademisiert werden. Was bedeutet das für die Berufsentwicklung insgesamt? Wie und wo wird zum Beispiel künftig darüber entschieden, wer eine Zulassung erhält? Bedeutet Akademisierung nicht automatisch auch Selbstverwaltung? up-Herausgeber Ralf Buchner meint: ja. Er spricht darüber mit der Logopädin und Zuständigen für Europa-Angelegenheiten bei LOGO Deutschland, Petra …

Vollakademisierung für die Logopädie
up-podcast

„Geht’s Dir wieder gut?“

Manchmal sind auch Therapierende länger als nur eine Woche krank. Wer nach überstandener Krankheit zurück ins Praxisteam kommt, soll sich schnell wieder wohlfühlen und motiviert arbeiten. Inhaberinnen und Inhaber einer Physiotherapie-, Ergotherapie-, Logopädie- oder Podologiepraxis können mit einem Krankenrückkehrgespräch den Wiedereinstieg unterstützen. Wie läuft sowas ab, was darfst und solltest …

„Geht’s Dir wieder gut?“
up-podcast

Global – Lokal

Wer als ambulante Therapiepraxis Fachkräfte aus dem Ausland beschäftigen möchte, muss eine Menge beachten. Umso besser, wenn es Leute gibt, die darin schon Erfahrungen mitbringen: Patric Neunemann ist Geschäftsführer von activano, einer Gruppe interdisziplinärer Therapiepraxen in Bayern, NRW und Hessen. Vor fünf Jahren hat er begonnen, Physiotherapeuten aus dem Ausland …

Global – Lokal
up-podcast

Gefährdungsbeurteilung

Alle Inhaberinnen von Physiotherapie-, Ergotherapie-, Logopädie- und Podologiepraxen sind nach dem Arbeitsschutzgesetz dazu verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen. Klingt kompliziert, ist aber gar nicht so wild, meint buchner Justiziarin Laura Albrecht. up-Herausgeber Ralf Buchner hat mit ihr darüber gesprochen.

Gefährdungsbeurteilung
up-podcast

Ein Herz für Füße

Die Fußpflege-Meisterin, Heilpraktikerin, Podologin und Praxisinhaberin Andrea Königsberger ist unter dem Pseudonym „Podologin Andrea“ in den sozialen Netzwerken aktiv und bekannt. Ziel ihres Engagements: über Fußkrankheiten und deren Behandlungsmöglichkeiten aufklären und eine starke Community bilden.

Ein Herz für Füße
up-podcast

Segel setzen

Warum sollten sich Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen Verbänden anschließen oder sich dort engagieren? Was kann ein Verband für die Branche der Therapieberufe leisten? Wir haben mit der Bundesvorsitzenden des Verbands der Physiotherapeuten (VPT), Manuela Pintarelli-Rauschenbach, über Themen wie Fachkräftemangel, Digitalisierung, Telematik-Infrastruktur und Ausbildungsreform gesprochen. Ihre Sicht auf die Lage …

Segel setzen
up-podcast

Gamechanger Telematikinfrastruktur

Wir befinden uns im Jahr 2033 und blicken auf die letzten zehn Jahre im Gesundheitswesen zurück. Hier hat sich viel getan! Es ist völlig normal geworden, dass alle an einer Therapie beteiligten Praxen digital verbunden sind. Die behandelnden Ärztinnen und Ärzte sind nicht mehr Koordinationspunkt und Patientinnen und Patienten haben …

Gamechanger Telematikinfrastruktur
up-podcast

Ins Handeln kommen

Noch 24 Tage bis zum Jahresende! Steht Deine Jahreszielplanung für 2024? Falls Du noch etwas Ansporn brauchst: Ralf und Angelika sprechen über das Thema bei uns im Podcast!

Ins Handeln kommen
up-podcast

„Vor allem wünsche ich mir mehr Zeit für Patienten“

Am besten wäre es, noch jemanden im Team zu haben, der Lymphdrainage abdeckt, berichtet Robert Steinberg. Der Physiotherapeut, Heilpraktiker und Osteopath betreibt gemeinsam mit seiner Frau zwei Praxisstandorte in der Lüneburger Heide. Dürfte er sich etwas wünschen, wäre das für Robert die 30-Minuten-Taktung. Warum, erklärt er bei uns im Podcast.

„Vor allem wünsche ich mir mehr Zeit für Patienten“
up-podcast

Ehrlich währt am längsten

Wie soll man als Inhaberin oder Inhaber einer Physiotherapie-, Ergotherapie-, Podologie- oder Logopädiepraxis den Herausforderungen der Mitarbeiterakquise am besten begegnen? Welche Tipps, Tricks und aktuellen Ansätze gibt es? Darum geht es in dieser Folge von up-podcast!

Ehrlich währt am längsten
up-podcast

Kontrolle ist gut – Vertrauen ist besser

Kontrolle ist gut – Vertrauen ist besser
up-podcast

Das Sahnehäubchen der Therapie?

Das Sahnehäubchen der Therapie?
up-podcast

Zeitgemäß zugewandt

Zeitgemäß zugewandt

Unterstützte Kommunikation: Infos und Tipps

In allen Altersstufen gibt es Menschen, die in ihrer Kommunikation aufgrund angeborener oder erworbener Schädigungen beeinträchtigt sind. Gründe hierfür können eine Behinderung, Erkrankung oder ein Unfall sein, beispielsweise Down-Syndrom, Rett-Syndrom, Autismusspektrumstörungen, Aphasie nach Schlaganfall oder ein Schädel-Hirn-Trauma. Die Beeinträchtigung zeigt sich in unterschiedlichen Ausmaßen. Manchen fällt es darüber hinaus schwer, …