up|unternehmen praxis

Online-Videos erklären Diagnosen

Zwei Drittel der Menschen in Deutschland befragen Dr. Google zu ihren Krankheitssymptomen, bevor sie zum Arzt gehen. Vier von zehn beginnen daraufhin sogar sich selbst zu therapieren – ohne sich medizinischen Rat von einem Experten zu holen. Das zeigt eine repräsentative Studie, die im Auftrag des Senders Health TV 1.000 Bundesbürger befragt hat. Doch selbst diejenigen, die zum Arzt gehen und eine Diagnose erhalten, bleiben teilweise mit Fragen zurück. Hier setzt www.deine-diagnose.de an.
up 09-2010
© Fotolia.com: Günter Menzl

Auf dieser Internetseite erklären Ärzte in kurzen Videos, was sich hinter bestimmten Diagnosen verbirgt – von Abszess bis Zöliakie. Auch Krankheitsbilder aus den Bereichen Orthopädie und Rheumatologie sind darunter. Patienten können sich etwa über Bandscheibenvorfall, Osteoporose und Fibromyalgie aufklären lassen.

Themen, die zu diesem Artikel passen:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x