up|unternehmen praxis

PKV muss nicht alle Behandlungskosten vollständig erstatten

BGH äußert sich zu Kostenerstattung für Physiotherapie
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat dazu Stellung genommen, ob eine private Krankenversicherung zur vollen Kostenerstattung verpflichtet ist, wenn in einer Tarif-Zusammenfassung eine 100-prozentige Erstattung für ambulante Heilbehandlungen genannt wird, die Versicherungsbedingungen aber eine Beschränkung der Heilmittel-Erstattung auf „die jeweils gültige ärztliche Gebührenordnung“ vorsehen.
© iStock: porcorex

Schreiben Sie Ihre Meinung

500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei