up|unternehmen praxis

Lehrbuch der Entstauungstherapie in erweiterter Ausgabe erschienen

Die Herausgeber Günther Bringezu und Otto Schreiner haben die fünfte Auflage des Lehrbuchs der Entstauungstherapie um weitere Themen ergänzt. Das Fachbuch richtet sich an Physio- und Ergotherapeuten, Masseure, verordnende Ärzte und Pflegepersonal.
© iStock: KatarzynaBialasiewicz

Es präsentiert das Gesamtbild der modernen Entstauungstherapie sowie ihrer Methoden und beinhaltet nun auch ein Kapitel zur Kompressionstherapie mit Grundlagen, (Kontra-)Indikationen, Materialien und Anwendungen. Das Kapitel über Lymph-Taping ist aktualisiert. Die therapeutischen Grundfertigkeiten werden jeweils im Zusammenhang mit der aktuellen Wissensbasis dargestellt. Klinisch-praktische Anwendungsbeispiele, etwa zu Schwellungen, Abflussstörungen, Ödemen unterschiedlicher Genese sowie weiteren Indikationen, verdeutlichen, wann und wie Entstauungstherapie eingesetzt wird.

Mit Diagrammen, Querverweisen, Zusammenfassungen, Abbildungen usw. zeigt sich das Buch als übersichtliches Nachschlagewerk. Griffe und Techniken für Ausbildung und Praxis sind in detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen erklärt. Arbeitsformulare, Patienteninfos sowie Flashcards zur Prüfungsvorbereitung stehen unter anderem als Download zur Verfügung.

Günther Bringezu, Otto Schreiner (Hg.): Lehrbuch der Entstauungstherapie – Manuelle Lymphdrainage, Kompressionstherapie, Muskel- und Gelenkpumpeffekte und andere Verfahren, Springer-Verlag Deutschland; 5. voll. überarb. Aufl. 2020, Edition 2021

Außerdem interessant:

Bayern: Häufige Fragen zur Physiotherapie veröffentlicht

Indikation Lipödem

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x