up|unternehmen praxis

Studie: Gesetzlich Versicherte sehen sich vor allem als Kostenfaktor

77 Prozent der gesetzlich Versicherten sind der Meinung, dass sie von den Krankenkassen vor allem als wirtschaftlicher Faktor gesehen werden. Dabei stehe nicht das Patientenwohl, sondern die Kosten im Mittelpunkt. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Online-Befragung von 1.200 GKV-Versicherten im Auftrag der Asklepios Kliniken.
Studie: Gesetzlich Versicherte sehen sich vor allem als Kostenfaktor
© iStock: Igor Stevanovic

;
1 Kommentar
neueste
älteste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
View all Kommentare
Jörg Roel
30.04.2022 18:09

Patienten als Kostenfaktor. Werden die Honorare und die Vertragsbedingungen der… Weiterlesen »

1
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x