Logopäden

up|unternehmen praxis

Logopäden

Internationaler Tag der Sprachentwicklungsstörung am 16. Oktober

Unter dem Motto „SES – Schau hin“ findet am 16. Oktober 2020 zum dritten Mal der Internationale Tag der Sprachentwicklungsstörung (SES) statt. An diesem Tag wird weltweit auf die häufigste Entwicklungsstörung im Kindesalter aufmerksam gemacht und über aktuelle Ergebnisse informiert. Die internationale Kampagne trägt den Namen Raising Awareness of Developmental …

Bildungspolitisches Forum am 29. Oktober 2020 nur digital

„Gute sprachliche Bildung“ lautet das Thema des diesjährigen bildungspolitischen Forums des Leibniz-Forschungsverbundes Bildungspotenziale. Es findet am 29. Oktober 2020 von 10 bis 16 Uhr aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie erstmals ausschließlich im digitalen Raum statt.

Hals-Nasen-Ohrenärzte

Smartphone-App soll Trainingsintensität bei Fazialisparese steigern

Die Fazialisparese ist eines der häufigsten Symptome nach einem Schlaganfall. Eine Therapieoption stellt das neuromuskuläre Fazialistraining dar. Laut der Autoren findet dieses jedoch selten unter professioneller Anleitung durch Logopäden, Physiotherapeuten oder Ergotherapeuten statt. Insgesamt liege ein Versorgungsdefizit vor. Laut der Autoren stellen App-basierte, strukturierte Fazialisübungen eine sinnvolle Ergänzung dar.

Pflege

Komplikationen bei Dysphagie mit multiprofessionellem Team vermeiden

Die Dysphagie ist eine Störung des Schluckvorgangs. Bei jedem zweiten Patienten, der einen Schlaganfall erleidet, tritt eine solche Dysphagie auf, bei jedem vierten wird sie sogar chronisch. Die Folgen können Unter- und/oder Fehlernährung, aber auch Dehydration und Aspirationspneumonie sein. Nur durch eine multiprofessionelle Zusammenarbeit unter Mitwirken des Patienten können Komplikationen …

Indikation Apallisches Syndrom

Das apallische Syndrom oder Wachkoma bezeichnet einen Funktionsausfall der Großhirnrinde, der z. B. durch eine schwere Akutschädigung des Großhirns oder Sauerstoffmangel infolge eines Herz-Kreislaufstillstands entsteht. Daraus folgt eine Bewusstseinsstörung unterschiedlicher Art und Intensität. Funktionen wie die Atmung, der Kreislauf und der Stoffwechsel bleiben erhalten, während aktives Handeln und adäquate Reaktionen …

Videotherapie im Scheinwerferlicht

Wie reagierten Ihre Patienten auf die Möglichkeit der Videotherapie, Frau Schweer? “Ganz unterschiedlich. Jüngere waren eher bereit, weiterhin in die Praxis zu kommen. Die Älteren wollten dagegen die Therapie ohne direkten Kontakt fortsetzen. Auch bei Müttern war die Sorge vor Ansteckung größer.”

Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung

Wer davon ausgeht, dass es Analphabetismus nicht mehr gibt, täuscht sich sehr. Mehr als 12 Prozent der Erwerbsfähigen in Deutschland zählen zur Gruppe der funktionalen Analphabeten, die Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben haben. Sprich, ihre Kompetenzen darin reichen nicht aus, um den unterschiedlichen gesellschaftlichen Anforderungen gerecht werden zu können. …

Das neue Verordnungsformular für Zahnärzte ist da

Die Änderungen der Heilmittel-Richtlinie Zahnärzte zur Anpassung an das TSVG haben auch Auswirkungen auf das Verordnungsformular für die zahnärztliche Heilmittelverordnung. In der 18. Änderungsvereinbarung zum Bundesmantelvertrag der Zahnärzte haben sich GKV-Spitzenverband und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) nun auf ein neues Verordnungsformular geeinigt.

Foto von junger Frau im Zahnartstuhl mit zahnarzt

Virtuelles Logopädie-Symposium am 18. September 2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie findet das 8. Symposium Evidenzbasierte Logopädie zum Thema „Dysphagie in Klinik und Praxis“ an der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum am 18. September 2020 von 10 bis 16 Uhr in virtuellem Format statt. Geplant sind Vorträge und Workshops, die theoretische und praxisnahe Einblicke in Diagnostik- …

Physiotherapeutin

Eher ungewöhnlich, aber für den Behandlungserfolg bestimmter Erkrankungen und Beschwerden sehr von Vorteil, ist mein zweiter Beruf als Physiotherapeutin. Die Kombination aus zwei therapeutischen Berufen, der Physiotherapie und der Logopädie, eröffnet völlig neue Perspektiven und Behandlungsansätze. Sie ist mein Favorit, den ich nicht mehr missen möchte.

Bundesverband der Kehlkopfoperierten

Der Bundesverband der Kehlkopfoperierten e. V. gehört zu den von der Stiftung Deutsche Krebshilfe geförderten Krebs-Selbsthilfeorganisationen. Er versteht sich als zentrale Anlaufstelle für Kehlkopfoperierte, Kehlkopflose, Halsatmer, an Rachen- und Kehlkopfkrebs Erkrankte und deren Angehörige. Der Verein berät und vermittelt Betroffene an ihre regionalen Bezirks- und Ortsvereine, Selbsthilfegruppen und -organisationen sowie …

Indikation Infantile Zerebralparese

Die infantile Zerebralparese (ICP) bezeichnet erworbene, organisch-strukturelle Schädigungen des kindlichen Gehirns, die überwiegend prä- oder perinatal erworben werden. Je nach Zeitpunkt und Ausmaß der Schädigung variieren die Einschränkungen der Kinder zum Teil erheblich. Die ICP ist eine persistierende Erkrankung, bei der es nicht um Heilung, sondern um Optimierung der vorhandenen …

Neurologen

Heilmitteltherapie nach Schlaganfall mit Hirnschäden

Nach einem Schlaganfall kommt es in einigen Fällen vor, dass das Gehirn einen Schaden davonträgt. Das Ausmaß dessen ist sehr unterschiedlich. Sie leiden beispielsweise unter Sprachstörungen und Funktionseinschränkungen. Im Rahmen der Rehabilitation können Ergotherapeuten, Logopäden und Physiotherapeuten zusammen mit einem interdisziplinären Team verlorengegangene Fähigkeiten wiederherstellen, zum Beispiel die Gangfähigkeit und …

Neurologen

Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie bei Huntington empfohlen

Die Huntington-Krankheit ist eine neurodegenerative Erkrankung, die mit hyperkinetischen Bewegungsstörungen, psychiatrischen Symptomen und progredienten kognitiven Veränderungen einhergeht. Neben einer medikamentösen Therapie beeinflussen auch ergotherapeutische, logopädische und physiotherapeutische Maßnahmen den Verlauf der Erkrankung und die Lebensqualität.

Neurologen

Heilmitteltherapie bei spinaler Muskelatrophie im Erwachsenenalter

Die spinale Muskelatrophie zählt zu den häufigsten neuromuskulären Erkrankungen in Deutschland. Um sie optimal behandeln zu können, ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit aus Fachärzten sowie Ergotherapeuten, Logopäden und Physiotherapeuten notwendig.

Psychiater

Logopädische Frühförderung bei Verdacht auf Autismus-Spektrum-Störung

Eine Autismus-Spektrum-Störung (ASS) geht sehr häufig mit einer Intelligenzminderung (IM) einher. Die Kinder leiden zudem oft unter Sprachentwicklungsstörungen (SES). Bei sehr jungen Kindern ist es nicht einfach zu differenzieren, ob eine ASS, nur eine IM oder SES oder aber Komorbiditäten vorliegen. Eine Frühförderung, zum Beispiel mit Logopädie, kann im Laufe …

Logopädin

Eher ungewöhnlich, aber für den Behandlungserfolg bestimmter Erkrankungen und Beschwerden sehr von Vorteil, ist mein zweiter Beruf als Logopädin. Die Kombination aus zwei therapeutischen Berufen, der Physiotherapie und der Logopädie, eröffnet völlig neue Perspektiven und Behandlungsansätze. Sie ist mein Favorit, den ich nicht mehr missen möchte.

Hals-Nasen-Ohrenärzte

Stimmübungsbehandlung hat bei einseitiger Rekurrensparese festen Stellenwert

Bei einer einseitigen Rekurrensparese führt eine Schädigung des Kehlkopfnervs (Nervus recurrens) zu einer Kehlkopflähmung, die die Bewegung der Stimmlippe der betroffenen Seite einschränkt. Oberstes Therapieziel ist die (annähernd) normale Sprechstimmfunktion. Um den Patienten zur Stimmgebung zu motivieren, eignet sich eine systematische, gezielte Stimmübungsbehandlung.

ICF: Bericht

Der Schlaganfall ist ein beispielhaftes Gesundheitsproblem, das die Funktionsfähigkeit eines Menschen beeinflusst. Die ätiologische Einordnung erfolgt bei der ärztlichen Diagnose. Da die Krankheit jedoch Körperfunktionen und/oder Körperstrukturen verändert und sich sowohl auf die Aktivitäten als auch auf die persönliche Teilhabe des Betroffenen auswirkt, reicht die Diagnose alleine nicht aus. Diese …

BDH-Therapiezentrum: Bewährtes Konzept an neuem Standort

Im März 2020 ist das BDH-Therapiezentrum Ortenau von Offenburg nach Gengenbach umgezogen. Das bewährte Konzept, mit dem das Therapiezentrum in 18 Jahren zu einem der führenden Anbieter von ambulanter neurologischer Therapie in Südbaden geworden ist, bleibt auch in Gengenbach erhalten. Neben der Behandlung aller neurologischen Krankheitsbilder bei Erwachsenen werden auch …