Logopäden

up|unternehmen praxis

Logopäden

Neue Broschüre zu Hörstörungen bei Kindern

Der Deutsche Bundesverband der akademischen Sprachtherapeuten (dbs) hat eine neue Broschüre zu „Hörstörungen bei Kindern“ herausgegeben. Sie richtet sich primär an Eltern und Angehörige. Logopäden können sie nutzen, um ihren Patienten Infomaterial an die Hand zu geben. Die neunseitige Broschüre informiert über die normale Hörentwicklung, mögliche Störungen, Diagnostik und Therapie …

23. Aachener Kolloquium zur Logopädie am 22. und 23. November

Das 23. Aachener Kolloquium zur Logopädie findet am 22. (von 13 bis 18 Uhr) und 23. November 2019 (von 9 bis 17.30 Uhr) an der Uniklinik RWTH Aachen statt. Dort präsentieren die Absolventen des Masterstudiengangs Lehr- und Forschungslogopädie die Ergebnisse ihrer Abschlussprojekte. Die Teilnahme am Kolloquium ist kostenlos. iStock: Rawpixel

Illustration eines Meetings mit bunten Sprechblasen

Online-Portal rund ums Thema Dysphagie

Auf dysphagie-online.de können sich Fachkräfte aus Praxis und Klinik, die sich mit der Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen beschäftigen, über qualitativ hochwertige Online-Ressourcen informieren. Ziel des Online-Portals ist es, die verschiedenen Angebote zusammenzufassen und vorzustellen und so die Sprachtherapeuten darin zu unterstützen, das Passende für sich zu finden. iStock: FatCamera

dbl-Kongress 2020: Call for Abstracts bis 7. Oktober

Die Digitalisierung in der Logopädie wird ein Schwerpunktthema auf dem 49. Jahreskongress des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie (dbl) sein, der vom 18. bis 20. Juni 2020 in Dresden stattfindet. Zu den weiteren Themen der Veranstaltung gehören: Rehabilitation von zentralen Störungen der Sprache und des Sprechens, Rehabilitation von Schluckstörungen bei Kopf-Hals-Tumoren, …

Foto von Mann am Laptop mit Smartphone

Kongress Stottern & Selbsthilfe vom 4. bis 6. Oktober in Neumünster

„Lot us snacken, hör mol to“ lautet das Motto des 46. Kongresses Stottern & Selbsthilfe. Er findet vom 4. bis 6. Oktober 2019 im Kiek in! in Neumünster statt. Im Mittelpunkt steht der selbstbewusste Umgang mit der Sprechbehinderung. „Über Stottern reden, informieren, plaudern und schmunzeln – das nimmt die Befangenheit …

Wortabrufungsstörungen Thema beim Herbsttreffen Patholinguistik in Potsdam

„Nur ein Wort? Diagnostik und Therapie von Wortabrufungsstörungen bei Kindern und Erwachsenen“ steht im Fokus des 13. Herbsttreffens Patholinguistik. Es findet am 16. November 2019 von 9 bis 18 Uhr an der Universität Potsdam statt. Die Online-Anmeldung ist bereits freigeschaltet und läuft noch bis 1. November. iStock: 3D-generator

Sprachtherapeuten distanzieren sich von RTL2-Dokumentation

Der Deutsche Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs) hat sich von der am 8.8.2019 auf dem Sender RTL2 gestarteten Dokumentation „Raus mit der Sprache – Nie wieder stottern!“ distanziert. Er spricht sich gegen die Darstellung aus, dass ein Crashkurs wie das McGuire-Programm eine angemessene professionelle sprachtherapeutische Intervention sei. Fotolia.com: …

Stottern: Onlinetherapie für Drei- bis Sechsjährige

Die Onlinetherapie des Instituts der Kasseler Stottertherapie (KST) können nun auch Kinder zwischen drei und sechs Jahren nutzen. Bisher gab es dieses Angebot nur für ältere Kinder und Erwachsene. Das Projekt „Frankini“ setzt sich aus Präsenz- und Onlinetherapie zusammen. Die Trainingssoftware ist speziell auf die kleinen Kinder zugeschnitten. Zudem sollen …

Bezugstherapeuten für Schlaganfallpatienten

Um die ambulante Nachsorge von Schlaganfallpatienten in Schleswig-Holstein flächendeckend zu verbessern, haben der Schlaganfall-Ring und der Hausärzteverband Schleswig-Holstein das Projekt „Bezugstherapeut“ ins Leben gerufen. Speziell ausgebildete Physio- und Ergotherapeuten sowie Logopäden begleiten ab Oktober 2019 in regionalen Kompetenznetzen die Patienten, legen gemeinsam mit diesen die Therapieziele fest und koordinieren die …

Mitarbeitersuche in der Podologie dauert im Schnitt 194 Tage

Der Fachkräftemangel in den Gesundheits- und Pflegeberufen hat sich weiter verschärft. Offene Stellen können nur mit Mühe besetzt werden. Darauf weist die Bundesagentur für Arbeit (BA) in ihrer aktuellen „Fachkräfteengpassanalyse“ hin. Besonders deutlich fällt der Fachkräftemangel bei Podologen, Physiotherapeuten und Logopäden aus. Bei den Podologen ist die Zahl der gemeldeten …

Erste Kasse zahlt Sprachtherapie-App für Kinder

Die Techniker Krankenkasse (TK) ist die erste Krankenkasse, die die Kosten für die Sprachtherapie-App „Neolino“ erstattet. Sie eignet sich für Kinder zwischen drei und sieben Jahren, die sich mit einer diagnostizierten Störung ihrer Artikulation in logopädischer Behandlung befinden. Entwickelt wurde die neolino-App vom Start-up „Neolexon“ aus München, das schon Anfang …

Neue Leitlinien unter Mitwirkung von Logopäden erschienen

Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) hat seit Jahresbeginn zwei neue Leitlinien veröffentlicht, an denen der Deutsche Bundesverband für Logopädie (dbl) mitgewirkt hat. Da ist zum einen die S3-Leitlinie Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Larynxkarzinoms, die im Rahmen des „Leitlinienprogramms Onkologie“ entstanden ist. iStock: kyoshino

„Was Sprachtherapie kann“ in Fotos und Interview

Anlässlich der Fotoausstellung „Was Sprachtherapie kann“ hat der Deutsche Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs) ein Interview über die Rolle der Logopädie an Kliniken mit der Initiatorin der Ausstellung, der Sprachtherapeutin Beate Stoye, und der Leiterin der Abteilung für Phoniatrie und Pädaudiologie, Prof. Dr. Sylva Bartel, am Universitätsklinikum Halle …

Lehrer bringt kleinem Mädchen das Alphabet bei

Studie: Hirnstimulation bei Sprachverlust nach Schlaganfall

Wissenschaftler der Universitätsmedizin Greifswald (UMG) haben am 1. April eine bundesweite Studie zur Verbesserung der Therapie bei Sprachverlust nach Schlaganfall gestartet. Dabei wollen sie die Wirksamkeit der Gleichstrom-Stimulation bei der Wiedererlangung des Sprachvermögens wissenschaftlich bewerten, erklärt die Direktorin der Neurologischen Klinik, Professor Agnes Flöel. In den kommenden zwei Jahren sollen …

7. Interprofessioneller Gesundheitskongress am 5. und 6. April 2019 in Dresden

Unter dem Motto „Viele Professionen – ein Patient“ findet am 5. und 6. April 2019 der 7. Interprofessionelle Gesundheitskongress im Internationalen Congress Center in Dresden statt. Angesprochen sind neben Pflegefachkräften, Ärzten und Medizinischen Fachangestellten auch Physiotherapeuten und Logopäden. iStock: Rawpixel

Illustration eines Meetings mit bunten Sprechblasen

Neue Broschüre über „Logopädie und Demenz“

Unter dem Titel „Logopädie und Demenz“ hat das Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein eine neue Broschüre darüber herausgegeben, wie Menschen mit Demenz durch logopädische Behandlungsmethoden unterstützt werden können. Entwickelt wurde der Ratgeber in Zusammenarbeit mit dem ‚Arbeitskreis Logopädie Demenz Hamburg‘. Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein

Leben mit Autismus: Europäischer Tag der Logopädie am 6. März

Das Thema „Leben mit Autismus – Logopädie als Brücke in eine andere Welt“ steht im Mittelpunkt des diesjährigen Europäischen Tages der Logopädie am 6. März 2019. Der Deutsche Bundesverband für Logopädie (dbl) bietet an diesem Tag von 17 bis 20 Uhr eine bundesweite Experten-Hotline an: Unter der Rufnummer 01805 – …

dbl-Kongress vom 17. bis 18. Mai 2019 in Bielefeld

Redefluss, Schriftspracherwerb, Stimme, Mehrsprachigkeit, Kindersprache, Logopädie und Mutismus sind Themen auf dem diesjährigen Kongress des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie (dbl). Er findet am 17. und 18. Mai 2019 in der Stadthalle Bielefeld statt. Neben Vorträgen und Symposien warten auf die Besucher auch wieder praxisorientierte Workshops. dbl

Zweisprachige Erziehung verzögert Sprachentwicklung

Kinder, die zweisprachig aufwachsen, sprechen vielleicht später als Kinder, die in einem einsprachigen Elternhaus groß werden. Das sei aber kein Grund zur Sorge, so der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVJK). „Kinder hören in einer Sprache weniger Worte und Sätze als Kinder, die alles in einer Sprache wahrnehmen. Infolgedessen entwickeln …

Erste Kasse zahlt für Sprachtherapie-App „neolexon“

Die IKK gesund plus ist die erste Krankenkasse, die die Kosten für die Sprachtherapie-App neolexon übernimmt. Mit dem von den Sprachtherapeutinnen Dr. Mona Späth und Hanna Jakob entwickelten Programm für Logopädie können Patienten selbständig an ihrem Tablet üben und so ihre sprachlichen Fähigkeiten im Sprachzentrum reaktivieren, heißt es in einer …