Informationen

up|unternehmen praxis

Informationen

WS 2022/23: Online-Infonachmittag der SRH Hochschule für Gesundheit

Im Oktober starten an 13 Standorten der SRH Hochschule für Gesundheit wieder die 19 verschiedenen Bachelor- und Master-Studiengängen der vier Fachbereiche Gesundheit und Soziales, Pädagogik, Psychologie und Therapiewissenschaften. Dazu lädt die Hochschule am 23. August 2022 zu einem Online-Infonachmittag ab 16 Uhr ein.

Neues Online-Infoportal zum Thema Depression bei Kindern

Kürzlich wurde in Deutschland „ich bin alles“, ein wissenschaftlich fundiertes digitales Infoportal zum Thema Depression und psychische Gesundheit im Kindes- und Jugendalter, gestartet. Es richtet sich an Kinder und Jugendliche mit Depression, an nicht Erkrankte sowie an Eltern.

Website der Nationalen VersorgungsLeitlinien in neuem Layout

Die Website der Nationalen VersorgungsLeitlinien (NVL) präsentiert sich in einem neuen Layout. Durch die optische und technische Überarbeitung bietet die Internetseite jetzt einen noch einfacheren Zugriff auf alle Leitlinien, heißt es in einer NVL-Mitteilung. Auch auf Mobilgeräten können Nutzer die Inhalte nun komfortabel lesen.

Studie: Viele informieren sich auf YouTube und Co. zu Gesundheitsthemen

Für viele Deutsche ist das Internet die primäre Informationsquelle für Gesundheitsfragen und für die Suche nach medizinischem Fachpersonal. Das geht aus einer aktuellen Studie der Stiftung Gesundheitswesen und des Hanover Centre for Health Communication hervor, dem „Health Information National Trend Survey (HINTS) Germany“. Besonders beliebt für die Suche nach Gesundheitsinformationen …

Studie: Viele informieren sich auf YouTube und Co. zu Gesundheitsthemen

Datenschutz?…! Welche Datenpannen werden im medizinischen Bereich gemeldet?

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden der Länder veröffentlichen jedes Jahr einen Tätigkeitsbericht. So ist kürzlich jener der schleswig-holsteinischen Behörde erschienen. Dort wurden die am häufigsten gemeldeten Datenpannen des vergangenen Jahres im Medizinbereich aufgeführt. Ein Anlass zu schauen, in welchen Bereichen datenschutzrechtlich die größten Fehlerquellen lauern:

Datenschutz?...! Welche Datenpannen werden im medizinischen Bereich gemeldet?

Datenschutz?…! Auskunft oder Geld!

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Die DSGVO gibt den Betroffenen eine Vielzahl von Rechten an die Hand, was grundsätzlich zu begrüßen ist. Diese werden seit Start der DSGVO vor knapp drei Jahren auch immer öfter in Anspruch genommen. In der letzten Zeit werden die Betroffenenrechte jedoch, insbesondere das …

Datenschutz?...! Auskunft oder Geld!

GKV-Heilmittel-Informationsportal liefert nützliche Informationen

Unter der Internetadresse www.gkv-heilmittel.de findet man für Heilmittelerbringer inzwischen eine ganze Reihe an nützlichen Informationen zum Thema Heilmittel und GKV, z. B. Verordnungszahlen, Verträge und Zulassungsstellen. Weniger nützlich ist dagegen der GKV Fragen-Antwort-Katalog, den der GKV-Spitzenverband im Januar auf dieser Seite erstmalig veröffentlicht hat.

GKV-Heilmittel-Informationsportal liefert nützliche Informationen

IQWiG: Aktuelle und verlässliche Informationen zu Corona-Impfstoffen

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) stellt auf www.gesundheitsheitsinformation.de verlässliche und allgemeinverständliche Informationen über die verschiedenen Impfstoffe zum Schutz vor Covid-19 bereit. Derzeit können sich Bürger dort über die beiden in Deutschland zugelassenen Impfstoffe von Biontech/Pfizer (Comirnaty, vorher: BNT162b2) und Moderna (Covid-19 Vaccine Moderna, kurz: Moderna, vorher: …

Der Heilmittelkatalog wird überschaubarer

Schritt 2: Entscheider ausfindig machen

Im zweiten Schritt geht es darum herauszufinden, wer zu den für Sie relevanten Entscheidern gehört. Stellen Sie sich vor, Sie sind passionierter Hobbykoch und möchten von anderen wissen, wie eine Kreation von Ihnen ankommt. Wen laden Sie zum Probeessen ein? Vermutlich diejenigen, die Ihre Leidenschaft zu gutem Essen teilen. Mit …

Schritt 2: Entscheider ausfindig machen

Schritt 1: Ist-Analyse und Ziele definieren

Wie gehen Sie vor, wenn Sie sich überlegen, was Sie abends essen möchten? Lassen Sie sich von Ihren Gelüsten leiten? Oder schauen Sie, was noch im Kühlschrank ist? Vielleicht entscheiden Sie auch erst im Supermarkt. Egal, wie Sie an das Thema herangehen, Fakt ist: Erst wenn Sie wissen, was es …

Schritt 1: Ist-Analyse und Ziele definieren

BMG startet Zusammenarbeit mit Google

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) startet eine Zusammenarbeit mit Google. Wer nach medizinischen Stichworten googelt, gelangt künftig in farblich hervorgehobenen Info-Kästen – sogenannten Knowledge Panels – per Link zum Nationalen Gesundheitsportal gesund.bund.de.

BGH: Bewertungsportal darf Nutzerbeiträge gewichten

Fake News erkennen

Während der Hochphase der Corona-Pandemie waren Fake News allgegenwärtig. Falschmeldungen gibt es aber immer. Das Internet erleichtert die Verbreitung. Eine Nachricht, die in den sozialen Netzwerken die Runde macht, verankert sich schnell in den Köpfen der Menschen – ob sie nur wahr ist oder nicht, spielt oft keine Rolle. Dabei …

Fake News erkennen

MEDICA und COMPAMED 2020 finden online statt

Aufgrund der Corona-Pandemie können die MEDICA und die COMPAMED 2020 nicht wie gewohnt stattfinden. Stattdessen gibt es alle Angebote vom 16. bis 19. November 2020 nun komplett online. Die weltführenden Informations- und Kommunikationsplattformen für die Medizintechnik-Branche präsentieren sich in drei zentralen Bereichen: Conference Area (Konferenz- und Forenprogramm), Exhibition Space (Aussteller …

MEDICA und COMPAMED 2020 finden online statt

Nutzerspezifischer Newsletter für Gesundheitsfachberufe gestartet

Cochrane Deutschland hat einen kostenlosen nutzerspezifischen Newsletter für die Gesundheitsfachberufe gestartet. Vier Mal im Jahr erscheinen neue Cochrane-Reviews aus fünf verschiedenen Fachgebieten. Dazu gehören Physio- und Ergotherapie, Logopädie, Hebammen und Pflege.

Frau mit Smartphone während des Trainings zuhause

Studie: Aufklärung beeinflusst Entscheidung bei Gelenkersatz-OP

Die Teilnahme an einem Informationsprogramm hat dazu geführt, dass ein Drittel der Arthrose-Patienten, die einen Gelenkersatz als Behandlung bevorzugten, ihre Meinung wieder änderte. Das zeigt eine aktuelle Studie aus Schweden. Sie kam zu dem Ergebnis, dass sich Betroffene besonders dann für eine Endoprothese entscheiden, wenn sie über Behandlungsmöglichkeiten nicht ausreichend …

Knieprothesen: Finanzielle Gründe oft wichtiger als medizinische

„Mutmach-Buch“ für Kinder mit Rheuma neu aufgelegt

Die Deutsche Rheuma-Liga hat ihr Kinderbuch „Malus fantastische Hüte gegen verflixt blöde Rheumatage“ neu aufgelegt. Es ist eine spannende Geschichte über ein rheumakrankes Kind, seinen Alltag und seine kleinen Tricks, um mit der Krankheit besser klar zu kommen. Die Hauptfigur Malu ist acht Jahre alt, spielt Fußball und sammelt Hüte.

„Mutmach-Buch“ für Kinder mit Rheuma neu aufgelegt

Leben mit Autismus: Europäischer Tag der Logopädie am 6. März

Das Thema „Leben mit Autismus – Logopädie als Brücke in eine andere Welt“ steht im Mittelpunkt des diesjährigen Europäischen Tages der Logopädie am 6. März 2019. Der Deutsche Bundesverband für Logopädie (dbl) bietet an diesem Tag von 17 bis 20 Uhr eine bundesweite Experten-Hotline an: Unter der Rufnummer 01805 – …

Leben mit Autismus: Europäischer Tag der Logopädie am 6. März

Neue Website zu Stottern und Schule

Stottern und Schule verträgt sich nicht gut, betroffene Schüler haben häufig Probleme. Um ihnen und ihren Eltern hilfreiche Tipps und nützliche Informationen zu geben, hat die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. eine neue Internetseite ins Leben gerufen: www.stottern-und-schule.de . Auch Lehrer, die sich mit dem Thema vielleicht noch nicht näher …

Neue Website zu Stottern und Schule

Neue Kurzinformationen für Patienten zu Demenz erschienen

Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat zwei neue Kurzinformationen zum Thema Demenz herausgebracht. Die erste Broschüre „Demenz – mehr als nur vergesslich“ gibt einen Überblick über die Krankheit und die verschiedenen Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten. In der zweiten Kurzinformation „Demenz – eine Herausforderung für Angehörige“ finden sich …

Reha im häuslichen Umfeld ebenso effektiv wie im Krankenhaus

Knapp 70.000 Besucher auf Website des zentralen adhs-netzes

Auch 2017 wurden die Infoseiten des zentralen adhs-netzes gut angenommen. Das geht aus dem aktuellen Tätigkeitsbericht hervor. Insgesamt besuchten knapp 70.000 Nutzer die Website www.zentrales-adhs-netz.de, die sich primär an Fachleute aller Disziplinen richtet. Das waren rund 4.000 weniger als 2016. Auch das „ADHS-Infoportal“, das vor allem Betroffene aller Altersklassen sowie …

Knapp 70.000 Besucher auf Website des zentralen adhs-netzes